Reichling's Blog

Das allerneueste von Volksfunk

Posted in Allgemein by reichling on 19/03/2014

Ich hätte als Überschrift auch wählen können: Das letzte von Volksfunk.

Sicher erinnert sich der eine oder andere daran, dass ich mich im Sommer 2011 in meinem Blog mit einem gewissen Volksfunk auseinandergesetzt habe, der ziemlich rechtsextreme Ansichten in seinen Youtube-Videos vertreten hatte, mit denen er gegen einige Bestimmungen unseres Strafgesetzbuches verstoßen hatte.
Ab Ende Septembe 2011 war nichts mehr von ihm zu lesen gewesen. Ich bin davon ausgegangen, dass man ihn ermittelt und „stillgelegt“ hat. Dem war aber nicht so.  Im Januar 2013 ist er wieder bei Youtube aufgetaucht. Nach einem relativ gemäßigten Start steigerte er sich wieder nach und nach in seine rechten Wahn und suchte, weil er von Youtube laufend gesperrt worden ist, eine  Videoplattform in den USA,die vor allem von Neonazis benutzt wird.

Ende April 2013 wurde er von der Polizei ermittelt, sein Computer und noch einige andere Dinge wurden eingezogen.

Am 14. März war die Verhandlung gegen ihn vor einem Schöffengericht.

Dort wurde er zu einer Freiheitsstrafe von 14 Monaten auf Bewährung zuzüglich 100 Sozialstunden verurteilt.

Seit November 2013 ist er unter seinem richtigen Namen wieder bei Youtube aktiv. Er hat eine ganze Anzahl von Videos produziert, die sich mit Mathematik, Physik und Informatik befassen. Seit einiger Zeit setzt er sich auch in Videos mit Verschwörungstheorien, wie Chemtrails, Haarp, Ufos, Fluoridierung von Trinkwasser und ähnlichen Sachen auseinander. Er widerlegt diese Verschwörungstheorien mit belegbaren wissenschaftlichen Fakten.

In seinem bisher letzten Video befasst er sich auch mit der „BRD GmbH“ und geht mit den Behauptungen der „Reichsdeutschen“ sehr kritisch ins Gericht.

Er hat mehrfach betont, dass er diese Videos macht, um andere Menschen, vor allem Jugendliche, davor zu bewahren, auf Scharlatane hereinzufallen, so wie er vor einigen Jahren hereingefallen ist und alles, was man ihm erzählt hat, auch geglaubt hatte. Ich habe meine alten Beiträge über ihn gelöscht. Volksfunk, so wie ich ihn einmal kennengelernt habe, existiert nicht mehr.

Aber völlig will ich ihn nicht in der Versenkung verschwinden lassen. Er ist immerhin ein Beispiel dafür, dass die Gleichung: einmal rechtsextrem = immer rechtsextrem, nicht uneingeschränkt gilt. Auch Menschen, von denen man es nicht für möglich gehalten hatte, können lernen und einsehen, dass sie mehrere Jahre ihres Lebens der falschen, der schlechten Sache, geopfert haben.

Ich wünsche ihm für die Zukunft alles gute und viel Glück.

Advertisements

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Jan said, on 03/06/2014 at 08:04

    Schade, hätte gerne die alten Beiträge noch einmal gelesen. Vielleicht hätte ja ein Hinweis in den Artikeln auf seinen Gesinnungswandel und Link auf diesen Artikel ausgereicht. Aber super, dass er anscheinend – zwar bedingt durch staatliche Repression – sein Verhalten, seine Einstellungen reflektiert hat.

    • reichling said, on 03/06/2014 at 08:30

      So wie ich mitbekommen habe, war es weniger staatliche Repression, sondern eher eindringliches Zureden von Mutter und Onkel. Seine nächste Verwandschaft wusste nichts von seinen Umtrieben und hat erst durch die Hausdurchsuchung davon erfahren.

      In seinem neuesten Video spricht er darüber.

  2. Troll said, on 12/10/2014 at 01:51

    Natürlich kann auch ein Rechtsextremist zu diversen FDGO-konformen Einsichten kommen, genau so, wie es jeder Linksextremist auch kann. Da hat es in der Vergangenheit genug Beispiele gegeben, und schließlich werden wir aktuell von einer Frau regiert, die Mitglied der FDJ und der SED war, während die Ober-Linke Wagenknecht in der DDR nicht studieren durfte und der Ober-Linke Gysi die DDR-Systemgegner verteidigte.

    • reichling said, on 16/10/2014 at 09:03

      Dass bekannteste Beispiel, wie jemand sich vom LInks- zum Rechtsextremisten gewandelt hat, ist wohl Horst Mahler. In Sachen Volksfunk war seine Enttarnung durch die Polizei Grund, nachzudenken und umzudenken. Er glaubte vorher alles, was ihm von sogenannten Systemkritikern erzählt worden ist. Nachdem er aufgeflogen ist, überprüfte er die Aussagen, auf die er sich bisher bedenkenlos verlassen hatte, und er musste feststellen, dass alles daon erlogen war. Zu dieser Erkenntnis ist er selbst gelangt. Und das macht ihn in den Augen seiner jetzigen Widersacher so gefährlich. Natürlich versuchen sie die von ihm ausgehende Gefahr für ihre Ideologie herunterzuspielen. Es kann doch nicht sein, dass einer ihrer Anhänger plötzlich anfängt selbst zu denken. Christian Bender hat es getan. Ich hoffe, dass er viele Nachahmer finden wird.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: