Reichling's Blog

Tinas Pranger

Posted in Reichsregierungen, Tina Wendt by reichling on 08/05/2011

Tina Wendt hat auf ihrer Website http://www.sv-dr.de eine Prangerliste veröffentlicht.

Sie schreibt dazu:

Die Prangerliste
Die Prangerliste soll eine mahnende Funktion ausüben.

Jedoch wissen wir auch, daß die einzelnen Behördenmitarbeiter gar keine andere Wahl haben, als die Befehle ihrer Vorgesetzten auszuführen, um Ihre Familien zu ernähren und somit selbst in der Zwickmühle sitzen. Verantwortlich für die Taten der Plünderung und des Amtsmissbrauchs ist die BRD. Diese hat aber durch die Löschung des Staatshaftungsgesetzes 1982 dafür gesorgt, daß die Haftung ausschließlich beim Ausführenden beginnt.

Trotzdem haben gewisse AMTSLEITER, welche in Wahrheit ja keine sind, die VERANTWORTUNG, UNRECHT nicht zu RECHT zu MACHEN!


Rührend, wie sie sich um die Staatsdiener sorgt, die ja jetzt nach Wegfall des Staatshaftungsgesetzes 1982 für alle von ihnen verursachten Schäden persönlich haften müssen. Das Staatshaftungsgesetz war nicht ganz ein Jahr in Kraft und wurde dann vom Bundesverfassungsgericht gekanzelt, weil der Bund Regelungen über Sachverhalte getroffen hatte, die nach dem Grundgesetz den Ländern vorbehalten waren. Seither haben wir kein neues Staatshaftungsgesetz mehr bekommen. Offenbar meint der Gesetzgebung, dass Art. 34 Grundgesetz ausreichend ist.

Verletzt jemand in Ausübung eines ihm anvertrauten öffentlichen Amtes die ihm einem Dritten gegenüber obliegende Amtspflicht, so trifft die Verantwortlichkeit grundsätzlich den Staat oder die Körperschaft, in deren Dienst er steht. Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bleibt der Rückgriff vorbehalten. Für den Anspruch auf Schadensersatz und für den Rückgriff darf der ordentliche Rechtsweg nicht ausgeschlossen werden.

Das Grundgesetz ist unmittelbar geltendes Recht, so dass ein Rückgriff nur bei Vorsitz oder grober Fahrlässigkeit möglich ist. Also, so ganz schutzlos ist der Staatsdiener jetzt auch wieder nicht.

Prangerliste des Amtsgerichts Bückeburg und weitere

A. B.- AG Bückeburg: Vergehen: Nötigung, Rechtsbeugung, Hochverrat gegen den BUND, Hochverrat gegen das Land, so wie weitere strafrechtliche Vergehen nach dem Völkerrecht! Strafanträge bereits getätigt!

Richter G.- AG Bückeburg: Versuchte Kindesentführung, Nötigung, so wie Hochverrat gegen den BUND und das Land. Strafanträge bereits getätigt

Jugendamt Bückeburg, HERR B. in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Arnstadt: Kindesentführung und Diebstahl von Unterhaltsgeldern, die den Kindern angedacht sind! Strafanträge bereits getätigt!

Polizei Ilmenau: illegales FILMEN einer VERHAFTUNG; so wie mainpulierte Bweismittel, die den Beschuldigten untergejubelt wurden. Hochverrat gegen den BUND und das Land Thüringen- betrifft die ganze Polizeistation Ilmenau. Strafanträge folgen!

AG Bückeburg: Diebstahlt von privaten Laptops und externen Festplatten OHNE Beschluss! Willkürliche Hausdurchsuchungen mit Zerstörung des Eigentums des Hausbesitzers! Durch die POLIZEI BÜCKEBURG und IHRE Vasallen!!!

Mir fällt hier auf, dass Tina einzelnen Personen auch Hochverrat gegen den Bund und das Land vorwirft. Wie solll denn das gehen, wenn es den Bund und die Länder doch gar nicht gibt, jedenfalls nach ihrer Auffassung. Selbst Stefan Weinmann, ihr glühender Verehrer, hat damit so seine Probleme.

POLIZEI ILMENAU

Illegales FILMEN per Videokamera bei einer FESTNAHME. Beteiligt alle Polizisten dieser POLIZEISTATION ILMENAU! Daher nun Strafantrag gegen jeden EINZELNEN BULLEN wegen Hochverrat gegen den BUND und das LAND und wegen Nötigung und Verstoßung gegen das Urheberrecht!!! BILD und TONMATERIAL sind unverzüglich heraus zu geben, sonst werden hier alle einzelnen PRIVATADRESSEN der BULLEN genannt!!! WAS SIE können, KÖNNEN WIR schon lange!!

Strafanträge gegen alle BULLEN dieser Polizeiinspektion wegen Hochverrat gegen den BUND und das LAND!!! So wie wegen Nötigung und Freiheitsberaubung und Diebstahl eines Laptops mit externer Festplatte.

Auch hier wieder Hochverrat gegen Bund und Land. Und was hat sie gegen das Filmen ihrer Festnahme? Sie kann doch dann noch später nachweisen, dass es bei der Festnahme nicht mit rechten Dingen zugegangen ist. Oder beweisen die Aufnahmen etwa, dass alles mit rechten Dingen zugegangen ist? Dann wäre Tinas Forderung zu verstehen. Der Diebstahl des Laptops, wohl eines Notebookes, heißt im Juristendeutsch übrigens Beschlagnahme, denn er dient als Beweismittel, um kriminelle Taten von Tina nachweisen zu können.

POLIZEI GOTHA LKA

POLIZEI GOTHA: Nötigung und Nachstellung meiner PERSON Tina Wendt, trotz gültigem Reichsführerschein. Alle Polizisten erhalten nun Strafantrag wegen Hochverrats gegen den BUND und das Land!!! Weiterhin VERFOLGUNG meiner PERSON wegen einem geschenktem BMW M5, der rechtlich in mein Eigentum übergegangen ist!!! Belästigung des HERRN Haubold wegen der SCHENKUNG des BMW M6. Sie rieten zur zivilrechtlichen Vorgehensweise gegen meine PERSON. Und kapieren nicht, dass SIE ALLE somit IHRE Kompetenz überschreiten, dieses wird ein großes Nachspiel haben! Weiterhin VERFOLGUNG meiner Person wegen gefälschten Strafanträgen gegen mich aufgrund angeblicher Selbstmordgefährdung.

Sollte meine Person weiterhin von der genannten Polizei genötigt werden, wird über Rechtsanwalt RAMM eine internationale Strafanzeige beim ISTGH DEN HAAG gegen die ganze POLIZEI GOTHA ERFOLGEN!!! So wie Strafantrag wegen Hochverrats gegen den BUND und das LAND!

Mein Reichsführerschein besitzt internationale GÜLTIGKEIT und sollte BEACHTET werden, sonst wird es sehr unangenehm für die genannten POLIZISTEN OHNE AMTS AUSWEIS werden. Sie benötigen eine Befehlsnummer der ALLIIERTEN, um gegen REICHSBÜRGER wie MICH vorgehen zu können, welche SIE NICHT besitzen!!!

Da haben wir es endlich. Tina Wendt ist wieder mal mit dem Auto unterwegs gewesen, ohne in Besitz eines gültigen Führerscheins zu sein. Im Gegensatz zu ihrer privaten Meinung ist ihr Reichsführerschein nichts anderes als ein Stück Karton oder Plastikchip, aber keine international anerkannte Fahrerlaubnis. Eine Befehlsnummer der Alliierten, um gegen Reichsbürger vorzugehen? Die US-Botschaft würde dazu sagen: Das ist der größte Blödsinn, den wir je gelesen haben.
Ihr Anwalt will jetzt also gegen die Polizei Gotha internationale Strafanzeige beim Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag erstatten. Soll er ruhig. In Den Haag lacht man sicherlich auch gerne. Aber ich bin mir nicht sicher, ob man darüber lachen wird. Wahrscheinlicher ist wohl, dass man den Kopf darüber schüttelt.

Staatsschutz ALLGEMEIN

WELCHEN STAATES eigentlich? Haben die noch nicht mitbekommen, dass die BRD nur eine NGO und kein STAAT ist???? Ach ne, dann wären die ja ARBEITSLOS!

Diebstahl eines Laptops und einer externen Festplatte, so wie illegales öffnen eines Hauses mit Zerstörung der Wohnungseinrichtung. Zusätzlich das fingieren falscher Beweismittel wie MUNITION, welche niemals in diesem HAUS gewesen ist. Diebstahl von BTM Medikamente!!! Somit Strafantrag wegen Hochverrat gegen den BUND und das LAND!
Copyright © 2010-2011 by Selbstverwaltung Deutsches Reich

Tina Wendt hat noch nicht mitbekommen, dass die Bundesrepublik Deutschland ein Staat und keine NGO ist. Aber in ihrem derzeitigen Zustand wird sie das wohl nie kapieren.
Was les ich da? Man hat Munition bei ihr gefunden? Ich kann mich an an ihren Amtsausweis als Reichsaußenministerin erinnern, in dem drin steht, dass sie berechtigt ist, Schusswaffen zu führen. Und ohne Munition bringt die Schusswaffe wohl nicht so sehr viel. Diebstahl von BTM Medikamenten? Diese Medikamente fallen unter das Betäubungsmittelgesetz und werden gemeinhin als Drogen bezeichnet. Ist Tina Wendt etwa drogensüchtig? Das würde einiges erklären.

Advertisements

46 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Walter said, on 08/05/2011 at 20:59

    Belästigung des Herrn Haubold?
    Sie rieten zur zivilrechtlichen Vorgehensweise zur meinen Person?
    Komisch, ich kann mich erinnern, dass Tinalein, in Weinmanns Blog und ihrem Blog-tinawendt.blogspot.com- als „Anonym“,als „Anwenderin von Spiralen“ auftretend, von der grossen Liebe zwischen ihr und Haubold faselt!
    Ramm stellt also Strafanträge in Den Haag?
    Naja, die Strafanträge durch den Reichsjustizminister persönlich würden natürlich absolute Priorität haben.
    Das Den Haager Postamt Cedex wird wohl neues Personal einstellen müssen und die Aufkleberdruckerei ebenfalls 🙂
    Natürlich hat Tina als Aussenministerin Nummer 24 des Deutschen Reiches einen Amtsausweis mit DienSrang. Wie, zwischen „S“ und „R“ kein „T“?
    Jetzt ist es offiziell, Tina nimmt Medikamente, die unter BTM stehen.
    Und die pöhse pöhse Bullizei hat es einfach so beschlagnahmt? Jetzt ist auch klar, warum ihre psychischen Aussetzer immer häufiger werden….

  2. HebinhoTdF said, on 08/05/2011 at 21:16

    Tina nimmt aller Wahrscheinlichkeit nach bewusstseinserweiternde Drogen. Anders ist das konfuse Zeug, was sie teilweise von sich gibt, sonst nur noch durch krankhafte Halluzinationen erklärbar.

    Zum Teil sind es bestimmte Medikamente, die in Kombination als Halluzinogene wirken können (starke BTM (Durogesic) bilden dabei fast immer eine Komponente) oder es sind natürliche Halluzinogene (bei der von mir im Forum erwähnten Lichtsekte waren das Mescalin, Psilocybin und Tropan-Alkaloide (aus heimischen Pflanzen wie Tollkirsche, Binsenkraut etc. gewonnen)).

    Die Wirkungen sind dann durchaus mit dem vergleichbar, was Tina immer halluziniert, von wegen Gottesgleichheit, Alienbesuche, Menschheitsrettungsbedürfnis, Verfolgungswahn, Schizophrenie usw.). Ein dauerhafter Schaden tritt bereits nach relativ kurzer Zei ein und wird von den „Anwendern“ kaum noch wahrgenommen. Wenn ich mir Weinmanns Foto von Tina ansehe, fällt mir immer sofort meine Halbschwester und deren Lichtsektenhörigkeit ein, die kurz vor dem Friedhof durch beherztes Eingreifen anderer gerettet werden konnte.

    Auf jeden Fall treten da immer wieder Phasen tiefster psychischer Selbstvorwürfe auf, die irgendwann zum Suizid führen.

    An und für sich müsste man sagen, Tina ist volljährig, lasst die mal machen! Nur versucht sie halt, andere mit in ihren „Untergangsstrudel“ einzubinden, und DAS muss einfach verhindert werden.

    • Der Eisenbahner said, on 09/05/2011 at 20:09

      Drogen ja. Bewusstseinerweiternd: auf keinen Fall!

      • HebinhoTdF said, on 09/05/2011 at 20:29

        Nun meine ich aber schon, denn sie erweitert ja ihr Bewusstsein dermaßen heftig, dass sich nach allen Seiten hin offen ist. Und wer nach allen Seiten hin offen ist, kann logerischerweise nicht mehr dicht sein 😉

        Vielleicht hat sie sich schon an „Oxí“ herangewagt: kostet einen Bruchteil von Crack, die Wirkung ist identisch, die Folgen verheerender (wegen der verwendeten Zutaten).

        Ich meine allerdings, dass sie die heimischen Giftpilze im Haulewald des Jonastals bevorzugt!

      • Der Eisenbahner said, on 09/05/2011 at 22:33

        Pilze. Das wirds sein. Germanische Braune. Wahrscheinlich direkt von der Porta Westfalica.

        Ick will menen Kaiser Wilhem wiedr haben. Jawoll!

  3. Walter said, on 08/05/2011 at 21:34

    Helbinho, du sitzt wohl zur Zeit kurz vor dem Abendbrot und verfolgst die zeitversetzte Sportschau 🙂
    Aber mal im Ernst. Wenn man sich die Fotos der Wendt aus der Vergangenheit anschaut und heute, ist natürlich erkennbar, dass psychisch etwas nicht stimmen kann. Ich glaube auch, dass sie so tief im Sumpf steckt, dass sie ihne professionelle Hilfe nicht mehr raus kommt. Sie würde auch nicht davor zurück schrecken, andere ins Unheil zu stürzen, denn sie ist von ihrer Sache dermassen überzeugt, dass sie niemals ein Einlenken zeigt.
    Ich kann mich mal an ein Zeitungsbericht der Schaumburger Nachrichten erinnern. Dort hatten sich Bürger an den Bürgermeister gewandt, da Tina an ihrem Haus wohl die Flagge des Deutschen Reiches angebracht hatte. Das heisst, sie ist nicht nur der Meinung im DR zu leben, sondern sie lebt es tatsächlich aus.
    Ich frage mich manchmal, warum sich unsere Justiz damit schwer tut. Bei uns in Polen z.B.( ja, ich bin Volksdeutscher), würde die Justiz umgehend eingreifen und sämtliche Massnahmen durchziehen. Ich heisse dass nicht immer für gut, aber bei ihr sollte es angewandt werden. Amtsarzt, Gutachten, Einweisung!
    Sie hat wohl die Begabung, bildungsferne Bürger in den Bann zu ziehen und auch das Geld mit Blödsinn aus der Tasche zu ziehen.
    Auch da sollte Einhalt geboten werden.
    Weinmann ist eigentlich nur ein armer Anhängsel, der kindlich unbedarft ist und ihr auf Schritt und Tritt folgt. Er macht alles, was sie ihm sagt. Auch bei Ramm habe ich meine Zweifel…..,,

  4. HebinhoTdF said, on 08/05/2011 at 22:13

    Na ja, 18 Uhr, in einer Stunde wird vitaminiert. Sportschau – nein danke, ich sehe mir lieber brasilianischen Fußball an 😉

    Durch meine Übersetzertätigkeit habe ich viele Kontakte in ganz Europa, die alle nur den Kopf darüber schütteln, was sich die deutsche Regierung so alles gefallen lässt von irgendwelchen wahnsinnigen Politclowns. Liegt aber auch zum Grossteil daran, dass es keine „Vollblut-Politiker“ mehr gibt und der Großteil nur noch die Pflichtjahre absitzen möchte, um eine fette Pension zu erhalten.

    Das Volk wird – leider – nur noch als Melkkuh betrachtet und nicht mehr ernst genommen. Europäisierung und Globalisierung haben auch in den letzten deutschen Regierungen tiefe Eindrücke hinterlassen.

    Das ist aber auch mit ein Grund, warum sich solche Politclowns ganze Heerscharen geistig minderbemittelter Glaubensnachplapperer an Land ziehen können, man braucht ja nur zu versprechen, etwas mehr fürs Volk zu tun als die agierende Regierung. Kritisches Denken wird an den Schulen auch nicht mehr beigebracht – damit war nach den 60er Jahren Schluss gewesen, man braucht doch keine Revoluzzer mehr…

    „What shallski“ (sagt der Pole doch, oder?): Tina ist psychisch schwer krank und braucht 100pro medizinischen Beistand. Ein paar superschlaue nutzen das weidlich aus und halten sich auch noch den Traubenzupfer Weinmann als williges Sprachrohr! Und die arme S.. bekommt für seine Gutgläubigkeit – schließlich gibt es doch keine BRD, was soll ihm also passieren – einen Prozess nach dem anderen an den Hals. Und wenn es dann soweit kommen wird, dass sein Weingut versteigert werden wird, wird er in seiner selbstgewählten Drögheit auch noch behaupten, er wäre von einem fremden Staatssystem, das in Form einer GmbH auftritt, beraubt worden!

    Dass die alle zu feige zum Diskutieren sind, weil ja vielleicht unter Umständen eventuell jemand ein Argument finden könnte, dass diese Hirnis ad absurdum führen würde, trauen die sich auch nicht im Forum aktiv zu werden!

    Die muss man mit den eigenen Mitteln bekämpfen: an der Nase herumführen, bissie nicht mehr wissen, wo vorn oder hinten in ihrem System ist!

  5. Holger F said, on 09/05/2011 at 05:16

    Momentan bringt die Sachen, die sogar Opa Ebel alt aussehen lassen. Auf eine „Befehlsnummer der Alliierten“ kam nicht mal der zwangsverpflichtete Reichskanzler aus dem Stellwerk der Berliner U-Bahn.

  6. Syssi said, on 09/05/2011 at 09:29

    Also ich seh das nicht so, dass das Volk nur als Melkkuh genutzt wird und nicht mehr ernstgenommen wird. da sind die ewigen Diskussionen darüber, wieviel „Sozialhilfe“ gezahlt wird, wie man Steuern senken kann, wie so wenige Schulden wie möglich gemacht werden können um die künftigen Generationen nicht zu sehr zu belasten, Bildungspakete, Abwrackprämie, Kindergelderhöhung, Billionentransfers in die neuen Bundesländer um den Lebensstandard im Vergelcih zu DDR-Zeiten massiv anzuheben… sorry, aber für ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle reicht das Volksvermögen nunmal nicht aus.

    Und dass das Volk nicht ernst genommen würde, stimmt so auch nicht. Noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik gab es so viele Möglichkeiten für den Bürger zur Mitsprache und zum bürgerschaftlichen Engagement. Ja – wenn diese Möglichkeiten nicht genutzt, gar verachtet werden wie Parteien – sollen wir die Bürger zwingen, ihre Stimme zu erheben? Und – ich kann da nur spekulieren – die letzten, die das Volk ernstnehmen würden, wären wohl die raichsteutschönn Diktatoren.
    Und wie ernst würdest du das Volk nehmen, wenn unablässig geistiger Dünnschiss wie der ganze krr-quatsch auf dich einprasselt, oder auch nur einfach so Beleidigungen und Drohungen? Und das Ganze schön garniert mit den Kommentaren beim Spiegel, der Welt oder der Bild – da schaltest du zwangsläufig irgendwann auf Durchzug um nicht gaga zu werden und sagst dir: „Und trotzdem tu ich mir den Politik-Mist an.“

  7. Luzifer said, on 09/05/2011 at 13:46

    Darüber, ob Tina Wendt reif für die Klapse ist, braucht man nicht weiter zu diskutieren.

    Mich würde interessieren, welche Rolle dieser „Rechtsanwalt Torsten Ramm“ spielt.

    Ich habe einen Rechtsanwalt Torsten Ramm – http://www.rechtsanwalt-ramm.com/ – gefragt, ob er tatsächlich mit dem Typen identisch ist, der bei Weinmann herumspukt oder ob sich jemand den Namen „ausgeliehen“ hat. Bisher keine Antwort.

  8. HebinhoTdF said, on 09/05/2011 at 14:12

    @Luzifer:
    Da hast du schon den richtigen Ramm gefunden! Nur wird der zum derzeitigen Stand der Entwicklung rund um Tina Wendt den „Judas par Excellence“ spielen und jegliche Verbindung zu Tina, der Selbstverwaltung Deutsches Reich und allen Beteiligten leugnen, dass sich die Balken biegen.

    Ihm dürfte auch klar geworden sein, dass inzwischen von unterschiedlichsten Seiten genügend Material über seine „Anti-BRD-Machenschaften“ und Verwicklung in die SVDR gesammelt wurde, dass es ihm jeden Moment an seine Existenz als Rechtsanwalt gehen kann.

    Deshalb wird der still im Hintergrund sitzen und durch Schlüsselloch schauen, was „da abgeht“. Er wird auch aus dem Grund nicht antworten, um niemanden die Möglichkeit zu geben IP-Nummern vergleichen zu können, dabei ist das schon längst erfolgt, als er in den Dialog mit einem vermeindlichen Klienten getreten ist.

    Vieles, was unter Ramms Namen auf Weinmanns Blog erscheint ist leider nur dummer Fake von ein paar der Reichsdeppen, die damit den Winzer und andere Leser verwirren wollen.

  9. HebinhoTdF said, on 09/05/2011 at 14:14

    Es ist übrigens interessant zu sehen, wie Tinas „Vertrauensverhältnis“ zu Weinmann langsam zerbricht! Siehe dazu auch im Forum: http://reichsdeppen.pinkolatorium.com/index.php?board=16.0

    • Luzifer said, on 09/05/2011 at 21:03

      Tja, bei ihrer Mission, die Erde und vielleicht das gesamte Universum zu retten, kann Tina auf einfache Menschen wie Weinmann keine Rücksicht nehmen. *g*

      • reichling said, on 09/05/2011 at 21:32

        Und das Schlimme, ich hab sie darin um wenigstens zwei Wochen zurückgeworfen. Wenn also kein Polsprung stattfindet, war ich dran Schuld.

        Weinmann fragt zur Zeit, wer Reichling ist.

        http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/05/wer-ist-willi-reichling.html

        Ich muss mich selbst wundern, wo ich überall drin stecke. Da habe ich so einen mickrigen Block, der nirgends groß auffällt, und so viele Leute zerbrechen sich den Kopf über mich.

  10. HebinhoTdF said, on 09/05/2011 at 21:40

    Wart mal ab!

    Bald wird dort ein Post kommen:

    „Wer ist Stefan G. Weinmann“

    wenn da mit dem armen Kerl so weitergeht!

    • Luzifer said, on 10/05/2011 at 13:42

      Wer ist Stefan Weinmann?

      Legt man seine mehr gemurmelten Ergüsse zugrunde, handelt es sich bei ihm um ein sehr schlichtes Gemüt. Seine Kenntnisse, speziell zum Staats- und Völkerrecht, sind mehr als bescheiden und erschöpfen sich im Kopieren und Veröffentlichen von fremden Ergüssen.

      Dafür, dass er zu denen gehört, die sich ständig über mangelnde Meinungsfreiheit beschwert, zensiert er ganz schön. Das ist allerdings bei Reichsfuzzies die Regel. Wenn man Argumenten nichts entgegen zu setzen hat, wird eben gelöscht oder gar nicht erst freigescahaltet.

  11. Walter said, on 09/05/2011 at 21:56

    Helbinho: Aber zuerst bekommt Reichling Post vom Internationalen Strafgerichtshof Den Haag Cedex. Dafür wird der Rechtsanwalt Ramm sorgen!

    • Luzifer said, on 10/05/2011 at 13:49

      Noch so ein Komiker vom Schlage Weinmann. 🙂

      Der IStG ist für Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen zuständig. Was genau darunter zu verstehen ist, wird genau auf den Seiten des IStG genau beschrieben.

      Ramm ist zwar auch ein Spinner, aber er wird sich hüten, sich auf diese Art und Weise zum Affen zu machen.

      • Walter said, on 10/05/2011 at 13:59

        @Luzifer:Und du glaubst, Tina und Ramm wissen das? Die geben ALLES an den internationalen Gerichtshof im Postamt Cedex Den Haag ab. Auch ihre Pfandflaschen!
        🙂

  12. HebinhoTdF said, on 10/05/2011 at 12:43

    Ich habe mal im Forum unterschiedliche Aufnahmen von Tina reingestellt, nur um auf die Schnelle den Vergleich zu haben, ist sie es oder ist sie es nicht?

    Schliesslich hat Tina ja im Forum behauptet, das von Weinmann aufgenommene Foto wäre sie ja überhaupt nicht.

    Tina scheint auch enorme Probleme mit dem Altern zu haben (sie will es halt nicht wahrhaben, dass auch „Scheingöttinen“ vom Alter angefressen werden), um derartige Behauotungen aufzustellen!

    • Luzifer said, on 10/05/2011 at 13:56

      Ich kann mir gut vorstellen, dass ihr zunehmendes Alter eine Rolle spielt. Früher lag ihr wegen ihrer Jugend und ihres Aussehens alles zu Füssen.

      Wie an uns allen, nagt auch an Tina der Zahn der Zeit. Und da sie es gewohnt war, immer im Mittelpunkt zu stehen, müssen nun eben das Deutsche Reich und sonstige Spinneren herhalten.

      • reichling said, on 10/05/2011 at 14:03

        Zunehmendes Alter?

        Ich fand mal einen Amtsausweis von ihr im weltweiten Netz. Danach ist sie 1979 geboren, jetzt also 32 Jahre alt. Auf den Fotos, die Weinmann um den 1. Mai herum von ihr gemacht hat, sieht sie wenigstens zehn Jahre älter aus. Sie letzten Monate scheinen sie sehr geschafft zu haben.

        Auf den etwas älteren Bildern sah sie noch so aus, als könne sie jeden Mann um ihre Finger wickeln. Aber wenn sie sich Männern gegenüber als Ashtara Tara oder Ishtar vorstellt und erklärt, dass sie Königin von Atlantis war, muss doch jeder noch einigermaßen normaldenkende Mann erstmals schlucken und wird sich danach fünfmal überlegen, ob er mit einer solchen Frau etwas anfangen will.

  13. Walter said, on 10/05/2011 at 14:08

    Reichling, das Ganze liegt an dem verscheuchen der Chemtrails. Das macht ihr zu schaffen. Dann muss sie sich mit Karpow rumschlagen und zu guter letzt hat ihr doch die pöhse pöhse Bullizei ihr die BTM Medikamente weggenommen.
    Ach ja, und es schlaucht ganz schön, Anklagen zu schreiben für den ISTGH in Den Haag….

    🙂

  14. Luzifer said, on 10/05/2011 at 15:11

    Wow!

    Das verwundert mich jetzt doch. Ich dachte, es lägen Jahrzehnte dazwischen.

  15. HebinhoTdF said, on 10/05/2011 at 16:34

    Mit seinem neuen Beitrag „gab es „Gaskammern“ ja oder nein !? nachfolgendes z. K. und zur Überprüfung“ kickt sich der Rebenpfleger immer mehr ins Abseits. Da hilft ihm auch der nichtssagende Zusatz, dass es zur Kenntnis und zur Überprüfung sei, goanix mehr, wenn der Staatsanwalt die Peitsche schwingen wird!

    • reichling said, on 10/05/2011 at 17:20

      Dem Winzer ist nicht mehr zu helfen. Wenn er Glück hat, bekommt er mildernde Umstände nach § 21 StGB.

  16. Holger F said, on 10/05/2011 at 17:04

    Wundert mich eigentlich, dass eine reichsdeutsche Ministerin jetzt albanische Söldner losschickt. Keine eigenen Truppen mehr?

    Und wer bezahlt die? Vielleicht der Schaumburg-Lippe?^^

    • reichling said, on 10/05/2011 at 17:18

      Könnte es kein Tippfehler sein, und sie hat aldebaranische gemeint? Bei Tina ist nichts unmöglich.

    • Der Kapitalist said, on 11/05/2011 at 10:21

      Wie jetzt? Germania wird gerettet von muslimischen Gemüsehändlern? Ist es schon so weit?

  17. Kabo said, on 10/05/2011 at 20:59

    Unsere gute Tina hat mit Sicherheit die aldebaranischen Reichstruppen gemeint. Wird nur ’nen paar Tage dauern, bis die hier sind. Wie mir deren Generaloberfeldmarschall gerade auf meine Anfrage telegraphisch mitgeteilt hat, hat man Finanzierungsprobleme, da der Altair-Dollar gerade ins Bodenlose fällt. Außerdem hat die strategisch äußerst wichtige Tanke auf dem Weg zur Erde wegen mangelder Nachfrage nur einmal am ersten Montag im Monat geöffnet und bietet derzeit nur E10-Sprit an, was die Aldebaranfähren überhaupt nicht vertragen. 😉

    Kabo

  18. Z said, on 10/05/2011 at 22:42

    Es mag vielleicht ein wenig Off-Topic sein, aber ich möchte dir (oder Ihnen, je nachdem), Reichling, ein Lob aussprechen. Vor einer Weile bin ich über diese ganze Reichssache gestolpert und habe in der Folge immer wieder auf diese Verschwörungsblogs geklickt, allein, um mich zu unterhalten. Dass dahinter aber teils kriminelle Energie, teils wohl echte Psychosen stecken, habe ich nicht sofort gemerkt. Wie konsequent du (ich bleibe mal dabei, wenns beliebt) diese ganzen Machenschaften dokumentierst und mit welcher Engelsgeduld du in den Kommentaren den immer gleichen Argumentationsstrategien dieser Verblendeten antwortest, beeindruckt mich. Diese ganze Reichssache mag zwar ziemlich obskur und absolut absurd sein, aber eine Gegenstimme ist doch nötig.

    • JDavis said, on 11/05/2011 at 21:59

      „Diese ganze Reichssache mag zwar ziemlich obskur und absolut absurd sein, aber eine Gegenstimme ist doch nötig.“

      Seh ich auch so.

      Mittlerweile glaube ich ja, daß dieses permanente Wiederholen derselben blödsinnigen Reichs-Argumente, das wir immer belächeln, durchaus Kalkül ist. Auch die mittlerweile unüberschaubare Zahl an Reichs-, Reichsregierungs-, Selbstverwaltungs- und Menschenrechtsseiten, die alle das gleiche schreiben und sich gegenseitig verlinken, ist nicht blöd. Um eine Meinungsführerschaft im Internet vorzugaukeln, ist das genau die richtige Strategie.

      Wenn man bei Google z.B. „Existiert OwiG noch“ (auch so eine Theorie aus diesem Dunstkreis) eingibt, erhält man auf der ersten Ergebnisliste ganz oben eine Seite, die sich mit den Argumenten auseinandersetzt und sie so widerlegt, daß eigentlich keine Fragen offenbleiben. Zwei weitere Seiten haben eigentlich gar nichts mit dem Thema zu tun, eine führt zu einem Forum, bei der das Thema mittlerweile gelöscht wurde. Die übrigen sechs Seiten kauen zwar nur stur die paar Argumente wieder, haben damit aber eine „Mehrheit“ von 6:1.

      Ein leichtgläubiger Mensch wird das möglicherweise so akzeptieren und sich denken „Schau an, die haben ja doch recht“. Die korrekte Ansicht wird da mit Sicherheit nie in der Mehrheit sein, da auf dieser Seite einfach kein so missionarischer Eifer vorhanden ist, weil man die absolut herrschende Meinung nicht mit Zähnen und Klauen verteidigen muß. Darum halte ich es für sehr wichtig, die besseren Argumente zu haben und die auf Seiten wie dieser oder der KRR-FAQ zu sammeln. Wer sich damit beschäftigt, findet diese Seiten relativ schnell, und jeder halbwegs intelligente Menschen wird gleich feststellen, welcher Seite er eher vertrauen sollte.

      • HebinhoTdF said, on 11/05/2011 at 23:00

        Genauso sehe ich das auch. Und es kommt zur Leichtgläubigkeit leider noch eine in vielen Fällen nicht einmal im Ansatz vorhandene Urteilsfähigkeit dazu!

        Den Leuten, die diesen Hirngespinstvorträgern jedes Wort von Lippen ablesen, sind in den meisten Fällen vom Bildungsstand her nicht in der Lage, sich kritisch mit dem auseinanderzusetzen, was ihnen da aufgetischt wird! Und weil das – wie mir ein Bekannter in Deutschland sagte – doch so schön und überzeugend dargestellt und argumentiert wird, muss das doch richtig sein!

        Man sehe sich nur mal die Internetpräsenz des „Zentralrat Europäischer Bürger“ (http://www.zeb-org.de/) an, da wird ohne mit der Wimper zu zucken geschrieben „Der ZEB trägt den zusätzlichen Namen „Hochkommissariat für Menschenrechte“ und/oder „Universal Human Rights Authority, Office/Department of Human Rigths in Deutschland“ (wobei die Jungs nicht mal richtig Englisch können).

        Auch hier wieder das gleiche Schema: Einfach etwas vorlügen, das hochoffiziell aussieht, jedoch vom Inhalt her keinen Pfifferling wert ist. Aber man kann damit diese 90% die auch der „Frustierte Deutsche“ dummbrav erwähnt, beeindrucken und eventuell überzeugen und damit ein Kapitel aus der deutschen Geschichte nachzuspielen versuchen, von dem anscheinend die Reichsdeppen nichts gelernt haben, ausser dem Verfahren, sich auf geradezu perfide Weise Geltung in der breiten unkritischen Bevölkerung zu schaffen, um ihre eigenen Machtgelüste ausleben zu können.

        Und dagegen muss man etwas unternehmen, denn je mehr das tun und nach dem Motto „Asch huh, Zängg ussenand!“ vorgehen, desto besser wird es auch möglich sein, über die „politisch-rechtlichen Umtriebe“ dieser Wahnsinnigen aufzuklären!

  19. Luzifer said, on 11/05/2011 at 12:09

    Hallo Willi,

    da wir gerade bei Pranger sind … dank reichsdeutscher Hilfe hast Du es geschafft, auch in diesem Forum Erwähnung zu finden. 🙂

    Dieser Joe Lipke ist ein hirntoter Legastheniker und nicht weiter beachtenswert. Aber Du kennst das ja aus Conrads Geistfrei. Man kann strunzdoof sein, hat aber als zum Forenestablishment gehörender Spinner so seine Sonderrechte.

    Ich hatte mit dem Forum schon abgeschlossen, wollte aber gern wissen, wieso man Lipkes Ansicht nach in einem Forum unangenehm auffällt, wenn man sich als Nazigegner outet. Leider kam dazu nicht mehr. 🙂

    Dann spukt da noch ein „kilkenny“ herum. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir uns schon begegnet sind, kann ihn aber nicht einordnen.

    • reichling said, on 11/05/2011 at 12:42

      Danke für den Link. Ich werde mir das Forum mal anschauen.
      Wir beide wurden ja schon öfters als miteinander identisch identifiziert.
      Aber volksbetrug.net hat jetzt endgültig herausgefunden, wer ich bin.

      Bilder-Space.de - Hostet DEINE Bilder

    • JDavis said, on 11/05/2011 at 13:21

      Ich hab mich mal nicht durch 17 Seiten Diskussion durchgeklickt, aber schon der Anfang ist zum Schreien. Da postet einer die üblichen sieben Youtube-Videos und ein langes Traktat voll mit schon x-mal widerlegten Argumenten und trotzdem scheint es die dortigen Geistesgrößen zu beeindrucken: „Ok damit ist die Sachlage soweit klar.“

  20. Luzifer said, on 11/05/2011 at 13:43

    Das sind alles Reichsfuzzies der unteren Kategorie. Zu mehr als Links zu Seiten oder zu Youbube reicht es eben nicht.

    Speziell so Idioten wie „BigTeddy“ oder „Alienator“ posten ohne Rücksicht auf Verluste immer wieder den gleichen Blödsinn.

    Asonsten ist das Forum mit Conrads Geistfrei zu vergleichen.

  21. Luzifer said, on 11/05/2011 at 15:00

    Das Tinchen ist heute wieder mächtig auf Krwall gebürstet. 🙂

    Der BND bzw. Staatschutz soll ihr bessere „Marionetten“ schicken. Wobei ich mich frage, was der BND damit zu tun haben soll? Der ist für die Auslandsaufklärung zuständig.

    Ich hatte letzte Nacht ein paar Kommentare in ihrem Blog geschrieben, die natürlich nicht veröffentlicht wurden. U. a. hatte ich sie gebeten, mir doch die Stelle in der Resolution A/RES/56/83 zu zeigen, auf die sie sich mit ihrer Selbstverwaltung beruft. Ich gehe davon aus, dass sie die Resolution nie gelesen hat.

    Was will sie mit „intelligenteren Marionetten“, wenn sie nicht einmal mit ein paar Amateuren fertig wird?

    Die Frau hat einen sonderbaren Stil. Dieses ständige Geschrei (Grossbuchstaben) und der inflationäere Umgang mit Satzzeichen. Von der Ausdrucksweise gar nicht zu reden.

    • reichling said, on 11/05/2011 at 16:09

      Wegen ihrer Selbstverwaltung nach der UN-Resolution habe ich einen Beitrag in meinem Blog verfasst.
      Ich nehme an, sie hat Artikel 9 der Resolution gelesen, den Rest allerdings nicht, auch nicht die Überschrift. Aber das sind wir ja von den Reichsdeutschen gewöhnt.

      • Luzifer said, on 11/05/2011 at 16:24

        Toll! Dann soll sie mir mal zeigen, wo sie faktisch hoheitlich waltet. 🙂

      • reichling said, on 11/05/2011 at 16:34

        Ja, das ist wohl ihr Problem.
        Außerdem geht es in dieser Resolution nicht in erster Linie um hohheitliches Handeln bei Abwesenheit des Staates, sondern um völkrrechtswidrige Handlungen. Wenn also Tina in ihrer Wohnung völkerrechtswidrig handelt, könnte der UN-Sicherheitsrat Maßnahmen gegen sie beschließen. Aber erst muss man ihm wohl beibringen, dass in Deutschland staatliche Stellen abwesend oder nicht handlungsfähig sind.

    • Holger F said, on 11/05/2011 at 18:21

      @Luzifer:
      Aldebaran ist doch Ausland! Also astreine Zuständigkeit für den BND 😉

      • Luzifer said, on 11/05/2011 at 19:59

        Jo. ausländischer geht´s gar nicht mehr. *g*

      • Anonym said, on 12/05/2011 at 05:28

        Na, also beim Aldebaran ist ja wohl auf keinen Fall der BND zuständig – das ist wohl eher ein Fall für die hier:

        Das Tinchen sollte wohl ganz genau darauf achten, ob irgendwoch in ihrer Nähe Möpse, Kakerlaken oder ähnliches Getier auftaucht. 😀

  22. HebinhoTdF said, on 11/05/2011 at 15:11

    Vergiss es doch! Die Alte rallt doch nix mehr!
    Die fängt jedesmals wieder mit der Schreiberei an, wenn sie vermutlich bis über den Eichstrich zugedröhnt ist!

  23. Walter said, on 12/05/2011 at 08:29

    Hier ist ein geheimes Video aufgetaucht mit Tina und den Aldebaranern bei Wendts Hochzeitstanz:


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: