Reichling's Blog

Reichsbürger wirft Beil auf Polizisten

Posted in Sonstiges by reichling on 13/10/2016

In der Online-Ausgabe der Altmarkzeitung vom 12. Oktober 2016 war zu lesen:

Salzwedel: Wohnungsdurchsuchung an der Arendseer Straße wegen Drogendelikten
Reichsbürger wirft Beil auf Polizisten: SEK-Einsatz im Plattenbau

ds Salzwedel. Während einer polizeilichen Wohnungsdurchsuchung wurden Polizisten heute Morgen gegen 6 Uhr in Salzwedel von einem Beschuldigten mit einem Beil beworfen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Das Amtsgericht Stendal hatte die Durchsuchung der Wohnung in einem Plattenbau an der Arendseer Straße im Rahmen eines Strafverfahrens angeordnet. ….

Weiter geht es hier.

Salzwedel ist eine etwas über 24000 Einwohner zählende Stadt in Sachsen-Anhalt und Kreisstadt des Altmarkkreises Salzwedel. Der Ort liegt nordwestlich von Magdeburg und grenzt an Niedersachsen.

Der Vorfall hat sich im Stadtteil Pretzier ereignet, einem Ort von weniger als 1300 Einwohnern.

Hier ist zum zweiten Mal Seit August ein „Reichsbürger“ in Sachsen-Anhalt durch Gewaltbereitschaft gegenüber der Polizei aufgefallen. Man erinnere sich an den „Selbstverwalter“ Adrian Ursache, dessen „Staat“ Ur im August von der Polizei gestürmt wurde. Dabei musste die Polizei zur Selbtverteidigung Schusswaffen einsetzen.

Im Salzwedeler Fall kommt noch der Verdacht auf Drogenhandel gegen den Reichsbürger hinzu.

Von der Beurteilung „Harmlos, weil beknackt“ haben sich unsere Behörden inzwischen verabschiedenen müssen. So ganz harmlos sind die verblendeten Reichsbürger schon lange nicht mehr. Frank Schmidt, Betreiber der KRR-FAQ, hat schon Anfang dieses Jahrhunderts vor der latenten Gewaltbereitschaft vieler Reichsdeppen gewarnt.

 

Advertisements

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. graf von staufenberg said, on 13/10/2016 at 17:51

    Ist ja klar, das der „depp“ reichling mit seinem mundvogt, dieses wieder voll ausmerzt. Die linke antifa bazille vergisst wie üblich, in jedem lager gibt es solch und solch menschen. ÜBERALL!!!
    Schaue man mal meister „ur“ an. Wie intelligent?
    Und was witd grmacht— “ die teichsdeppen wieder“.
    He— meister reichling, und dein feiner lakai—
    Schau mal in spiegel^^

    • reichling said, on 13/10/2016 at 22:40

      Wieso stoß ich denn immer nur im Zusammenhang mit Reichsdeppen auf solche Vorfälle?

      Wer noch heute von der Fortexistenz eines Deutschen Reiches ausgeht, kann eben nur ein Depp sein.

      • Maunzi said, on 14/10/2016 at 15:55

        Hat man die ganzen Reichsfuzzis schon ersoffen, oder warum nent sie Graf von Saufenburg….Teichsdeppen…..:-)

      • reichling said, on 15/10/2016 at 20:45

        Dazu müssen Sie diesen komischen Grafen sonst selbst fragen. Ich weiß ja nicht, was in den Kopfen von Geisteskranken vor sich geht.

        Vielleicht wollte er mich auch nur beleidigen. Ich habe mir vorgenommen, auf sowas nicht mehr zu reagieren. Einmal hatte ich auf eine absichtliche Beleidigung reeagiert. Es hatte zu einer einzigen Katastrophe geführt. Sowas will ich nicht nochmal durchmachen.

        Eigentlich hatte ich ja gehofft, ich könnte diese Person in guter Erinnerung behalten. Aber das hat sie mir gründlichst vermasselt, wie man es nicht mehr schlimmer vermasseln kann. Gegen diese Beleidigung sind die Beleidigungen eines Graf von Staufenberg nur Kinkerlitzchen.

  2. JDavis said, on 16/10/2016 at 17:58

    Ich seh den Zusammenhang durchaus: Reichsdepp wird man ja nicht, weil man nach intensiver Recherche verschiedener rechtlicher und philosophischer Ansichten zu dem wohldurchdachten Schluss gekommen ist, dass genau diese Denkrichtung korrekt ist. Sondern man ist in der Regel so verzweifelt, dass man jeden Strohhalm ergreift und irgendeinen magischen Ausweg aus der persönlichen Misere sucht, ohne den kritisch zu hinterfragen. Und wenn einem eh schon alles egal ist, dann wirft man eben auch mal ein Beil auf einen Polizisten – obwohl jedem denkenden Menschen klar sein müsste, dass der Staat bei sowas keinerlei Spaß versteht.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: