Reichling's Blog

Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr

Posted in Allgemein by reichling on 25/12/2014

Ich wünsche allen Lesern meines Blogs, egal, ob regelmäßige oder solche, die nur durch Zufall zu ihm gefunden haben, und egal, welcher Richtung sie angehören, ein frohes und friedvolles Weihnachten und ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr.

Ich bin fest überzeugt davon, nein ich weiß, dass wir auch das Jahr 2015 als Bürger der Bundesrepublik Deutschland beschließen werden. Und viele folgende Jahre auch.

Advertisements

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Wiesodenn said, on 25/12/2014 at 20:31

    Ich wünsche auch schöne Festtage. Ich lese hier immer mit. Und werde es auch weiterhin tun.

  2. missgunst-deutschland said, on 28/12/2014 at 10:22

    Lieber Herr Reichling, da Weihnachten schon vorbei ist wäre es zu spät von unserer Seite aus ein fröhliches des selben zu wünschen. Wir hoffen Sie sind reich beschenkt worden mit Dingen die ihnen als Reichtum wichtig sind und wichtig erscheinen. Dennoch ist es nicht zu spät ihnen ein frohes neues Jahr und einen guten Rutsch in selbiges zu wünschen. Ihr Optimismus ist bewundernswert! Uns ist es völlig egal in welcher Republik wir den Jahresbeginn feiern und in welcher es enden wird. Für uns ist viel wichtiger dass diese Republik seine Bürger achtet und endlich einmal das umsetzt wovon so viele träumen und von dem die Politiker andauernd reden – Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, und Wohlstand. Da sehen wir etwas schwarz denn die Bundesrepublik wurde erst kürzlich auf internationaler Ebene zum korruptesten und ausbeuterischten Staat gekürt den die Welt je gesehen hat. Wir haben uns mit Herrn Tim Herbst welcher beim Bundeskriegsministerium arbeitet unterhalten, dieser weiß noch nicht einmal was Korruption ist, da es keinen eigenen Straftatbestand darstellt. Vielleicht ist es ihnen ja möglich ihm bei zu bringen was Korruption ist … wir sind gescheitert. Sie finden ihn auf Facebook, einfach in die Suche eingeben und auf folgende Beschreibung achten:

    „Hat für das Bundesministerium für Verteidigung gearbeitet“

    Viele liebe Grüße von der gesamten Belegschaft
    Missgunst-Deutschland.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: