Reichling's Blog

Hartmut Jörger, der neue Facebook-Depp

Posted in Allgemein by reichling on 30/05/2011

Wir wollen uns mal hier über einen Reichsaktivisten unterhalten.

Er nennt sich Hartmut Jörger. Hier sein Foto, mit dem er Bei Facebook Reklame macht.

Er macht keinen ganz jungen und fitten Eindruck mehr. Es wundert daher nicht, dass er für gewisse Dinge wohl die Hilfe von blauen Pillen benötigt.
joergerHartmut Jörger wirkt in einer Gruppe mit, die sich staatenlos.info nennt und von einem veruteilten Brandstifter, Rüdiger Klasen, geführt wird. Klasen zeichnet sich vor allem durch konfuse und verworrene Ansichten über die Deutsche Geschichte und die Bundesrepublik Deutschland aus.

Hartmut Jörger steht ihm da in nichts nach. Er versucht ihn, stellenweise sogar noch zu übertreffen. So meinte er

Wahlpannen – Wahlskandal!?

Der wahre und eigentliche Skandal liegt darin, Wahlen ohne jegliche Gesetzmäßigkeit abzuhalten und sich daran zu beteiligen!!!

Den, aufgrund eines nie in Kraft gesetzten Parteiengesetzes, nicht legitimierten Parteien ist jeglicher Bezug zu Anstand, Moral und Rechtmäßigkeit abhanden gekommen.

Ebenso muss angemerkt werden, dass sie sich dadurch wieder Mal zu Unrecht auf Kosten der Allgemeinheit bereichern.

Ein kriminelles Dreckspack ohne gleichen und dazu hin noch ohne jegliche Sozial Verantwortung und ohne jegliche Vorbildfunktion!!!

 

Dass die Bundestagswahlen 2013 ohne Rechtsgrundlage stattgefunden haben, dass das Parteiengesetz nie in Kraft etreten, ist eine Wunschvorstellung von ihm. Die Wahrheit sieht anders aus. Aber er macht sich seine Welt eben so, wie sie ihm gefällt, nicht wie sie ist.

Auf seiner Facebookseite fabuliert er

Auch Mal zur Erinnerung:

Besatzung

BGBl 1990 Teil II Nr.36 02.10.1990 Seite 1275
„Verordnung zu dem Übereinkommen zur Regelung bestimmter Fragen in Bezug auf Berlin.“ Auszug Art.3(4)
…Klagen gegen die Behörden der drei Staaten sind gegen die Bundesrepublik Deutschland zu richten. Klagen dieser Behörden werden von der Bundesrepublik Deutschland erhoben.

D.h. BRD/Bund ist die Vertretung der Besatzungsbehörden.
Hier kann eindeutig festgestellt werden, dass die BRD/Bund nicht die Vertretung des deutschen Volkes ist, sondern die Vertretung der drei Staaten.
Zudem besagt das Potsdamer Abkommen dass die drei Mächte die Verwaltung eingesetzt haben (Art.133 GG)).
BRD/Bund/Bundesländer etc. sind deshalb nicht staatlich-hoheitlich oder legalisiert.

Wie wir wissen, gibt es in Berlin keinerlei alliierte Behörden mehr. Deshalb können sie auch nicht mehr klagen und keine Klage erheben. Ihre Befugnisse sind in jeder Beziehung an die Bundesrepublik Deutschland übergegangen. Die BRD handelt nicht im Auftrag der Alliierten, sondern als souveräner Staat.

So könnte ich noch viel mehr zeigen, und ich überlege, ob ich mich nicht in meinem Blog auch mit seinem und Klasens gesammelten Unsinn befassen sollte.

Aber wenn man sich sein Viagra-gestärktes Foto anschaut, gewinnt man schnell den Eindruck, dass er es gar nicht Wert ist, sich soviele Gedanken über ihn zu machen.

Er macht sich ja auch keine Gedanken, sondern lebt weit außerhalb der Realität in einer durch Wahnvorstellungen geprägten Welt.

 


Hartmut Jörger gibt bei Facebook an, in Villingen-Schwenningen zu leben und Unternehmensberater zu sein. Es ist schwer, sich vorzustellen, dass Jörger Unternehmen berät, es sei denn, über die Frage, wie man am schnellsten pleite machen kann.

Fahndung nach Willi Reichling, Teil 2

Posted in Sonstiges by reichling on 30/05/2011

Es dauerte bis zum 24. Mai, bis sich in meiner Sache wieder etwas tat

Dienstag, 24. Mai 2011
E. Thurner:

Volksverhetzer Willi „Reichling“ gesucht !!

From: Erika Thurner (ET)
Sent: Tuesday, May 24, 2011 4:50 PM
To: ET@helpside.de
Subject: Volksverhetzer Willi REICHLING gesucht!

—–Ursprüngliche Nachricht—–
Von: „Dr. Peter Prellbocks Verteiler über USB-Stick der JOH [mailto:=?iso-8859-1?Q?=22Dr._Peter_Prellbocks_Verteiler_=FCber_USB-Stick_der_JOH?= ]
Gesendet: Dienstag, 24. Mai 2011

Volksverhetzer Willi REICHLING gesucht!

Hallo liebe Maria von Hillenburg,

mit der freundlichen BITTE reichlich Faxe(n) zu machen.
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Den Betroffenen sei hier mit auf den Weg gegeben, bitte in Zukunft immer SOFORT bei der JOH/WAG/VG Germaniten melden und nicht erst dann, wenn andere Orgas wie z. B.
die BRD-RV schon lange nicht mehr helfen können.

DANKE!!!
::::::::
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::
(more…)

Fahndung nach Willi Reichling, Teil 3

Posted in Allgemein by reichling on 30/05/2011

Ebenfalls am 24. Mai durfte ich folgendes lesen:

Marion Benz JOH zu Reichling und Co.

nachfolgendes erhalten von Marion Benz z. K.
http://www.joh-nrw.net

************************************************

From: Justiz-Opfer-Hilfe NRW
Sent: Tuesday, May 24, 2011 6:55 PM
To: Stefan G. Weinmann
Subject: Re: Reichling halt die Klappe !! Re: Reichling: Meine Adresse

Hallo sehr geehrter Herr Stefan Weimann, nach neusten Informationen die der JOH hier vorliegen steht dieser Willi Reichling auch mit dem Betrüger Manuel Kraschinski, EX Garant und dem
ehemaligen Bundesgeschäftsführer, bzw. dem EX-Vorstand der Bundespartei IPD – Das Reicht, in Verbindung.
Von diesen beiden Personen wird nun anscheinend die Hetze gegen Axel Thiesmeier vorbereitet, denn Axel Thiesmeier als 2. Vorsitzender im Bundesschiedsgericht der IPD hat ja mit dafür gesorgt, dass ein Betrüger namens Manuel Kraschinski seinen Hut als Bundesvorsitzender und Bundesgeschäftsführer der Bundespartei IPD – Das Reicht, nehmen konnte.
Also ist somit auch ganz schnell zu erkennen warum dieser Herr Willi Reichling diese Lügen über Axel Thiesmeier verbreitet und mit welcher kriminellen Energie diese Lügen/Verleumdungen verbreitet werden und welche tatsächlichen Ziele damit verfolgt werden. Das BRD-System will sowohl den Wolkenschieber, als auch die gesamte JOH/WAG/VG Germaniten in der
Öffentlichkeit verunglimpfen. Ich hoffe, dass die Leser dieser Zeilen erkennen warum gegen den JOH-Wolkenschieber vorgegangen wird.
Die Mittelmäßigkeit wird immer nur belächelt, aber die besten Kämpfer selbst werden mit Lügen und Hetze überhäuft, in der Hoffnung das sie sich irgendwann unter ihren Stein zurückziehen.
Dazu gehört der JOH-Wolkenschieber aber nicht.
(more…)

Fahndung nach Willi Reichling, Teil 1

Posted in Sonstiges by reichling on 30/05/2011

Am 24. Mai 2011 wollte ich bei Durchsicht des Blogs von Stefan Weinmann, hintergruende2012.blogspot.com, meinen Augen nicht recht trauen. Was musste ich da lesen?

Dienstag, 24. Mai 2011
Reichlings Anschrift !?

Hallo Reichling, Frage ist dies Deine Anschrift ?

Mayer Wilhelm
Adresse
Eckstr. 60
66440 Blieskastel
Telefon
06842 23 81
Eingestellt von Stefan G. Weinmann um 03:56
(more…)

Tagged with: ,

Tina Wendts Botschafter in Kapstadt identifiziert

Posted in Reichsregierungen, Tina Wendt by reichling on 20/05/2011

Bereits im vergangenen Jahr berichtete Tina Wendt stolz vom Botschafter ihrer Reichsregierung in Kapstadt, Südafrika.

Auf ihrer Website regierung-deutsches-reich.de wird gleich nach der Startseite auf die Seite „Botschaften global“ verwiesen. Und dort ist zu lesen:


Die Regierung Deutsches Reich hat nun die erste, bestätigte BOTSCHAFT in Kapstadt/Afrika. Eine weitere erfolgt gerade in Rio de Janero/Brasilien. Anschrift UNSERE Botschaft in Kapstadt: Trio Park 3 Prime Park Montague Gardens Printers Way 7441 Cape Town South Africa Tel. +27 21 5522 429 Fax +27 21 552 8539

(more…)

Tina und mal wieder die Juden

Posted in Reichsregierungen, Tina Wendt by reichling on 19/05/2011

Unter dem Titel „Die Juden mal wieder“ veröffentlichte Tina in ihrem Blog am 18. Mai einen neuen Beitrag.

Tina und die Juden

Ich habe nur den ersten Teil des Textes kopiert.
(more…)

Tagged with: ,

Tina Wendt und die Reichsausweise

Posted in Allgemein by reichling on 18/05/2011

Tina Wendt schrieb heute abend ihrem Mitstreiter Stefan Weinmann

Ich habe seit dem Betrug der EXILREGIERUNG NIE AUSWEISE heraus gegeben und werde es auch nicht, weil sich JEDER selber welche anfertigen kann. DAS GELD kann sich JEDER sparen. DU hättest wohl sehr gerne daran verdient, aber ich habe dem NIE zugestimmt! ERST wenn ALLES, restlos ALLES in der BRD akzeptiert werden würde, so würde ich welche heraus geben. SO LANGE kann und darf sich JEDER selber welche anfertigen. DER EINZIGE, der mich seit Monaten damit bedrängt hat, endlich AUSWEISE anzufertigen, das warst NACHWEISLICH DU!
..
Du wolltest UNBEDINGT diese AUSWEISE verkaufen, ich habe IMMER NACHWEISLICH davon abgeraten, auch wenn ich ONLINE im MENÜ AUSWEISE stehen habe. DAS rührt noch von der EXILREGIERUNGS-ZEIT. ANTRÄGE DAZU gibt es keine, bzw. es wurden keine HERAUS GEGEBEN! Ich werde den PUNKT im MENÜ nun auch entfernen lassen.

Also, seit dem Betrug der Exilregierung hat sie nie Ausweise herausgegeben und sie wird es auch nicht. Der Betrug der Exilregierung fiel wohl mit ihrem Ausscheiden aus Schittkes Kabinett zusammen.

Wann hat sie sich wohl von Schittke getrennt? Auf den Tag genau kann ich es leider nicht feststellen. Aber ich fand in Stefans Blog einige interessante Kommentare.

Tina Wendt hat gesagt…

Wer Herrn Norbert Schittke persönlich bereits länger kennt, so wie meine Wenigkeit, habe 6 Jahre mit ihm durch die Exil zu tun gehabt, der weiß auch, daß er solche Wünsche NIE wirklich aus dem Herzen wünscht. Ihm geht es nur um seine Profilierung und seinen Kanzler-Titel. Da er nicht vom VOLK gewählt wurde, hat dieser Titel wohl keinen Bestand! Dann hat er außnahmsweise mal seinen Romkerhalle Fürsten-Titel nicht darunter gesetzt, er lernt also dazu…. TEU TEU !!!
27. Dezember 2010 02:06
Stefan G. Weinmann hat gesagt…

…wie haste nix mehr mit Ihm zu tun !?
27. Dezember 2010 02:09
Tina Wendt hat gesagt…

Nachdem Schittke sich wie ein Diktator aufgeführt hat die letzten Jahre, konnte man nicht mehr vernünftig mit IHM arbeiten! Er verachtet alle Ausländer, obwohl es auch gute unter IHNEN gibt und beleidigt alle, die ihm nicht passen. In machen Rundbriefen werden SCHWARZE als Nigger bezeichnet und das ist eun UNDING. Vor 5 Monaten wollte er sich in Romkerhalle als König krönen lassen und wollte dem DR eine Monarchie zuführen, mit IHM auf den Thron!!! Deswegen profiliert er sich ja mit seinem Fürstentitel und meint nun, er wäre WER und er meint auch, er wäre vom VOLK gewählt, aber wir brauchen keine DR Regierung mit selbsternannten Kanzlern und anderen Kasperköppen. Das dient keinem, auch nicht der Handlungsfähigkeit des DR! Guten Rutsch allen LESERN!
27. Dezember 2010 03:01

Das heißt also im Klartext, dass am Jahresende 2010 das Verhältnis zwischen Tina Wendt und Norbert Schittke bereits sehr getrübt war. Seit dieser Zeit hat sie also keine Ausweise mehr ausgestellt.

Interessant ist folgender Hinweis in Stefans Blog.

Donnerstag, 10. März 2011
Tina: Kartendrucker gekauft für Reichsausweise
Hinweis Tina Wendt http://www.sv-dr.de

habe gestern den Kartendrucker für 2000 Euro gekauft, ab Mitte nächster Woche können wir dann ALLE Ausweise OHNE CHIP, aber mit Sicherheitszeichen/Wasserzeichen/Hologramm drucken, Personen-Führerscheine, usw…..

siehe auch:
http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/03/antrage-reichsausweise.html
Eingestellt von Stefan G. Weinmann um 23:17

In Tinas Weblog fand ich einen Beitrag vom März 2011, also lange nach ihrer Trennung von Schittke.

Freitag, 11. März 2011
MASSE ERREICHEN durch homogene Personenausweise, die sogar in der BRD akzeptiert werden!
Durch die neuen, sicheren Personenausweise des Deutschen Reiches, die so noch KEINER ausgibt, haben wir nun die Möglichkeit, die Massen zu bilden. Wenn alle homogene Ausweise EINER Verwaltung haben, so hat die BRD schwer zu schlucken! Daher denkt mal bitte darüber nach, wer sich so einen Ausweis zu den Konditionen (die BRD nimmt teilweise viel mehr für IHRE PersonalAUSWEISE) nicht leisten kann, der kann auch mal unter tina.wendt@sv-dr.de Anfragen und man kann über ALLES REDEN. deswegen sind wir doch Lichtarbeiter, um sich GEGENSEITIG zu helfen. Wir müssen nur die reinen Druckkosten und Materialkosten und den Aufwand beziffern, REICH werden wollen wir damit nicht, nicht wie die ganzen anderen Reichsgruppierungen, deren Ausweise meist eh als Spaßausweise angeshen werden. Mit UNSEREN kann man sogar bei der BRD Zulassungsstelle seine Autos anmelden, Handyveträge bestellen, Konton eröffnen, Autos leihen und vieles mehr. DAS bestätigt bereits die Akzeptanz unserer Ausweise!!! Das soll bitte mal jemand mit den Kenkarten oder anderen Ausweisen versuchen, habe DAS bei anderen so noch nicht erlebt! Aber ich lasse mich gerne eines BESSEREN BELEHREN! Alles Liebe EUCH, Tina

Bezug der Ausweise: http://www.sv-dr.de http://www.regierung-deutsches-reich.de

oder DIREKT per Mail die Anträg dafür anfordern unter Tina.Wendt@sv-dr.de

Eingestellt von Anwender von Spiralen um 04:08

Jetzt wissen wir es endlich. Seit dem Betrug von Schittke und ihrer Trennung von ihm hat sie noch nie Ausweise ausgegeben. Was meint sie wohl mit „Akzeptanz“?

Wichtiger Hinweis:
Tina hat den betreffenden Blogbeitrag inzwischen wieder entfernt. Ich werde dergleichen mit meinem Beitrag nicht tun, denn er zeigt so schön mit Tinas eigenen Worten ihre Verlogenheit, die sich nicht nur gegen Stefan Weinmann richtet. Und mein Blog hat nicht die Aufgabe, das wahre Wesen Tinas zu verschleiern.

Tina über Stefan

Posted in Reichsregierungen, Tina Wendt by reichling on 18/05/2011

Das hab ich eben in Tinas Blog gefunden

AN STEFAN WEINMANN und VERTEILER

Stefan, irgendwann musst Du auch mal begreifen, dass ES VORBEI ist, ich möchte mit DIR, Deinen ATTACKEN, DEINEM negativen VERTEILER und DEINEN negativen KOMMENTAREN nicht mehr in Verbindung gebracht werden. Du hast mich monatelang belästigt mit DEINEN LIEBES-MAILS, so dass andere es schon sehr KRANK und anmaßend empfanden. Du arbeitest MIT der BRD zusammen und deren ANHÄNGERN und damit wollen meine Reichsdeutschen und ich nichts mehr zu tun haben. ENTFERNE meine BILDER von Deinem BLOG, denn das URHEBERRECHT hast DU NICHT! Du überschreitest mit allem die MENSCHENRECHT, alleine schon mit DEINEN maßlosen LÜGEN. Ich habe seit dem Betrug der EXILREGIERUNG NIE AUSWEISE heraus gegeben und werde es auch nicht, weil sich JEDER selber welche anfertigen kann. DAS GELD kann sich JEDER sparen. DU hättest wohl sehr gerne daran verdient, aber ich habe dem NIE zugestimmt! ERST wenn ALLES, restlos ALLES in der BRD akzeptiert werden würde, so würde ich welche heraus geben. SO LANGE kann und darf sich JEDER selber welche anfertigen. DER EINZIGE, der mich seit Monaten damit bedrängt hat, endlich AUSWEISE anzufertigen, das warst NACHWEISLICH DU! DAS haben wir alles dokumentiert, per SMS und per MAIL. Also unterlasse DEINE LÜGEN. Du wolltest UNBEDINGT diese AUSWEISE verkaufen, ich habe IMMER NACHWEISLICH davon abgeraten, auch wenn ich ONLINE im MENÜ AUSWEISE stehen habe. DAS rührt noch von der EXILREGIERUNGS-ZEIT. ANTRÄGE DAZU gibt es keine, bzw. es wurden keine HERAUS GEGEBEN! Ich werde den PUNKT im MENÜ nun auch entfernen lassen. Damit es nicht weiter zu MISSVERSTÄNDNISSEN KOMMT!!! Und es gibt auch keinen Menschen, der welche von unserer REICHSREGIERUNG oder SV besitzt! Du verdrehst DIE WAHRHEIT, wie sie DIR gerade gefällt. WEISS DEIN VERTEILER, was DU mir heute alles für MAILS geschickt hast, die DU NICHT veröffentlicht hast? WEISS DEIN VERTEILER DEINE GANZEN anderen Halbwahrheiten? Ich sollte verschweigen, dass DU keinen BRD FÜHRERSCHEIN mehr besitzt und andere DINGE.
Eigentlich ist mir dieser eigene POST über DICH schon zu VIEL, aber die Wahrheit muss hier mal genannt werden, da DU ES NICHT UNTERLÄSST, HETZEREI zu BETREIBEN. Aus gekränktem STOLZ und EITELKEIT, weil ICH NICHTS von DIR möchte und DU MIR seit MONATEN nachstellst.
Ich habe mich bei BEHÖRDEN für DEINE FEHLER eingesetzt und DU hast nichts besseres ZU TUN, als für DEINEN BLÖDSINN andere SCHULDIGE ZU SUCHEN.
DAS ist sehr tief SCHWINGEND!
Also belästige mich BITTE nicht weiter und entferne MEINE BILDER und andere DINGE die DIR NICHT zustehen, vom VERTEILER. Mit solchen tiefen SCHWINGUNGEN möchte ich BITTE nicht mehr verbunden werden. Und UNTERLASSE Deine LIEBES-MAILS, wie heute wieder massenhaft eingegangen. Ich hatte DIR meine FREUNDSCHAFT angeboten, aber mehr nicht und wenn DU DAS nicht akzeptierst, so kann ich es nicht ändern. WERDE VERNÜNFTIG, dann muss HIER nichts mehr öffentlich PREIS gegeben WERDEN. Oder soll ich mal anfangen, DEINE ganzen MAILS zu veröffentlichen? MACHE ich gerne 🙂

Darauf eben erhaltene ANTWORT von Stefan:

Stefan G. Weinmann an mich

Details anzeigen 20:10 (vor 0 Minuten)

Tina ich habe nichts zu verbergen, gerne kannst Du alles veröffentlichen….
sag mal, am Samstag morgen warst Du noch so nett, woher kommt der plötzliche Sinneswandel ?
Gruß ! Stefan

Meine Antwort: Stefan, Alzheimer??? SCHAU AUF DEINEN BLOG UND DENKE SCHARF NACH!!!

Stefan G. Weinmann an mich

Details anzeigen 20:19 (vor 7 Minuten)

die Bilder sind weg, mit Menschen die nur versprechen kann ich auch nichts anfangen, das mit den Ausweisen war natürlich korrekt, der Meinung bin ich nach wie vor, aber nicht um Geld zu verdienen

eigentlich finde ich es ja schade…

ICH:

Danke Stefan, einen Punkt erfüllt!!!

Eingestellt von Anwender von Spiralen um 11:05

Ich will vorerst nicht viel dazu schreiben. Der Text wirkt aus sich heraus. Er zeigt deutlich, wie skrupellos, unverschämt und abgrundtief schlecht diese Frau ist. Stefan hat es gewagt, einige ihrer Behauptungen zu hinterfragen. Und das war für sie sowas wie sein Todesurteil gewesen. Tina ist vollkommen. Tina macht keine Fehler. Und wer das nicht bedingungslos glaubt, hat keinerlei Rechte mehr.

Tina schreibt

Du arbeitest MIT der BRD zusammen und deren ANHÄNGERN zusammen und damit wollen meine Reichsdeutschen und ich nichts mehr zu tun haben.

Wie ist das jetzt, wenn ihr Reichsjustizminister und Rechtsanwalt Klage vor BRD-Gerichten einreicht. Muss er dann nicht auch mit dem Gericht zusammenarbeiten? Wollen die Reichsdeutschen mit ihm noch etwas zu tun haben?

Tinas Bruch mit Stefan

Posted in Reichsregierungen, Tina Wendt by reichling on 18/05/2011

In Tinas Weblog ist heute ein neuer Beitrag zu finden

Dienstag, 17. Mai 2011

Stefan Weinmann und seine Verleumdungssucht!

Stefan WEINMANN scheint ein psychisches PROBLEM zu haben, indem er TEXTE von mir verfälscht, DINGE hinzudichtet und sie dann veröffentlicht, als hätte ich SIE so geschrieben. Dieser BETRUG wäre auch im DR eine STRAFTAT!
Er hat sich seit langer Zeit hoffnungslos in mich verliebt, stand ständig unangemeldet vor meiner Haustür, bis noch vor ein paar Tagen und belästigte mich täglich mit Anrufen und dummen Mails. Nun habe ich ihm MIT 3 Sätzen untersagt, meine Mails zu veröffentlichen und er bastelt sich diese TEXTE ZU RECHT und hält sich an keine Gesetze! Mir liegt es nun sehr nahe, alle seine kranken BELÄSTIGUNGSMAILS als LACHNUMMER zu veröffentlichen so wie schöne Straftaten, die er gemacht hat.Damit die Welt sehen kann, für welche SEITE Stefan WEINMANN arbeitet, denn diese gehört definitiv nicht zum LICHT!
EBEN drohte Stefan Weinmann mir per MAIL: „ICH SOLLE AUFPASSEN WAS ICH TUE.“ SEHR LICHTVOLL dieser kranke MENSCH!
Der Auslöser ist nun für IHN gewesen, dass ich seine kranke und belästigende LIEBE nicht erwidert habe und ihm  KLAR erklärt habe, dass er mich BITTE in RUHE lassen soll!!!
Von RUHE ist nun nichts zu sehen, nun dreht diese MENSCH, der sich mal wirklich psychisch behandeln sollte, so richtig auf und beweist sein WAHRES Gesicht. Ich distanziere mich nun weit von diesem Menschen und möchte mit solchen Vorgehensweisen nichts zu tun haben!

Nun bekam ich drei weitere MAILS, in denen er mich bedrohte, weil ich die Wahrheit benenne.

Und dass Stefan Weinmann nun um sich tritt und droht was DAS ZEUG hält, obwohl ich ihm gar nicht AUF SEINE MAILS antworte, beweist wieder, wie KRANK dieser Mensch auf psychischer EBENE ist. Stefan: Geh Dich bitte behandeln lassen, mich hat an als psychisch GESUND befunden, aber bei DIR sehe ich wahre DEFIZITE. Nutze Deinen BLOG MIT MEINEN FOTOS noch so lange, bis er abgeschaltet ist, weil ch DIR GESTERN untersagt habe, meine BILDER und TEXTE zu verwenden. DU TUST es trotzdem, DAS würde sich kein MENSCH gefallen lassen und ich somit auch nicht. Du tust mir aufrichtig LEID und jeder Mensch, der nun liest, was DU tust, so fern er LICHT ist, wird sich von Deinen TATEN distanzieren. Wer auf Deinen MÜLL eingeht, bekennt damit, dass er eben so DUNKEL ist wie DU. Damit tust DU ALLEN wieder einen riesen GEFALLE, weil sich alle nun OUTEN. DANKE 🙂

Eingestellt von Anwender von Spiralen um 23:57


Ich denke, jetzt sollte selbst Stefan Weinmann klar werden, was seine von ihm angebetene Tina wirklich von ihm hält. Sie braucht ihn nicht mehr, und so kann sie ihn getrost wegwerfen, wie ein Stück Dreck. Und weil er in seinem Blog auch mal kritische Fragen an Tina stellte, darf auch sein Blog nicht mehr weiter bestehen.

Ein Satz ist mir besonders aufgefallen

Stefan: Geh Dich bitte behandeln lassen, mich hat an als psychisch GESUND befunden, aber bei DIR sehe ich wahre DEFIZITE.

Dass Stefan psychische Defizite zeigt, damit verrät sie uns kein Geheimnis. Ein Großteil dieser Defizite sind wohl seiner Verliebtheit zu ihr zuzuschreiben. Denn Liebe macht bekanntlich blind.
Aber sie schreibt auch, dass sie als psychisch GESUND befunden worden ist.
Das heißt also auf gut deutsch, dass sie für ihre Straftaten voll verantwortlich ist und nicht mit Milde nach § 20 oder 21 StGB rechnen kann. Und ihre Weblogs wimmeln nur so von Straftaten.
Ich denke nur an die vielen Sieg Heils, an ihre glühende Verehrung des Hakenkreuzes, an ihre vehemente Leugnung der Verbrechen des Naziregimes gegen das Völkerstrafrecht.
Ihr permanentes Fahren ohne Führerschein und mit nicht zugelassenen Fahrzeugen ist da nur noch das Sahnehäubchen.
Sie ist psychisch gesund. Sagt sie. Das heißt also, dass sie ausschließlich Lügen verbreitet, um ihre Anhänger an sich zu binden. Sie weiß also, dass sie nicht Ashtara ist, dass sie nicht Ishtar ist, und dass sie auch nicht Maria Ortisch ist. Aber ihre Anhängerschaft weiß dies nicht. Und warum soll das dumme Volk dies auch wissen?
Sie weiß also, dass sie im April niemals in eine aldebaranische Flugscheibe gestiegen ist. Es war kein Phantasiegebilde von ihr, es war eine glatte Lüge, mit der ihre Anhängerschaft ruhig gestellt werden soll.
Wegen des Verkaufs von Spiralen mit zugesicherten Eigenschaften, die sie gar nicht haben können, hat sie sich auch noch des Betruges schuldig gemacht.
Sie ist also psychisch gesund.
Das heißt, sie ist für ihre Straftaten voll verantwortlich.
Und es sind nicht wenige Straftaten.
Mit welcher Strafe muss sie wohl als permanente Wiederholungstäterin rechnen? Ist da noch eine Bewährungsstrafe drin?
Sie sollte sich aber darauf einstellen, dass ihre Weblogs sehr schnell weg sein können. Denn, was ihr Rechtsanwalt Ramm kann, das können unsere Behörden auch. Und Tina verstößt massivst gegen deutsches Strafrecht.

Es geht weiter. Tina hat in der Zwischenzeit ihren Text erweitert. Sie schreibt

an Tina: wegen Texten von Dir habe ich eine Anklage am Hals….
ansonsten: ich veröffentliche ja auch mails von anderen, wenn etwas nicht zum veröffentlichen gedacht ist teile es doch mit
Gruß ! Stefan

An diesem TEXT kann JEDER erkennen, dass er widerrechtlich handelt. Er sagt selber aus, man solle ihm sagen, wenn etwas NICHT zum VERÖFFENTLICHEN wäre, aber WENN man ES sagt, so tut er es zu SEINER BEFRIEDIGUNG trotzdem!
Und seine Strafanzeige hat er, wie er sagt: AM HALS, weil er wieder mal TEXTE von mir, die MIT „SIEG HEIL“ unterschrieben waren, veröffentlicht hat! WELCHE DUMMHEIT ist es dann????
SEINE EIGENE, denn NIEMAND hat IHM gesagt, er solle meine TEXTE kopieren und veröffentlichen, dieses tut er alles aus reiner PROFILIERUNGSSUCHT!

Jeder kann auf seinem BLOGSPOT selber sehen, WAS er tut und dass er meinen NAMEN in seiner Navigationsleiste verwendet mit meinen BILDERN, also Urheberrechtsverletzungen begeht. Da braucht man nicht mehr nach BRD – RECHT zu VERFAHREN, welches so wie so keine GÜLTIGKEIT hat, seine TATEN verstoßen mittlerweile gegen MENSCHENRECHTE!

Menschen mit solch einer PROFILIERUNGSSUCHT ziehen per RESONANZ auch NUR MENSCHEN an, die ebenfalls SO GESTRICKT sind, was man an den unzähligen dunklen
KOMMENTAREN auf seinem BLOG vernehmen kann!
Ich habe mich seiner ZEIT sogar noch bei der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach für IHN eingesetzt, weil er MEINE TEXTE veröffentlichte- die NICHT zum VERÖFFENTLICHEN waren und er somit die Strafanzeige bekam. Ich wollte, dass die verstehen, dass ER DAS nicht geschrieben hat, obwohl er es auch nicht veröffentlichen sollte. Aber so einem Menschen ist wirklich nicht mehr zu helfen!!!

Da er also weiterhin widerrechtlich meine FOTOS und TEXTE benutzt, wie JEDER sehen kann, werden WIR uns nun darum kümmern, dass sein BLOG gemeldet wird beim BLOG-BETREIBER, damit diese SUCHT des HERRN Weinmann ein ENDE bekommt. UND er mal aus seinen TATEN lernen MUSS!

Er belästigt mich, wie ich gerade sehe, ständig weiter und gibt seiner Profilierungssucht freien RAUM für sein verdrehtes WELTBILD:

Tinas Post / Blumen für Tina
Tina, wenn hier einer die Dinge verdreht dann bist Du es…., ich hatte Dich besucht, weil Du mir ne SMS geschrieben hattest wegen Deinem “LKW Unfall“, dass ich Dir Blumen mitbrachte, war wohl ein Fehler, dafür entschuldige ich mich…

die anderen male hatten wir doch vorher telefoniert….

ansonsten: welche Texte, soll ich verfälscht haben ? Bitte sende mir doch Deine Richtigstellung, ich werde es online stellen…

Gruß ! Stefan

ANMERKUNG von MIR:

Nur, weil ich von einem LKW angefahren wurde, heißt es noch lange nicht, dass ich einfach unangemeldeten BESUCH vor der TÜR stehen haben möchte! Gerade, wenn JEMAND schwere Brüche im GESICHT hat, so möchte wohl jeder normal denkende MENSCH seine RUHE haben!

Hier habe ich ein Beispiel eines von Tina stammenden Textes, der unauthorisiert von Stefan Weinmann in seinem Blog veröffentlicht worden ist. Er ist von Anfang des Jahres. Stefan hatte in seinem Blog den Neujahrsgruß der Reichsaußenministerin Tina Wendt wiedergegeben.

Als erster Kommentar dazu ist folgender zu finden:

Tina Wendt hat gesagt…
Ich wünsche ALLEN Lesern ein frohes und neues Jahr 2011, auf das es UNSER Jahr wird, das Jahr des Deutschen Reiches mit all seiner Herrlichkeit und seinem Glanze, Sieg Heil

Es ist nicht ersichtlich, dass es sich hier um eine Mail handelt, die Tina an Stefan geschickt hat, und die er unauthorisiert wiedergegeben hat. Der Text wurde eindeutig von Tina als Kommentar im Weblog von Stefan Weinmann geschrieben. Und sie hatte in keiner Weise beanstandet, dass er ihre Neujahrsansprache von ihrem Weblog abgekupfert hat.

Den Kommentar beendete Tina mit zwei Wörtern, die in dieser Zusammenstellung in den Jahren 1933 bis 1945 sehr oft genutzt wurden, und die heute als Grußsymbol einer verfassungswidrigen Organisation gelten. Und dieses Grußsymbol fällt unter das Verbot des § 86a Strafgesetzbuch, ist also strafbar.

Die ungefilterte Wiedergabe des von Tina Wendt geposteten Kommentars im Weblog von Stefan Weinmann ist somit eine Straftat, die von Tina Stefan ins Nest gelegt worden ist. Auch andere Kommentare von ihr in seinem Blog zeichnen sich durch diese Grußformel aus. Die Staatsanwaltschaft Bückeburg hat deshalb bereits ein Verfahren gegen sie eingeleitet. Und da Stefan diese Formel unkritisch übernommen hat, hat er sich ebenfalls eines Verstoßes gegen § 86 a StGB schuldig gemacht.

So ist das nun mal. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Stefan, wegen Straftaten, deren Urheber eigentlich Tina war. Pech, lieber Stefan. Es heißt doch: Mitgefangen ist mitgehangen.

Eine Satire, von Tina Wendt

Posted in Reichsregierungen, Tina Wendt by reichling on 17/05/2011

Da hab ich doch mal was Interessantes in Tinas Blogspot gefunden.

Montag, 16. Mai 2011
Polizeiübergriff auf Stefan Weinmann – eine SATIRE
Am Sonntag, dem 15. 05.2011 kam es zu einer eher lustigen Aktion gegen Mitstreiter STEFAN WEINMANN aus Hackenheim. Er fuhr mit einem KFZ-Kennzeichen, welches er mit einem runden WEIN-SIEGEL-anstatt dem Siegel des Landkreises- beklebte, da das Kennzeichen vom Straßenverkehrsamt bereits entwertet war, im Raum Thüringen durch die Lande. Wie es kommen musste, beobachtete der private Sicherheitsdienst der BRD NGO sein Fahrzeug mit den genannten KFZ-Kennzeichen und platzierte sich dementsprechend unauffällig, so dass sie ihn beim Fahren einer privaten Polizeikontrolle unterziehen konnten. Dabei entnahmen sie ihm seine Reichspapiere, er hatte leider auch keinen BRD Führerschein mehr (ist ja eh wertlos), und seinen Fahrzeugschlüssel, um somit das KFZ sicher zu stellen (Nun dürfen private Sicherheitsdienste schon Reichsbürgern das Eigentum entnehmen).

Der genannte Winzer aus Hackenheim hatte natürlich ordentlich WEIN an BORD seines Fahrzeuges, welches nun nach seinen Aussagen sich in der prallen Sonne befand. WAS daran nun wirklich so schlimm sei, dass benannte er leider nicht. Anstatt mit seinem restlichen Geld nun doch ein Bahnticket zu kaufen, um nach Hackenheim zu fahren, um von dort mit einem Bekannten wieder nach Waltershausen zu fahren, um das besagte Fahrzeug von der Polizei abzuholen, nahm Herr Weinmann sich ein Hotelzimmer und kontaktierte die Bloginhaberin dieses BLOGS, um sie zu bitten, bei der Polizei einzuwirken, damit er sein Fahrzeug wieder bekomme. ODER dieses Fahrzeug doch auch mit einem Reichsführerschein dort heraus zu holen. Natürlich durch Vorlage dieses Reichsführerscheins. Er zeigte der Polizei ein FOTO der Bloginhaberin und erzählte diesen, sie sei die Reichskanzlerin, obwohl Herr Weinmann doch schon lange wusste, dass sie die Außenministerin ist.
(Anmerkung von Reichling: Das Amt des Reichskanzlers und Reichspräsidenten hat sie ja bereits für den Führer reserviert, wie einem ihrer Blogbeiträge vom 7. Januar zu entnehmen ist.)

Die Frage stellt sich nun, ob er nicht auch versucht hat, die Polizei gegen mehrere Flaschen Wein zu bestechen, das Fahrzeug trotzdem weiter führen zu können, um die besagten transportierten Weinflaschen retten zu können!

Leider bekam er am Handy der Bloginhaberin nur ihren Reichsjustizminister und Rechtsanwalt zu sprechen. Diesen bat er mehrfach, doch den Polizisten das Reichsrecht näher bringen zu können. Der Justizminister der Reichsregierung befand sich sich zwar gerade auch in Thüringen, aber hatte nicht wirklich das Interesse, jemanden zu vertreten, der zuvor noch versuchte, diesen per Internet als Gegenseite zu verleugnen.

Die Anrufe auf das Handy der Bloginhaberin wiederholten sich aus Verzweiflung, jedoch kam es zu keinem Erfolg. Ein paar Stunden später kam die Außenministerin wieder von ihrem Einsatz aus dem Jonas Tal zurück und rief den Winzer so dann auch auf seinem Handy an. Dieser befand sich im Hotel und unter schwerstem Schockzustand durch die Übernahme seines Fahrzeuges durch die BRD Vasallen. Er bat abermals um die schon benannte HILFE, musste sich aber erklären lassen, dass sie momentan nicht in der Lage sei, zu ihm zu fahren, da sich ihre Flugscheibe in der Werkstatt befand 🙂

Am nächsten Tag versuchte Herr Weinmann abermals die Außenministerin davon zu überzeugen, ihm doch zu helfen, da er nun auch kein Geld mehr für ein ZUGTICKET besaß, jedoch im BESITZ mehrerer Silbermünzen war. Er verstand erst nach längerem Telefonat, dass er doch in jeder BANK diese Silbermünzen in EURO umtauschen könnte, da er bereits panisch aufgrund des Geldmangels reagierte.

Es wäre wohl sinnvoller gewesen, den Reichsverkehrsminister aus Bückeburg anzurufen, oder aber den Reichsfinanzinanzminister aus Erfurt, der momentan aber auch nicht hätte helfen können, da er selber in seiner eigenen Insolvenz involviert ist, durch ERPROBUNG der Auswirkungen seiner kaufmännischen Fähigkeiten.

Die Erkenntnis schien dann wohl irgendwann einzutreffen, da sich am heutigen Tag dann wieder BLOG-SPOT-POSTINGS auf seiner BLOG-SPOT-SEITE befanden. Somit war er nachweislich wieder zu Hause. Natürlich findet man auf seinem BLOGSPOT keinen HINWEIS auf das ERLEBTE, welches hier benannt wurde. Stefan, wir warten noch auf DEINE Schilderung dieses Vorgangs 🙂

Anmerkung: Die SATIRE- und dennoch WAHRHEIT – bezieht sich nicht auf die Betitelungen, sondern auf den langen WEG der ERKENNTNIS !!!
Eingestellt von Anwender von Spiralen um 15:12

Das ist also eine Satire. Versteht sie vielleicht ihre Blogbeiträge prinzipiell als Satire? Immerhin hat sie sich einmal so geäußert, dass Stefan Weinmanns Weblog von ihr vor allem zur Desinformation benutzt wird, also zum Verbreiten von Lügen.

Interressant ist auch, dass sie ihren Rechtsanwalt, Torsten Ramm, als Justizminister bezeichnet. Wenn das Satire sein soll, weiß ich nicht, wo man darüber schmunzeln kann.

Aber vielleicht hat die Sache für Stefan auch ein Gutes. Nämlich die Erkenntnis, dass er sich mit einer Lügnerin und Betrügerin eingelassen hat, die sich öffentlich über ihn lustig macht.