Reichling's Blog

Holger Fröhner, der Square Dancer

Posted in Sonstiges by reichling on 29/07/2014

Wer kennt nicht Holger Fröhner, den früheren Pressesprecher des Deutschen Polizeihilfswerkes, Gründer der Initative Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, zu der auch das Neonazi-Forum volksbetrug.net gehört, und Autor verschiedener Bücher, wie die Jahrhundertlüge, Hinter den Kulissen, Nacht, in denen ausschließlich Lügen über die rechtliche Lage in der Bundesrepublik Deutschland verbreitet werden.

Jetzt versucht er sich in etwas ganz Neuem. Dem Square Dance.

Wie ich darauf komme? Eines nach dem andern.

Ich bin bei Facebook auf eine neue Gruppe gestoßen

Forum Zukunft 1

Sartbeitrag

Verfasst wurde der Beitrag von keinem geringeren als Holger Fröhner. Er hat also ein „Forum Zukunft“ gegründet, dessen Mitglieder sich künftig in Leipzig regelmässig treffen wollen.

Ich scrollte darauf die Seite ganz herunter und stieß schon sehrschnell auf die Gründung der Gruppe.

 

Gründung der Gruppe

Gründung der Gruppe

Es steht also definitiv fest, dass die Gruppe von Holger Fröhner gegründet worden ist.

Schauen wir uns mal die Gruppenseite etwas näher an.

Da bin ich auf folgenden Beitrag von Holger Fröhner gestoßen

Einladung

Einladung

Am Samstag, dem 2. August 2014, soll also das erster Treffen des Forum Zukunt stattfinden, und zwar im Sozialkulturellen Zentrum „DIE VILLA“ in der Lessingstraße 7. Ich habe mir die Website der „VILLA“ angesehen.

Ich bin auch noch auf eine Seite dieser Gruppe geraten

Sonderseite

Auch hier wird wieder deutlich auf die VILLA hingewiesen.

Ich hatte mir dann einmal die Website der VILLA vorgenommen und konnte nichts finden, was irgendwie den Eindruck auch nur annähernd erwecken könnte, die Verwalter der VILLA hätten eine gewisse Nähe zu extremistischem Gedankengut. Sollen Sie den wissen, wer da am 2. August ihre Räume nutzen will?

Mit der Anfrage hate ich relativ lange gewartet. Aber ich habe sogar Antwort bekommen.

Am 28. Juli ist folgende Mail bei mir eingegangen:

Antwort Villa

Antwortmail Villa

Wenn ich das richtig verstehe, dann hat Holger Fröhner bei der VILLA überhaupt keine Veranstaltung angemeldet. Für den genannten Zeitraum lag für diesen Tag eine Anmeldung einer weiblichen Person vor für einen Square Dance.

Haben Fröhner und Schönefeld die Leute belogen, und es war in der VILLA überhaupt keine Veranstaltung vorgesehen gewesen? Oder haben Fröhner und Schönefeld den Verwalter der VILLA belogen und unter dem Namen einer „Strohfrau“ einen Raum für einen Square Dance reservieren lassen, hatten aber keineswegs die Absicht, dort zu tanzen?

Solche Praktiken sind auch von der Exilregierung bekannt. Im Jahr 2005, ich weiß, es ist schon lange her, hatte die Exilregierung unter einem Decknamen einen Raum für einen Vortrag über deutsche Geschichte angemietet.

Der Wirt rief die Polizei zu Hilfe, als er mitbekam, was in seinem großen Saal wirklich vorgetragen wurde.

So ähnlich sollte es wohl in Leipzig zugehen. Und zwischen Square Dance und einem Treffen von Forum Zukunt ist immerhin ein himmelweiter Unterschied.

Nach der Absage hat Holger Fröhner allen Grund, im Viereck zu tanzen. Ein Dreieck reicht für den Vater der Lüge eh nicht.

Wie geht es aber jetzt weiter?

Da fand ich heute Abend eine brandneue Nachricht von Holger Fröhner.

letzte Meldung

letzte Meldung

Fröhner sagt kein Wort darüber, dass der Raum nicht von ihm, sondern eine Frau angemietet worden ist. Seinen Ruf hat er sich in Leipzig wohl schon so versaut, dass ihm niemand einen Raum vermieten würde. Aber ist der Ruf erst ruiniert, lügt es sich dann ungeniert.

Auch sagt er gar nichts darüber, dass nach der Anmeldung der Verwantwortliche der Villa bis zum Wochenende davon ausgehen musste, dass sich dort keine Square Dancer, sondern ein rechtsextremistischer Sauhaufen treffen wollte.

Aber solche Kleinigkeiten braucht Deutschlands größter Lügner seinen Anhängern ja nicht zu erklären. Er vertraut ganz auf ihre zunehmende Verblödung, die in ihnen die Bereitschaft förder, ihm jeden Scheiß zu glauben.

Offenbar interessiert sich auch der Staatsschutz für diese Umtriebe. Und ich kann nicht garantieren, dass nicht auch ein Beamter dieser Polizeiabteilung beim nächsten Treffen anwesend sein wird, vieleicht sogar zwei.

Ich bin mal die Namen der Gruppenmitglieder durchgegangen. Und wir in der Lennéstraße kennen nun mal einen Großteil unserer sächsischen Kollegen.

 

Advertisements

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Eisenfresser said, on 30/07/2014 at 15:00

    Ja wie jetzt… gilt das GG jetzt doch?

    • reichling said, on 30/07/2014 at 16:04

      Das ist sicher von Fall zu Fall verschieden. Art. 20 Abs. 4 und Art. 146 sind in gewissen Kreisen sehr beliebt. Man versteht zwar nicht, was diese Bestimmungen aussagen, aber man will seine Forderungen gerne auf sie stützen.

      Nehmen wir mal ein Besipiel der selektiven Grundgesetzwahrnehmung. Artikel 5

      (1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

      Das Gilt natürlich unbedingt. Und dieser erste Absatz gefällt diesen Leuten so gut, dass sie gar nicht erst weiter lesen. Deshalb entgeht ihnen meist, dass es auch heißt

      (2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

      Und Absatz 3 Satz 2 spielt eh keine Rolle.

      (3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.

      Wie kann man etwas gegenüber treu sein, dass wir nicht haben?

  2. Dito said, on 06/08/2014 at 19:55

    Interessantes Interview mit Holger Fröhn,
    vielleicht kannst du ja auch ein Beitrag dazu machen, ich werd aus dem Kerl nicht so ganz schlau..
    Ist an der Abgrenzung zu den Reichsbürger / Volksbetrug glaubwürdig?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: