Reichling's Blog

Tinas Kontakt zu Russland

Posted in Reichsregierungen, Tina Wendt by reichling on 08/05/2011

Stefan Weinmann erhielt am 27. April eine E-Mail von ganz hoher Stelle:

Sehr geehter Herr Weinmann,

ich bin Abgesandter der Russischen Botschaft mit Sitz in Moskau und dadurch Vertretungsbefugt in sämtlichen Fragen zum Thema Deutschland als Ganzes.
Ich und meine Kollegen aus dem Kreml verfolgen seit geraumer Zeit Ihren Blog und können uns eine Zusammenarbeit mit Ihnen vorstellen.
Das Problem ist aber, dass es in Deutschland unzählige *Reichsregierungen* gibt und viele Ihrer Mitstreiter gehören bzw. gehörten dazu.
Wenn auch Sie eine enge Zusammenarbeit wünschen, weil wir glauben, dass Sie und Ihre Mitstreiter, die etwas in Deutschland verändern möchten, seriös wirken, so haben wir die Möglichkeiten, Sie als Reichsregierung anzuerkennen und Sie mit sämtlichen Vollmachten auszustatten.
Hierzu sind allerdings Bedienungen geknüpft:

1. Ihre Aussenministerin Tina Wendt, muss psychisch absolut in bester Verfassung sein, denn weitere Aussetzer, wie die genannte Dame bisher hatte,
sind in keinster Weise zu dulden. Der Nachweis hierüber ist zu erbringen.
2. Ihr Reichsjustizminister Torsten Ramm ist umgehend von diesem Amt zu entheben, da dieser als absolut vertaruensunwürdig gilt.
Der Nachweis wäre hierzu zu erbringen.
3. Jeder Minister hat ein soziales, straffreies, familiäres und finanzielles geordnetes Leben zu führen.
Die Nachweise sind zu erbringen.

Wir laden Sie und Ihre Minister gerne nach Moskau in den Kreml ein, sodass alles Weitere mit der Russischen Führung und vor Allem mit
unseren Ministerpräsidenten Putin geregelt werden kann.
De Termin bekommen Sie kurzfristig.
Eine weitere Voraussetzung wäre ebenfalls, dass Sie dieses Schreiben unter Geheimhaltung halten.
Sollte es in Ihrem Blog veröffentlicht werden, so werden wir in keinster Weise Ihnen ein weiteres Angebot unterbreiten und Sie werden keinerlei Unterstützung
unsererseits erhalten.

Wir glauben aber, dass Sie vernünftig genug sind, und nur Ihre Mitstreiter und baldigen Ministerkollegen des Deutschen Reiches als Ganzes per Mail informieren.
Bitte senden Sie uns eine Liste per Mail zu, welche baldigen Minister(inkl. Sie in Person) Ihr Kabinett bilden werden.
Die Namen und die Positionen genügen.
Wir bitten um Zusendung innerhalb 48 Stunden, damit wir alsbald Vorbereitungen treffen können, sodass Ihr Deutsches Reich als Ganzes (mit Ostgebieten in Polen ohne Kaliningrad in Russland) bald wieder entstehen wird.
Mit der polnischen Regierung werden keinerlei Kontakte geknüpft und es werden auch keiner kriegerischen Handlungen geführt, weil noch weitere Verhandlungen mit dem Militärbündnis NATO getroffen werden müssen.

Auf Ihre Antwort wartend
Ihr
Wladimir Sergiej Karpow
-Administrator des Kremls-

Darauf antwortete er am gleichen Tag

Sehr geehrter Herr Wladimir Sergiej Karpow,

vielen Dank für Ihre freundliche mail, allerdings muss ich Ihnen mitteilen, dass ich nur Betreiber des erwähnten Blogs bin, bezügl. Ihrer Anfrage nach Ministern / einer “Reichsregierung” müßten Sie sich an Frau Tina Wendt direkt wenden

wendt.tinasv@googlemail.com

Er muss diese E-Mail allerdings auch an Tina Wendt weitergeleitet haben. Denn sie meldete sich noch am 27. April zu Wort

Guten Abend!
Sie moechten Auskunft ueber MEINE REICHSREGIERUNG haben? Da haben Sie leider den falschen Ansprechpartner mit Stefan Weinmann gewaehlt. Ich frage mich bis dato, WER hier psychische Festigung benoetigt?! Ich finde es schon sehr interessant, im Auftrag eines Politikers zu schreiben und dabei eine yahoo.com Server Adresse zu verwenden. BEVOR Sie sich nicht legitimiert haben, wird ueber unsere Reichsregierung, welche von mir gefuehrt wird, keine Auskunft erfolgen. Und Anmassungen bezueglich Herrn Rechtsanwalt Ramm verbitte ich mir doch sehr. WIR WERDEN bestimmt keine Regierung mit Maurern odet Hartz4 Angehoerigen bestuecken. WENN SIE solche Marionetten suchen, so sollten Sie sich bei der Exilregierung melden. Die koennen damit dienen!

Weitere Ausfuehrungen zu Ihrer beleidigenden Anfrage erspare ich mir. In diesem Sinne wuensche ich Ihnen einen schoenen Abend.

Freundliche Gruesse

Tina Wendt Gruenderin der Selbstverwaltung Deutsches Reich

Aussenministerin der Regierung Deutsches Reich
http://www.regierung-deutsches-reich.de
http://www.sv-dr.de

Die E-Mail-Adresse des Absenders kam ihr wohl spanisch vor. Oder amerikanisch. Wie gut, dass ihre eigene E-Mail-Adresse bei Googlemail mit dem CIA nichts zu tun hat.

Herr Karpow antwortete Tina Wendt am 28. April.

Sehr geehrte Frau Wendt,

ich bitte um Entschuldigung, aber Sie haben sicherlich meine Anfrage inhaltlich falsch verstanden.
Aber ich möchte Ihre Fragen gerne beantworten.
Warum yahoo. server?
Wir müssen sicher gehen, dass es geheim bleibt. Schliesslich ist es auch in Ihrem Interesse.

Oder möchten Sie schon jetzt alles veröffentlichen und im Nachgang verlieren, weil die Konkurrenz Ihnen einen Schritt voraus ist?
Ich wollte niemanden beleidigen.
Aber um eine Zusammenarbeit zu ermöglichen, müssen es gefestigte Personen sein.
Wir können uns es nicht erlauben, dass wir gemeinsam einen Weg gehen und es dann zu weiteren dramatischen Lebenssituationen kommt,
wie Sie es derzeit am eigenen Laibe erfahren.
Wir haben die Möglichkeiten, Ihr Leben zu bereinigen, d.h. Sie bekommen z.B. ein eigenes Haus mit Garten, Arbeitszimmer,
weltweit anerkannte Diplomatische Immunität, Dienstwagen, gratis Flugreisen in aller Welt in Begleitung mit der Russischen Regierung usw.
Natürlich ein geregeltes Einkommen. Über die Jahressumme mit Spesen können wir gerne bei einem persönlichen Gespräch in Moskau oder in der Botschaft
Berlin Mitte besprechen.
Falls Sie den Wunsch haben, nach Moskau zu fliegen, so übernehmen wir sämtliche Flug und Übernachtungskosten.
Und wir denken, ein persönliches Gespräch mit Medwedew oder Putin, wären legitimerung genug.

Herrn Rechtsanwalt Ramm wollte ich nicht beleidigen, aber es gilt absolute Seriosität und absolutes Vetrauen.

Falls Sie doch Interesse haben sollten, geben Sie mir eine Rückantwort.
Ich glaube, es wird sich für Sie lohnen, weil ich doch den Blog des Stefan Weinmanns lese und zeimlich erschüttert bin, was Sie derzeit erleben.
Natürlich könnte ich die Exilregierung Deutsches Reich unter Norbert Schittke nehmen, oder die 35 anderen Reichsregierungen.
Aber ich möchte Ihnen helfen, dass Ihre Pläne wahr werden. Das möchten Sie doch auch, oder Frau Wendt?

Sollte ich keinerlei Antwort Ihrerseits erhalten, so fände ich es Schade.

Mit freundlichen Grüßen
Wladimir Sergiej Karpow

Darauf Tina

Sehr geehrter Herr Karpow,

wenn die Gespraechsbasis auf ethischer Basis verlaeuft, so bin ich immer gewillt, ein positives Gespraech zu eroeffnen. Ich weiss nicht wieviel Sie ueber die BRD ANGRIFFE gegen mich wissen, aber diese erfolgen nur, weil ich gegen dieses Unrechtsystem kaempfe une dabei immer ethisch bleibe. Ich kenne kein Aufgeben und auch wenn man mich momentan in die Ecke gedraengt hat, so werde ich nur noch mehr gegen dieses Unrecht karmpfen. Momentan haelt die BRD mein Kind gefangen und erpresst mich darueber aufzugeben. Aber dann muss ich mein Kind eben andersweitig aus diesen Faengen heraus holen. Einen Schritt zurueck kenne ich nicht. Ich habe mich natuerlich gefragt, warum Sie Herrn Ramm und mich in der Mail an Herrn Weinmann angreifen. DENN immerhin waren wir es, die die Reichsregierung trotz der harten Bekaempfung aufgebaut haben mit wenigen Mitteln. Nur ueber unser Herzblut. RA Ramm ist BRD ANWALT und kaempft trotzdem fuer uns Reichsbuerger, trotz der Gefahr der Abmahnung durch die Anwaltskammer. Des weiteren kaempfe ich noch an ganz anderer Front, die mir den Schutz gewaehrleistet, nicht von der BRD weggesperrt werden zu koennen. Herr Putin muesste wissen wen ich damit meine. Wenn Sie ECHT sind, so muesste es wohl in Putins Interesse sein, meine Person zu kontaktieren. Wenn es alles stimmt, was man mir die letzten Monate zugetragen hat. Gerne koennen Sie mir einen Vorschlag machen, was die weitere Kooperation angeht. Da die BRD gerade meine Laptops beschlagnahmt hat, bin ich nur ueber meinem Blackberry zu erreichen und kaempfe am Jonastal um mein Kind. Ausserdem ist die Zeit knapp, da der Polsprung vor der Tuer steht. Das Magnetfeld der Erde ist fast aufgeloest. Die Menschheit hat nicht mehr lange Zeit. Herr Putin muesste darueber unterrichtet sein. Meine Handynummer fuer weiteres: 01525 3723054

Freundliche Gruesse,

Tina Wendt

Herr Karpow meldet sich wieder zu Wort

Guten Tag Frau Wendt,

ich freue mich sehr, von Ihnen zu hören.
Ich werde mich in den nächsten Tagen bei Ihnen melden, sodass wir das weitere Vorgehen besprechen können.
Ich hoffe, dass ich mit Ihrer absoluten Diskretion rechnen kann und kann mir auch vorstellen, wie schwer die Lage für Sie ist.
Halten Sie durch, wir werden Ihnen helfen, nur geben Sie uns die benötigte Zeit.

Wir werden Sie erheben und Ihnen ein neues Leben und eine -falls gewünscht- eine neue Biographie geben, sodass Sie die Möglichkeit haben,
als neue und gesunde Person zu beginnen und sich Ihren Aufgaben zu widmen.

Herr Präsident Medwedew lässt Sie recht herzlichst grüßen und er wird sich ebenfalls in den nächsten Tagen bei Ihnen melden.
Halten Sie durch, Frau Wendt. Auch werden Sie Ihren Sohn wiedersehen.

Mit freundlichen Grüßen
Waldimir Sergiej Karpow
-Handlungsbevollmächtigter für Deutschland als Ganzes-
Administrator des Kreml

Und hier die Antwort von Tina

Sehr geehrter Herr Kapow,

durchhalten ist mein Spezialgebiet seit 6 Jahren. Das sollte kein Problem darstellen. Als Person der oeffentlichen Zeitgeschichte durch meine Beziehung zu Fuerst Alexander zu Schaumburg Lippe habe ich nie anderes kennen gelernt. Dieses ist auch momentan mein Schutz bei allen Aktivitaeten. Aber weil Sie um Diskretion bitten, wundere ich mich, dass Sie einen Server verwenden, der von der CIA bedient wird und somit unsicher ist. Gibts hier nicht die Gefahr, dass die USA schneller BESCHEID weiss, als andere Reichsregierungen?
Meine besten Gruesse zurueck. In diesem Sinne,

freundliche Gruesse

Tina Wendt

Am 30. April traf folgende Nachricht von Tina ein

Sehr geehrter Herr Karpow,

da ich momentan an einer energetischen Arbeit in Zusammenarbeit mit den Reichsdeutschen und unseren Ahnen beteiligt bin und diese zum Schutz fuer die Erde zu Ende fuehren muss, waere es fuer mich sehr nuetzlich zu wissen, wieviel Zeit Sie benoetigen. Somit koennte ich die Errichtung der Schutzglocke uebers Jonastal dann verkuerzen, wenn ich einige Daten bekaeme. Sie werden mit dem oben genannten vielleicht nicht viel anfangen koennen, aber Putin muesste die Hintergruende unserer Reichsdeutschen Flugscheiben bestens kennen. Und somit auch die grossen Geheimnisse, die hinter den Schlagwoertern „Flugscheiben und Aldebaran“ stehen. Nach dem zweiten Weltkrieg hat Ihre Nation die alten Arbeiten in den unterirdischen Anlagen im Jonastal bereits kennen gelernt. Putin muesste daher nach Aktenlage gewisse Sachen kennen gelernt haben. Wer den wahren Sachgehalt der Merkaba im Jonastal kennt, der kann mit diesem Wissen alles vor der zerstoerenden Uebernahme der NWO retten. Ich weiss nicht, ob ueber Russland durch die Amerikaner ebenfalls Chemtrails versprueht werden, wie hier in Europa, aber seit letzte Woche Donnerstag funktioniert das hier in Deutschland nicht mehr, durch die Aktivierung der Merkaba im Jonastal. Dieses kann ueber die ganze Erde verteilt werden, dann haette die NWO keine Moeglichkeiten mehr ihr HAARP PROJEKT gegen die Menschheit einzusetzen. WOMIT sie nachweislich Tsunamis und anderes koennen entstehen lassen. WENN wir hier durch die Zusammenarbeit der Reichsdeutschen und ANDERE die Schutzglocke weiter ueber der Erde aufrecht erhalten koennen, so ist der Menschheit sehr geholfen und viele Plaene der Amerikaner, die sie ueber HAARP vorbereiten, werden nicht mehr greifen, wie im Moment. Ich dachte, dass Sie mit den Infos zur Veraenderung des Magnetfeldes der Erde vielleicht etwas nuetzliches anfangen koennen. Denn ich lese ueberall, dass die Amerikaner immer mehr Druck auf Russland ausueben. DIESER DRUCK kann durch bestimmtes Wissen ganz schnell ins Gegenteil gekehrt werden….! Es gibt genuegend Kontaktler hier unter uns, die auch mit unseren Ahnen zusammen arbeiten und den Schutz dafuer gewaehren. Bei mir schuetzen sie die Anonymitaet. Somit kann KEIN Ueberwachungssystem meine Handys oder mein Auto per GPS orten. Damit ich ohne Probleme diese Arbeit im Jonastal machen kann. Sie koennen es gerne ueberpruefen. SELBST mit Schluesselnummer meines BMW M5 kann niemand dieses Auto orten. OBWOHL ich GPS taeglich nutze. Mit diesen ganzen Beispielen moechte ich sie nur darauf aufmerksam machen, dass es auch fuer Russland eine Loesung gibt, was Amerika angeht. Und dass man vielleicht nicht allzuviel Zeit ins Land gehen lassen sollte, da der Druck der Gegenseite in der naechsten Zeit massiv werden wird und meine Person durch ihr Wissen vielleicht noch nuetzliche Hinweise geben koennte. Da ich als Medium die meisten Ereignisse immer vorher weiss, ist es ein Leichtes, gegen jeden Plan einen Gegenplan zu erschaffen. Nur dadurch konnte ich mich selber immer wieder aus den Faengen der BRD retten. Vielleicht kann mein Wissen nun Ihnen helfen, da Sie mir ja auch helfen wollen, meine Arbeit weiter machen zu koennen. In diesem Sinne wuensche ich ein wundervolles Wochenende.

Freundliche Gruesse

Tina Wendt

Am 3. Mai meldete sich Karpow wieder zu Wort

Frau Wendt!
Wir verfolgen das Ganze über den Blog des Stefan Weinmann.
Herr Medwedew ist voller Zorn, mit welcher Wortwahl Sie und Ihre Mitstreiter an die Sache gehen.
Frau Wendt, so kann es nicht sein.
Herr Putin ist am Nachdenken, ob es überhaupt generell Sinn macht, ob eine Zusammenarbeit mit Ihnen überhaupt lohnenswert ist.
Wir haben aus -bisher unvestätigter Quelle erfahren-dass wir enttarnt wurden bzw werden.
Wir haben die nächsten Tage nebst unseren Nationalfeiertagen auch Konforenzen, in der abschliessend entschieden wird, ob wir wine Zusammenarbeit mit Ihnen anstreben oder nicht. Innerhalb der nächsten 7 Tagen erhalten Sie bescheid. Bis dahin bitte ich Sie, sich generell ruhig im Hintergrund zu halten. Senden Sie mir erstmal aus Sicherheitsgründen keine Mail.
Auch wir müssen sehen, wer unsere Kommunikation weiter gibt bzw gegeben hatte.
Mit freundlichen Grüssen

Wladimir Sergiej Karpow

Tina antwortet postwendend

Ich kann aus tiefstem ehrenwort versichern dass von mir keine ihrer mails rausgegangen sind. Vielleicht haengt der bnd dahinter aber ich habe absolut geschwiegen. Ich tippe eher auf herrn weinmann. Der kann nach ihrer mail an ihn bestimmt nicht dicht gehalten haben. Aber ich hab geschwiegen wie ein grab. Das schwoere ich aufs leben meines sohnes. Schon nett mir hoffnungen zu machen und mich nun eines verrates zu bezichtigen. Von mir kam definit nichts! Vielleicht ueberwacht der bnd meine mail konten. Aber ich habe mich an alles gehalten. Nun vermute ich fast dass ich hier nur gelockt wurde. Habe mich seit ihrer mail sehr verhalten gegeben um abzuwarten. Daher sehr gemein mir nun so etwas zu untetstellen. Dann war das angebot vielleicht nicht wirklich echt. Aber egal. Ich bin enttaeuschungen gewohnt. Alles gute fuer sie und ihre mitstreiter. Wenn ich in haft komme wird wohl kaum noch jemand das dr handlungsfaehig machen koennen. Dafuer habe ich jahrelang gekaempft. Alles liebe. Tina wendt

Nur wenige Minuten später schrieb sie

Als tip. Herr weinmann kann nie dicht halten
sie schrieben ihn an. Das muesste wenn von herrn weinmann kommen
aber ich schweige wie ein grab was das ganze mit ihnen angeht. Sorry. Aber das musste ich jetzt mal zu meiner verteidigung sagen. Werde gleich den blog durchforsten und schauen ob dort was veroeffentlicht wurde. Alles gute. Bin sehr enttaeuscht. Tina wendt

Innerhalb der folgenden zwei Stunden muss sie sich Stefans Blog genauer angeschaut haben. Und da fiel es ihr wie Schuppen von den Augen

Da haben SIE Ihren Verräter: Oder soll ich Sie vielleicht auch mit Herrn OSBECK anschreiben?????

Walter hat gesagt… WALTER OSBECK

Genau Weinmann!
Man darf aber öffentlich zu Straftaten aufrufen.
Aber jetzt mal im Ernst:
Was sagt eigentlich Herr Karpow zu euren Aussetzern?
3. Mai 2011 00:44
Am 3. Mai 2011 09:31 schrieb Tina Wendt :

Herr Karpow!

meine aller letzte Mail an Sie und Ihre Mitstreiter beinhaltet nun noch folgendes: Sie kontaktierten Herrn Weinmann zuerst und nicht MICH! Dass Herr Weinmann ein Mensch ist, der alles und jedes in die Öffentlichkeit setzt, sollte jedem, der seinen BLOG kennt, bekannt sein. Ich veröffentlichte dort bisher gestern nur einen POST, da ich über einen HERR Reichling angezeigt wurde und dieses dementieren musste. Aber über SIE oder diese Angelegenheit habe ich geschwiegen und nur mit meinem vertrauten Minister gesprochen, wie sie es in der Mail an Herrn Weinmann auch gebeten haben. Dieser Mensch ist mein größter Vertrauter und hat ebenfalls geschwiegen, da er durch sie ebenfalls eine HOFFNUNG sah. Sie kontaktieren mich über eine googlemail Adresse, welche von den Amerikanern ohne weiteres überprüft werden kann. Aufgrund IHRER Aussage ich solle durchhalten, habe ich nichts weiter unternommen, um meinen Sohn aus den Fängen der BRD zu befreien. Diente das ganze nur dem SINN, mich hinzuhalten??? das vermute ich langsam. Denn von meiner Seite ist nichts nach draussen gegangen und nach der jetzigen Überprüfung des des BLOGS von Herrn Weinmann habe ich auch keine Stellungsnahme gefunden, die auf SIE hindeuten könnte. Obwohl Sie mich baten nicht zu korrespondieren, muss ich dieses jetzt loswerden, da ich IHR Vorgehen als unverschämt betrachte. Ich habe langsam das Gefühl, dass ich hier nur geködert werden soll, um ruhig zu bleiben und weitere Manipulationen dadurch zu ertragen haben, was nicht in meinem Sinne und auch nicht im Sinne meines Sohnes ist. Wissen Sie überhaupt wer ich bin? Weiß es IHR HERR PUTIN? Ohne mich kein Deutsches Reich. Gerne können Sie dieses mit anderen umsetzen, werden aber dann bemerken, dass das Deutsche VOLK denen nicht vertraut, da ich mir seit Jahren in diesem Themengebiet einen NAMEN gemacht habe und die Deutschen mir folgen, somit bin ich schon lange IHR ZUGPFERD. Die anderen Reichsregierungen bestehen aus Hartz4 Empfängern und werden von der Masse nicht als GUT angesehen, daher können Sie auch gerne mit denen IHR Glück versuchen, nur wird es ins unendliche führen. Ich finde es sehr anmaßend, mir zu unterstellen, ich hätte UNSERE Korrespondenz verraten oder anders weitig PREIS gegeben. Sie waren es, der Herrn Weinmann angeschrieben hat und nicht ich, obwohl Herr Weinmann mit meiner Reichsregierung rein GAR NICHTS zu tun hat. DAS war leider IHR Fehler, nicht meiner!!! Einen Yahoo Server zu verwenden, der von der CIA überwacht wird, gehört ebenfalls zur unsichersten Methode, zu kommunizieren. Meine Handys sind nicht abhörbar und nicht ortbar, da wäre ein Telefonat wohl sicherer gewesen. Zumindest komme ich mir nun echt veralbert vor, nachdem ich hier die letzten tage nichts mehr unternommen habe, um IHRE Sichtweise nicht zu gefährden! Ich werde nun auch weiter meine Interessen verfolgen und mich um meine Aufgabe hier im Deutschen Reich kümmern. WENN Putin wirklich wüsste WER ich bin, hätte man sich so etwas gegen mich nicht erlauben dürfen. ZU IHRER INFO, ich war Maria Orsic, die die Flugscheibentechnologie im letzten Weltkrieg erbaut hat und über Aldebaran integriert hat, wozu ich heute noch Kontakt pflege. unsere Reichsdeutschen Flugscheiben sichern mich ab, was mein Leben angeht und ich bin regelmäßig in den Basen der Reichsdeutschen, wenn Putin DAS nicht weiß, so kommen mir bald noch mehr FRAGEN auf. OHNE MICH kein Deutsches Reich, da die Reichsdeutschen mit Ihren Flugscheiben das ganze Gebiet überwachen und regelmäßig mit mir in Kontakt stehen. Somit ist es nun für mich bald ebenfalls uninteressant, ob Sie mit mir zusammen arbeiten wollen oder nicht, denn Putin weiß selber, dass Russland nach dem Einsetzen des Polsprungs nicht mehr bewohnbar sein wird, da sich die ERDACHSE 17 Grad nach Russland verlagern wird, wo die ERDE bereits schon mit begonnen hat. Oder wer hat es wohl geschafft, seit letzter Woche Donnerstag die Chemtrails zu vernichten? das war ich. Da nur ich weiß, wo sich im Jonastal die gesicherten Energiepunkte befinden und dort eine gewisse Schutzvorrichtung durch mich aktiviert wurde, die hauptsächlich das Gebiet des Deutschen Reiches abschirmt. Daher kann mir mittlerweile alles andere egal sein, ich lasse mir hier keinen Verrat unterstellen, den ich NIE begangen habe, suchen Sie besser mal in IHREN Reihen. Wenn ich weiterhin Dinge unterstellt bekomme, die ich nicht getan habe, dann bin ich auch nicht mehr bereit, irgendwo mitzuarbeiten und werde weiterhin meine Arbeit mit den Reichsdeutschen der Flugscheibenflotte durchführen, bis das DR so weit gesichert ist, dass hier nichts mehr passieren kann. Des weiteren hat die USA 2 Terroranschläge auf IHR lang geplant, welches ich schwarz auf weiß habe, durch die Flugscheibenflotte. Gerne hätte ich Ihnen geholfen, IHR land zu RETTEN, aber seit IHRER letzten Unterstellung bin ich mir nicht mehr sicher, ob DAS überhaupt einen Sinn macht. Entweder hier wird vernünftig gearbeitet, OHNE falsche Unterstellungen, oder ich werde mich zurück ziehen und weiterhin mit den Aldebaranern das DR retten, unabhängig der anderen Länder. dann kann die ELITE bald ihre unterirdischen Bunkeranlagen betreten. Welches ihnen aber auch nichts mehr nützen wird, wenn das Erdmagnetfeld zusammen gebrochen ist. Ich bin sehr enttäuscht über IHRE falschen Unterstellungen und werde mir sehr gut überlegen, ob die Zusammenarbeit überhaupt noch Sinn ergibt bei solche falschen Unterstellungen. Dieses war meine letzte Mail. Ab Donnerstag werde ich über diese Mail und meine Handynummer nicht mehr erreichbar sein, da ich dann wieder in den Basen der reichsdeutschen bin, da man mich von der BRD absichern muss. Wenn Ihr Interesse auf ethischen Grundlagen beruht, so können Sie sich oder Putin melden, ansonsten werde ich meinen Kampf der rettung der Menschheit über Aldebaran weiterführen. Nach mir die Sindlut oder besser der Polsprung.

in diesem Sinne freundliche und germanische Grüße an Sie und Herrn PUTIN, welchem Sie meine Mail gerne zeigen können, denn er wird mehr Wissen über meine Arbeit haben, als Sie.

Alles Liebe und möge das LICHT Sie schützen,

Tina Wendt

Das konnte Karpow nicht auf sich beruhen lassen. Er schrieb

Guten Tag Frau Wendt.

Ich sehe, Sie sind einer Täuschung aufgesessen.
Wir wissen zwar nicht, wer Walter Osbeck ist, aber ich möchte Ihnen folgendes mitteilen:

1. Es gibt in Ihren Reihen einen Verräter, die jegliche Aktivität und Bewegung von Ihnen an den Behörden weiter gibt.
DiesePerson ist uns namentlich bekannt, da sie aus Ihrem nahen Umfeld stammt.
2. Wir verfolgen natürlich auch den Blog des Herrn Weinmann und müssen mit Verwunderung und Erstaunen feststellen, welche Tonart dort angewandt wird.

Daher sind wir zum Schluss gekommen, dass keine Zusammenarbeit mit Ihnen möglich ist, denn Sie sollten bitte folgendes zur Kenntnis nehmen:
Wir benötigen Personen, die absolut Diskret sind. Leider gehören Sie und Ihre Mitstreiter nicht dazu.
Diese Personen sollten auch höfliche und korrekte Umgangsformen mit sich führen.
Leider stellte das Gremium fest, dass Sie diese nicht besitzen, sondern Ihre Aufgabe so ausrichten, dass dies nur Probleme und Verwicklungen mit den meisten Behörden nach sich zieht.

Herr Putin lässt ausrichten, dass er in keinster Weise mit Ihnen in Verbindung gebracht werden möchte, da er- wie Sie fälschlicherweise behaupten- sie garnicht kennt.
Wir haben weitere Nachforschungen über Sie und Ihre Mitstreiter angestellt.
Leider kamen wir zum Ergebnis, dass Sie derzeit als psychisch labil gelten.

Frau Wendt, seien Sie nicht enttäuscht, denn wir sahen in Ihnen eine absolute Führungsperson.

Mit freundlichen Grüßen
Wladimir Sergiej Karpow

Darauf meinte Tina

Ich gehe leider davon aus, dass alles was sie mir schrieben nicht der wahrheit entspricht. Denn ich hielt dich. Nur unterstellten sie mir dinge, die absolut nicht der wahrheit entsprechen. Daher gehe ich davon aus, dass man mich nur ausspionieren wollte und habe daher auch kein interesse mehr daran mit ihnen zusammen zu arbeiten. Mir wurden aus meinen quellen andere dinge berichtet, somit weisd ich, dass sie nicht mit putin zusammen arbeiten. Denn dieser kennt meinen namen ganz genau und wie es in den wald hinein ruft so schallt ed hinaus. Sie haben mich ueber herrn weinmann beleidigt und das ist alles andere als eine feine art. Mir hier dinge aufzutischen, die von hinten bis vorne erlogen waren. Sie konnten sich noch nicht mal legitimieten und versteckten sich hinter einer yahoo adresse. Mit solchen unethischen machenschaften moechte ich nichts zu tun haben. Eine serioese regierung wuerde auf diese weise niemals kontaktieren und ihr falschen vetsprechungen sprechen baende. Ihr russland wird untergehen und da kann ihnen ausser mir keiner helfen. Sie haben bis heute nicht begriffen wer ich bin. Somit brauchen sie auch nicht davon ausgehen, dass unsere flugscheibenflotte ihnen helfen wird. Sie gehoeren niemals zu putin. Wer sich schon in der ersten mail an weinmann so in der wortwahl vergreift- der kann nicht als serioes bezeichnet werden. Soll die usa doch nun mit russland machen was sie wollen. Ich werde mich nur noch fuer das dr einsetzen und zusehen, dass nur noch unser land geschuetzt wird. Sie sind nicht echt und kennen putin ueberhaupt nicht. Also belaestigen sie mich bitte nicht mehr mit ihrer erfundenen mail adresse. Betruegern sitzt man im internet genuegend auf. Und sollten sie andere reichsregierungen kontaktieren, werde ich ueber die flugscheibenflotte dementsprechen alles sperren, was gesperrt werden kann. Ich lasse mir hier nicht meine zeit stehlen durch dubiose e mails wie diese hier. Lernen sie erstmal vernuenftige umgangsweisen. Guten TAG!!!!

Und sie setzte noch eins drauf

Herr Karpow!

Und um noch folgendes nachzufügen, da Sie mich hier an der Nase herumgeführt haben und auch noch beleidigend geworden sind, werde ich ihre MAILS MAL GANZ ANDEREN MENSCHEN VORLEGEN; DIE WIRKLICH BEURTEILEN KÖNNEN; WER HINTER DIESER UNSERIOESEN AKTION STECKT! Sie haben mich fast eine Woche meiner zeit beraubt und dieses werde ich nicht ungestraft durchgehen lassen. ich habe auch meine guten Kontakte und werde diese hinterhältige Aktion gegen mich nun den richtigen auftischen! Der einzige, der hier psychisch labil ist, sind wohl sie und IHRE Mitstreiter. Sie haben hier nur versucht Ärger zu stiften und das ist bereits auch Herrn Weinmann aufgefallen. Wenn Sie meinen, dass Sie mit menschen spielen können, dann sind SIE bei mir genau an den falschen gekommen! Wenn Sie echt gewesen wären, dann hätten Sie über die nahende Katastrophe, die Russland angeht BESCHEID gewusst, haben Sie aber nicht, dieses spricht Bände. Ihr Verhalten der ersten Mail war mehr als beleidigend, und dann sprechen Sie von vernünftigen Menschen, die man benötigt? Schulen Sie sich erstmal in vernünftigem Umgang, aber das, was Sie hier erbracht haben, war Bauernfängerei. Oder Sie suchen nur eine Marionette und haben so dann begriffen, dass man mit mir nicht spielen kann. Ich habe auch keinen Verräter in meinem nahen Umfeld, da mein Umfeld momentan aus nur drei engsten Personen besteht und diese von dieser Sache und IHREN komischen Mails keine Ahnung gehabt haben, DAMIT haben Sie sich leider verraten! Wenn Putin nur ahnungsweise gewusst hätte, wer ich bin, dann hätte er sie sofort IHRES Dienstes enthoben, wenn hier überhaupt WAHRHEIT hintersteckt, denn eine Legitimierung kam nie zustande, nur eine gefakte Yahoo Server Adresse. ich bin nicht von gestern und kann genau einschätzen, was richtig und was falsch ist. Sobald eine der anderen Reichsgruppierungen von Ihnen angeschrieben wird, wird mir dieses sofort mitgeteilt und ich werde entsprechende Infos an diese raus geben, dass dieses hier alles nicht der WAHRHEIT entspricht und nur eine Marionette gesucht wird, oder meinen Sie, ich kenne dieses Vorgehen nicht? Labil scheinen ausschließlich Sie zu sein, durch falsche Versprechungen und anderen Merkwürdigkeiten. Sie haben mir zeit geraubt und dieses werde ich nicht auf mich beruhen lassen. Sie werden schon noch feststellen, was mit Russland passieren wird….DAS EINKREISEN der Amerikaner und der Chinesen wird noch sehr heftig für PUTIN werden und alleine wird er aus diesem Schlamassel nicht mehr heraus kommen. Wenn es dann so weit ist, wird keine Reichsdeutsche Flugscheibenflotte HILFE anbieten, sondern ausschliesslich das DR schützen, das bekam ich eben telefonisch bestätigt. Meine Verbindungen zum KGB wird noch so einiges aufdecken und es tut mir sehr leid für IHR Land, welches bald untergehen wird, sobald sich die Erdachse 17 Grad Richtung Russland verlagert hat. OHNE MICH hat IHR Land keine Chance und alle Reichsdeutschen SIND MEINE Anhängerschaft, daher wünsche ich Ihnen viel Glück, andere Leute zu finden, welche sofort wieder in meine Richtung wechseln werden, sobald die wahrheit über mich öffentlich benannt wird. Mein KGB Kontaktler wird sich in 2 tagen mit Putin in Verbindung setzen und sollte IHRE Mail dann gefakt sein, so wird das ganze ein großes nachspiel haben, denn ich lasse mich von niemandem in die Ecke drängen und schon gar nicht beleidigen, wie SIE es hier gegen mich getan haben und gegen Herrn Ra Ramm ebenfalls. Ihr VOLK wird noch bis JUNI um Hilfe schreien, aber dann wird es zu spät sein, weil die HILFE NUR über mich kommen kann. Ob ich sie dann aber über die Flotten gewähren werde, nach all IHREN Beleidigungen, DAS sei mal dahingestellt. Sollte Putin nicht wissen, wer die Aldebaraner sind, so wird ihm auch noch einiges blühen, wenn durch den Polsprung sein land untergeht! Russland wird im Wasser versinken, sobald NIBIRU seine Arbeit noch dieses Jahr beendet hat. Aber auch darüber haben SIE kein Wissen. Also sollten Sie sich nicht so weit aus dem Fenster hängen mit IHREN Beleidigungen gegen mich, denn Sie haben bis heute nicht kapiert, WER ich bin! Aber bald werden SIE es ALLE sehen und sich ärgern, dann sie mich hier so stark beleidigt haben. Viel Glück beim retten IHRES Landes beim Polsprung! Beste grüße aus dem sicheren deutschen REICH, Tina Wendt alias Maria Orsic

und weil eine oder zwei Mails zu wenig sind, um ihren Zorn zu besänftigen, folgte noch eine dritte

Außerdem ist IHR Name in keiner DUMA Liste zu finden, also hat sich alles mit Ihnen als großer FAKE erwiesen, wie wir uns das alle bereits dachten! Somit wird jegliches Bestreben IHRER -seits, einen für IHRE Vorhaben zu finden, nun von ANDEREN unterbunden werden, indem wir ihre AKTIVITÄTEN NUN VERÖFFENTLICHEN WERDEN; DA SIE UNS HIER EINE MENGE ZEIT GEKOSTET HABEN: SO NICHT!!! Vor Ihnen habe ich keine Angst, ganz im Gegenteil, nun haben SIE bei allen Reichsregierungen ein großes Problem, dort noch FUß zu finden, wenn die IHRE beleidigenden Mails einlesen werden. Marionetten werden SIE im DR nicht finden, wir sind ehrenhafte BÜRGER und keine Marionettensucher, wie hier bekannt geworden ist! IHR größter FEHLER war, mich nicht direkt anzuschreiben, obwohl ich eigene Internetseiten habe. Sie machten es über Stefan Weinmann, also sind sie niemals der, für den SIE SICH ausgeben! Vielleicht fallen ja andere auf IHRE Masche herein, unsere Leute, die deutschlandweit verteilt sind, bestimmt nicht mehr, dafür werde ich nun sorgen! Guten Tag!

Herr Karpow ließ dann auch nochmal was von sich hören bzw. lesen

Warum so aufgregt, Frau Wendt?
Soso, Sie haben also eine DUMA-Liste?
Komisch nur, dass es keine gibt.
Frau Wendt, finden Sie sich damit ab. Keiner kennt Sie. Kein Putin und sonst niemand.
Halten Sie sich an Herr Ramm und Herrn Weinmann.
Teilen Sie Herrn Weinmann schöne Grüße mit, und bedanken Sie sich bei ihm, dass er sämtliche Aktivitäten und Bewegungen, die Siedurchführen,
gegen gutes Geld weitergeleitet hatte.

Belästigen Sie mich bitte nicht mehr.
Ich werde dafür Sorgen, dass SIE kein Bein mehr auf den Boden bekommen.

Auf Wiedersehen, Frau Wendt
Wladimir Sergiej Karpow

Ihre Antwort darauf

Herr Osbeck,

sie können andere verarschen, aber nicht mich und auch nicht Herrn Weinmann. Sie sind aufgeflogen durch meinen KGB kontakt. Sie haben weder mit PUTIN Kontakt noch mit sonst jemand wichtigem. Ihrer Mails sprechen BÄNDE. Passen sie besser auf, dass sie keinen negativen Besuch bekommen. Ihre Mails werden nun über meinen Kontakt an Putin weitergeleitet und das wird IHNEN und IHREN Machenschaften nicht gut bekommen. Walter, DU wirst kein bein mehr auf deutschen BODEN bekommen, dafür werden WIR nun sorgen. Stefan wird Deine Verleumdung nun weitergeleitet bekommen. verarsche andere, die sich verarschen lassen und nun belästige mich nicht mehr. geh in die Psychiatrie und lass DICH behandeln! vielleicht wird aus Dir noch mal ein normaler Mensch, was eigentlich nicht mehr möglich ist. Eine DUMA Liste ist vorhanden, die DU natürlich nicht hast. deine falsche Mail Adresse wurde bereits durch unsere Leute nachvollzogen und die IP sitzt in Deutschland. Bekomme ich noch eine Mail von Dir, du VOLLIDIOT, werde ich alles zur Anzeige bringen. Stefan bekommt diese Mail nun auch. der wird ebenfalls anzeige gegen Dich erstatten Du Osbeck Oelschaden, geh deinem JOB nach und beseitige weiter die Oelschäden! und belästige mich bloß nicht mehr mit deinen kranken Mails. Kranke menschen wie Dich braucht niemand und der polsprung wird DICH vernichten, dafür werden wir Reichsdeutschen sorgen, deine Seele wird brennen. Zu unserer FREUDE :-)))))

Arme verirrte Seele. RUHE in frieden nach deinem UNTERGANG!!!!

Das waren die Mails bis zum 3. Mai. Danach war Ruhe. Vorerst.

Ich habe Weinmann in einem Kommentar in seinem Weblog kurz gesteckt, was Tina Wendt von seiner Verschwiegenheit hält. Und habe ihm daraufhin zwei Mails, in denen sie sich darüber auslässt, weitergeleitet.

Seine Verschwiegenheit ist ja weltbekannt. Und so wunderte ich mich nicht, dass sich Tina am 8. Mai wiederum mit einer Mail an Karpow gewandt hatte. Sie bestand aus einem einzigen Satz:

Wir haben nun DEINE ADRESSE und kriegen Dich DU Landesverräter!!!! DIE reichsdeutsche BEWEGUNG!

Karpow war wohl etwas beunruhigt und hakte nach

Muss ich jetzt Angst haben?
Wie ist denn meine Adresse?

Tina antwortete darauf

Du weisst wohl nicht mit wem du es hier zu tun hast. Unsere verbindungsleute haben dich ueber deine ip laengst ausfindig gemacht. Also nimm dich in acht. Wuerde mich besser nicht mehr raustrauen. Du bist geoutet und wirst besuch bekommen. Das wird mir eine freude werden wenn sie dich in den arsch ficken wie im knast. Lol. Geh denken

Daraufhin schrieb Karpow

Tina du kleine xxxxxx Xxxxxxxxxx!
Meinst du, ich hätte Angst vor dir psychisch kranken Xxxxxxxxxx…
Da komm doch!
Ich warte!

Ich gebe zu, das ist nicht gerade die feine englische Art. Ich hätte es mit Sicherheit anders ausgedrückt. Einige Worte habe ich unkenntlich gemacht, ich möchte mir gerne eine Beleidigungsklage ersparen. Aber angesichts der von Tinas Mail ausgehender Bedrohung kann ich schon verstehen, wenn Karpow etwas ausgerastet ist.

Die bisher letzte Antwort von Tina

Du spatzenhirn kapierst noch gar nicht wer dich besuchen witf. Du arme verirrte seele

Tippfehler original von Tina übernommen.

Zwei Dinge zur Klarstellung. Walter Osbeck steckt nicht hinter Karpow. Er hat mit diesen Mails nichts zu tun und weiß auch nichts von ihnen. Ich selbst stecke auch nicht dahinter. Aber ich genieße offenbar einen gewissen Bekanntheitsgrad, nicht unbedingt als Person der Zeitgeschichte, da ich bis jetzt noch keinen One-Night-Stand mit einer Fürstin hatte. Aber dieser Karpow oder wie er auch immer heißt, hat mir die Mails brühwarm weitergeleitet, so dass ich ständig über den Mailverkehr zwischen ihm und Tina informiert war. Es gibt offenbar auch bei den Reichsgegnern Personen, die gelegentlich nicht dicht halten, so ähnlich wie Weinmann. Nach allem, was er in meinem Blog an Kommentaren so von sich gibt, muss ich aber davon ausgehen, dass er, im Gegensatz zu Stefan Weinmann, durchaus in der realen Welt lebt und sich nicht in ein Phantasiegebäude zurückgezogen hat. Aber er ist eben häufig mal zu einem Scherz aufgelegt.

Er hat mich übrigens gebeten, diesen Mailverkehr in meinem Weblog zu veröffentlichen, da er meint, dass die Kontakte Tinas zu Russland durchaus an die Öffentlichkeit gehören und nicht länger den Rang eines Geheimnisses haben sollen.
==============================================================
Der E-Mail-Verkehr geht weiter.

Karpow oder wer auch immer schrieb am 8. Mai an Tina

Ich sehe, du hast nach der Veröffentlichung der Mails bei Weinmann behauptet, dass deine gesendeten Mails verfälscht seien und diese nicht von dir stammen!
Tina, ganz schön schwach von dir.
Erst die lächerlichen Drohungen und jetzt von nichts mehr Wissen?
Na gut, dann behaupte es einfach weiter!
Ich werde jeden auf die Verôffentlichung und deiner lachhaften Drohungen hinweisen. Da kannst du abstreiten, soviel
du willst.
Eigentlich müsste ich Mitleid mit dir haben. Du brauchst professionelle Hilfe. Nimm die in Anspruch. Wie willst du deinen Sohn erziehen? Als psychisch kranke Mutter, die in Wahnvorstellungen lebt. Tina, lass dir helfen!
Du wirst eines Tages erkennen, dass du nur noch Feinde haben wirst und es hoffnungslos mit dir ist. Du solltest auch an deinen Sohn denken. Was möchtest du ihm später erzählen? Das du unter Wahnvorstellungen leidest? Glaubst, Ashtara Tara zu sein? Die Aussenministerin eines nicht existietenden Staates?
Nicht ich bin eine arme Seele, sondern nur du ganz alleine!

Kurz nach Mitternacht erfolgt die Antwort:

du redest VON DIR!!! GUT erkannt WAS DU bist, nämlich nur ein kranker und armer MENSCH. NIMM DEINE MEDIKAMENTE und belästige US alle nicxht mehr mit Deinen Lügengeschichten. Du brauchst wohl sehr viel Aufmerksamkeit, sonst würdest du nicht so einen MIST produzieren. ARME Seele. Verarsche und belästige andere mit DEINEN RUSSEN LÜGEN und lass DICH einweisen, damit hilfst du dir und der WELT am BESTEN! Und nun geh schnell ins BETT, Sandmännnchen ist längst vorbei. und vergiss Deine Pampers nicht Halte andere auf mit deinen kranken Mails und erlogenen STORYS, aber bei UNS und meiner großen Anhängerschaft hast du damit keinen ERFOLG. Deutschland muss sich schämen, Bürger wie Dich im Land zu haben, du arme, verirrte SEELE. geh zum ARZT, der kann dir helfen. WAS DU mailst, interessiert keine SAU. GUTE NACHT!!

Nun ja, Säue lesen hier und sonstwo auch kaum mit. Auch wenn es sehr intelligente Tiere sein sollten, des Lesens dürften sie unkundig sein.
Lassen wir Karpow wieder zu Wort kommen

Nana Tina. Du bist bei Weinmann der Lüge überführt, mit „Mails nicht von mir, da verfälscht“
Aber, wenn du meinst, dann belassen wir es dabei.
Deine Mails sind öffentlich und dass ist der Erfolg.

Tina kontert

du gibst dich als angeblicher Abgesandter aus und willst hier noch um dich schiessen? Ich lache mich schon kaputt…geh DENKEN JUNGE und nun belästige mich nicht mehr. DEINE erlogenen Mails sind schon der BEWEIS für dein krankes Gehirn und nun kommt Deine Mail Adresse in den SPAM Ordner, denn so einen QUATSCH kann man sich ja gar nicht antun. Traust dich noch nicht mal deinen richtigen Namen zu nennen und fingierst hier irgendwelche Geschichten…musst dich also nur wichtig machen, also geh endlich zum ARZT und lass Dich behandeln. EIN PUTIN würde sich schämen, wenn er solche Mails von DIR lesen würde, die ich ihm natürlich schon weiter geleitet habe. und nun hau ab aus meinem leben, du kostest mir nur meine wertvolle ZEIT! Menschen wie Dich, die sich kranke Geschichten aus Langeweile ausdenken, sollten hinter GITTERN, damit sie mal die Realität erkennen. GUTE NACHT

Hinter welchen Gittern meint sie denn wohl? Ich glaube kaum, dass eine bundesdeutsche Haftanstalt jemanden von der Realität des Deutschen Reiches überzeugen kann.
Karpow wieder

Und, was sagt Onkel Putin?
Wann kommen deine neuen Storys von den Aldevaran Basen?
Ach so, du bist ja als Ashtara Tara unterwegs um die Chemtrails zu verscheuchen!
Du hast Recht, mit dir und deinen Lügengeschichten ist es sinnlos!
Aber, es hat Spass gemacht mit dir!
Es war ein voller Erfolg!
Was werden deine Reichsanhänger dazu sagen?
Köstlich!
Lebe schön in deiner Welt der grossen Phantasien, Tina Ashtara Tara, der One Night Stand des Fürsten vom Schaumburg!

Und Tina antwortet:

wie schön dass du nicht begriffen hast, dass wir deine Mails von Anfang an als fake angesehen haben und dich nur verarscht haben. Aber verirrte Männer wie DU merken DAS ja nicht und nun belästige mich endlich nicht mehr, ist ja nicht ertragbar dieser ganze MÜLL. Lass Dich endlich behandeln, damit dienst du der ganzen WELT, denn AHNUNG von wirklichem Wissen hast DU eh nicht und wirst du auch nie erhalten. Jede andere erneute Mail von dir wird ungelesen gelöscht. DAS war meine letzte Antwort, um dir arme SEELE den WEG aufzuzeigen. Auf NIMMER Wiedersehen! Und Dein Gesicht traust DU DICH auch nicht zu zeigen, arme WURST!

Apropos Gesicht zeigen.

Man erinnere sich. Kürzlich stellte Stefan Weinmann in seinem Blog zwei brandneue Fotos von Tina online, die er während seines Aufenthalts bei ihr um den 1. Mai gemacht hat. Er hat sie später wieder entfernt.

Der Betreiber des Reichsdeppenforums (Link auf der rechten Seite bei mir zu finden) stellte eines der Foto in seinem Blog vor mit der Frage „Sieht so eine Göttin aus?“. Tina hat sich dort selbst zu Wort gemeldet.

E-Mail

Re:Sieht so eine „Göttin“ aus? Ja-sieht sie. Richtiges FOTO unter http://www.sv-dr.de
« Antworten #2 am: Heute um 04:36:24 »
Zitieren
IHR seid doch alle kleine arme verirrte SEELEN. Wenn ich das auf dem BILD sein sollte, dann glaubt ihr wohl noch an den OSTERhasen. Lernt erst mal kosmische Gesetze und dann beginnt EUER LEBEN noch mal von vorne wäre ratsamer!!! Also bloss kein NEID, weil IHR keine besondere Ausstrahlung habt und nie bekommen werdet 🙂

IHR armen Seelen seid der hoffnungsloseste FALL, den es hier auf TERRA gibt und werdet bald alle untergehen, weil TERRA das so will…wer TERRA nicht ehrt und NUR dem Materialismus hinterher lauft, wie IHR, dem kann die ganze WELT nur LEID tun. IHR habt min tiefstes MITGEFÜHL füe EURE BLÖDHEIT und UNWISSENHEIT 🙂
Sie ist also schon so weit, dass sie sich selbst nicht mehr erkennt. Sie kann einem Leid tun. Mein tiefstes MITGEFÜHL der Wahnsinnigen aus Bückeburg.
Ich laufe übrigens nicht dem Materialismus hinterher, aber auch keinem kranken Geist.

Advertisements

100 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. HebinhoTdF said, on 08/05/2011 at 13:52

    EInfach köstlich, wie sich die Reichsdeppen – insbesondere der entgleiste Winzer – mit Hilfe eines IP-Nummernverbiegers, einer gefälschten Mailadresse und hölzerner Ausdrucksweise vorführen lassen!

    Ich könnte mich wieder krumm lachen!

    Was hat den Tinamädel heute zum Muttertag von ihrem Sohn bekommen? Den hat sie ja offensichtlich schon „abgeschrieben“.

  2. Stefan G. Weinmann said, on 08/05/2011 at 14:33

    ach ich bin entgleist, davon weiß ich ja gar nichts…

    • HebinhoTdF said, on 08/05/2011 at 14:42

      @Stefan:
      Um deinem Alzheimer mal etwas auf die Sprünge zu helfen: „Wie? Nur ein Falschfahrer? Hunderte!“

      Je nach Landstrich bezeichnet man das auch als „Neben der Kapp‘ laufen“

  3. Holger F said, on 08/05/2011 at 15:01

    Dumm, dümmer, reichsdeutsch.

    Die arme Tina, da stimmt außerdem wohl einiges nicht mit ihrer Medikamenteneinstellung.

  4. HebinhoTdF said, on 08/05/2011 at 15:09

    Anscheinend sind die „Reichsdeppen“ wirklich geistig unterbemittelt, denn die haben noch nicht einmal mitbekommen, dass im „Reichsdeppenforum“ auch Gäste unangemeldet schreiben können, OHNE sich anmelden zu müssen:

    http://reichsdeppen.pinkolatorium.com

  5. Luna said, on 08/05/2011 at 17:05

    Ganz großes Kino, herzlichen Glückwunsch TW. Schön, wie sie wieder über ihre eigene Dummheit stolpert. Sie ägert sich so schön und schimpft dann einfach darauf los und jeder kann das Zähneknirschen hören. Ich bin begeistert;-)

    Der Inhalt ist der Hammer, die glaubt ehrlich alles läuft über sie und alle wollen nur ihr Wissen. Die Scheinwelt schreit zum Himmel….

  6. HebinhoTdF said, on 08/05/2011 at 17:51

    Musste Stefan doch gerade mal wieder antworten, keine AHnung, ob er es freischalten wird. Aber er schaltet ja meistens immer nur das frei, was ihm wegen der dort enthaltenen Äußerungen abmahnungs- bis anzeigeverdächtig ist.

    „…Hahaha!
    Tina wird dir höchstens einen vom Pferd erzählen, dass ihr die Aldebaraner im Vorbeiflug zum Besuch der Reichflugscheibenbasis Neuschwabenland mitgeteilt hätten, dir zu sagen, du müsstest deinen Weinberg um 23,45 Grad weiter nach Süd drehen, damit dir der bevorstehende Polsprung auch eine einmalige Trockenbeeren-Auslese bescheren wird.

    Das „Putzelbärchen“ braucht dich doch nur als willigen Gefolgsmann zur Durchführung ihrer irren Pläne und du merkst das garnicht mehr! Dass die dich am ausgestreckten Arm zappeln lässt, scheint ja doch langsam durchzusickern. Nimm bitte mal die rosarote Brille ganz ab und gehe mal versuchsweise ohne Hormonsteuerung an die „Tina-Geschichte“ heran, dann wird dir einiges auffallen, was daran so alle nicht „koscher“ ist!…“

  7. RMdF said, on 08/05/2011 at 21:23

    Hallo Reichling,
    es ist schon erstaunlich wie viele Menschen sich mit so viel Mist beschäftigen. Statt sich an die wichtigen Dinge, was Deutschland betrifft, zu halten, versucht einer den anderen mehr zu verarschen und der richtige Feind freut sich.
    Gratulation, Ihr wollt Deutschland verändern!? Ich glaub es ja nicht, was hier für Leute am Werk sind.

    • reichling said, on 08/05/2011 at 21:30

      Ach, der Herr Reichsfinanzminister meldet sich mal zu Wort.
      Darf man fragen, von welcher Reichsregierung Sie sind? Da gibt es ja eine größere Auswahl. Also, wer ist Ihr Reichskanzler? Oder kennt Ihre Reichsregierung so etwas nicht?

      • RMdF said, on 08/05/2011 at 21:40

        Hallo Reichling, ich kenne nur eine Reichsregierung, der ich angehöre. Sie handelt nach der gültigen Verfassung des Deutschen Reichs und nach den Reichsgesetzen. Nun können Sie selbst denken, vielleicht kommen Sie selbst zu der richtigen Erkenntnis.

      • reichling said, on 08/05/2011 at 21:47

        Dann kenne ich mehr als Sie. Und ich weiß auch, dass die einzelnen Reichsregierung in verschiedenen Dingen zusammen arbeiten.

        Welches ist für Sie die gültige Verfassung des Deutschen Reiches? Die von Weimar, die von den Nazis abgeschafft worden ist? Die von Bismarck, nach der das Reich ein ewiges Bündnis der regierenden Fürsten ist?
        Und wer ist Ihr Reichskanzler? Der geisteskranke Westberliner Reichsbahner Wolfgang Ebel? Oder der Reichstrottel vom Dienst, Norbert Schittke, der nichts auf die Beine bekommt? Oder ist es gar Markus Noack, der behauptet, das gültige Hohheitssymbol sei der Reichsdler mit Hakenkreuz, das von den Nazis eingeführt worden ist, um die Einheit von Staat und Partei zu dokumentieren?

        Also, welcher Kasperletheatergruppe gehören Sie an? Denn mehr als eine solche ist keine einzige Reichsregierung. Ein Elferrat hat mehr Befugnisse.

      • JDavis said, on 08/05/2011 at 22:19

        Wodurch genau ist diese eine bestimmte Reichsregierung denn legitimierter als alle anderen?

    • Der Kapitalist said, on 09/05/2011 at 20:27

      Viel erstaunlicher ist, dass es überhaupt einen Reichsfinanzminister gibt.
      Wie isses denn? Hast du schon ordentlich Gold im Tresor?

      • reichling said, on 09/05/2011 at 20:39

        Warum nicht? Die DDR hatte ja auch einen Justizminister.

      • Der Kapitalist said, on 09/05/2011 at 22:38

        Warum nicht? Weil Reichsregierungen nicht mit Geld umgehen können. Alle. Immer.

      • Anonym said, on 10/05/2011 at 13:06

        @Kapitalist

        Warum sollten sie auch mit Geld umgehen können? Sie haben doch keines. 😀

      • Der Kapitalist said, on 11/05/2011 at 10:19

        Genau das ist der Grund

  8. HebinhoTdF said, on 08/05/2011 at 22:21

    Ein echter Reichsfinanzminister? Dass ich das erleben darf…
    Dabei war mir ja garnicht bekannt, dass man damals schon Kryokonservierung hatte und jetzt nach fast 100 Jahren einen eingefrorenen RMdF wieder aufgetaut hatte?

    Kein Wunder, wenn sich der dann nicht mit den derzeit herrschenden Gesetzen und Regelungen auskennt, da hat der aber gewaltigen Nachholbedarf, sich mal anständig, umfassend und richtig schlau zu machen, denn seit den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts hat sich da viel verändert!

    Der könnte sich doch glatt einer der vielen Bruderschaften der Reichswiederbelebungsgruppen anschließen, Tina W. als Göttin anbeten und um die göttliche Erleuchtung flehen.

    Mein Freund Helmut Qualtinger hatte dafür den richtigen Spruch (als er noch lebte); „Lauda Bleede!“

  9. Walter said, on 08/05/2011 at 22:25

    @Davis:
    Bestimmt dadurch, wer an die US Botschaft zuerst das Einschreiben-Rückschein-mit-der-21-Tage-Frist ohne Widerspruch angeleiert hat und danach auf dem gleichen Wege die selbstgebastelte Malen nach Zahlen Ernennungsurkunde verschickt. Ach ja, und wer die meisten 10000000000000000 Seiten Proste seitens der DR Regierung die Postkästen der US Botschaft zumüllt!

    • JDavis said, on 08/05/2011 at 22:52

      Na, das ist doch kein Alleinstellungsmerkmal, das machen ja alle Reichregierungen. Richtig innovativ wäre höchstens mal so eine Art Joker-Einschreiben à la „Wenn ich darauf keine Antwort kriege, dann bestätigen Sie mir, daß ich die einzige echte Reichsregierung vertrete und alle künftigen ignorierten Einschreiben von anderen Reichsregierungen ungültig sind“.

      Übrigens gibt es auf der Weinmann-Seite ein neues völkerrechtliches Gutachten zur Situation des Reiches. Das ist natürlich der übliche Schmarrn inkl. verkürzter und ins Gegenteil verkehrter BVerfG-Urteile. Ein Kernsatz ist aber schon zitierenswert: „BRD-Behörden verwalten den Teil des Deutschen Reiches provisorisch, der nicht von Polen, Russland oder vom Reich selbst verwaltet wird (Neuschwabenland)“ Jetzt wissen wir’s.

      • Kabo said, on 10/05/2011 at 11:09

        @JDavis

        Ich vermisse immer wieder Frankreich in der Liste, die doch das Elsaß immer noch annektiert haben und besetzt halten…

        Kabo

  10. Luzifer said, on 09/05/2011 at 16:08

    Wer ist eigentlich dieser Weinmann?

    Der Dackel der Wendt? Er himmelt sie an und veröffentlicht jeden Pups, den sie lässt.

  11. Walter said, on 09/05/2011 at 20:08

    Auf Tinas Website“ sv-dr.de“ ist am Ende eine Bitte an Russland und Putin, in der sie wegen aktuelle Informationen gegen das Land, um sofortige Kontaktaufnahme bittet!
    Wie jetzt? Ich glaube mich erinnern zu können, dass sie direkt mit Putin in Kontakt steht, dass Putin im März sich mit ihr getroffen habe und alle Mails des Karpiw direkt an Putin weitergeleitet wurden….
    Naja, sie glaubt, dass Onkel Putin jetzt alles stehen und liegen lässt, um seiner besten Freundin Namens One-Night-Stand Wendt( oh, es reimt sich sogar)sofort zur Hilfe zu eilen 🙂

    • reichling said, on 09/05/2011 at 20:24

      Hast du Zweifel an ihren Kontakten zu Putin? Sie steht doch auch mit den Aldebaranern in Kontakt. Da dürfte Putin die kleinere Übung sein.

  12. Syssi said, on 09/05/2011 at 20:36

    Leider raff ichs in meinem beschränkten Systemlingshirn nicht, was in aller Welt ausgerechnet Putin dazu bewegen könnte, ein neues deutsches Reich erstehen zu lassen, das bei Gelegenheit mal wieder mir nichts dir nichts in Russland einmarschieren könnte, z.B. wenn die Aldebaraner es befehlen sollten. Der müsste völlig weich sein, denn ein wie auch immer gearteter unumstößlicher Glaube an Rechtsstaatlichkeit – sorry – aber dafür ist Russland nicht eben gerade bekannt. Derart kafkaeske Wahnvorstellungen zu entwickeln ist schon ´ne echte Leistung, so weit muss man erstmal kommen.

  13. Paul said, on 10/05/2011 at 13:55

    Mal schauen, ob Weinmann DAS veröffentlicht unter:
    http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/05/militajets-unterwegs.html

    Mein Kommentar:
    *Die kamen gerade aus dem Jonastal, mit aktuellen Bildern von Tina. Diese werden jetzt ausgewertet, dann den Staaten des Warschauer Paktes vorgelegt, damit der Angriff unter Führung von Tina beginnen kann! Ganz offiziell und streng geheim habe ich das eben erhalten….*

  14. frustrierter Deutscher said, on 11/05/2011 at 11:58

    Herr Reichling Sie sind doch ziemlich naiv und dumm wenn Sie die Zeichen der Zeit nicht erkennen. Als „Staatsbediensteter“ müssen Sie ja unheimliche Angst haben, der Realität ins Auge zu sehen. Das nicht nur Stefan Weinmann und Tina Wendt richtig liegen sondern sogar die NSL werden Sie niemals verstehen. Wie auch da Sie nun mal total vernebelt sind von der Propaganda der Besatzer und Ihres „Dienstherren“ der BRD Finanzagentur GmbH. Wir alle wünschen Ihnen noch einen schönen Traum in der BRD und lachen uns schon jetzt schlapp über Ihre Sturheit und verbockte Haltung eines kleinen Kindes

    Viel Spaß noch Ihr frustrierter Deutscher

    • reichling said, on 11/05/2011 at 12:08

      @frustrierter Deutscher,
      gestatten Sie mir den Hinweis, dass Frustration eine denkbar schlechte Voraussetzung ist, klar zu denken.
      Natürlich liegen Tina und Stefan richtig, und Tina schreibt ja selbst, dass Stefans Blog unter anderem der Desinformation der Leser und vor allem der Behörden gilt.
      Und die Neuschwabenländer liegen auch richtig, die einen sehr phantasiereichen Roman von Anfang der 50er Jahre zur Grundlage ihres Weltbildes gemacht haben. Nach diesem Roman konnte sich der Gröfaz noch rechtzeitig vor Kriegsende nach Neuschwabenland in der Antarktis absetzen.
      In einem Punkt irren Sie. Die BRD Finanzagentur GmbH kann kein Dienstherr sein. Eine GmbH besitzt nun mal keine Dienstherreneigenschaft. Sie ist auch nur eine vom Bund gegründete und ihm gehörende Einrichtung zur Verwaltung der staatlichen Gelder.
      Und was das Lachen angeht, so muss ich ehrlich zugeben, dass die Blogs von Stefan und Tina einen gewissen Unterhaltungswert besitzen. Die Neuschwabenland-Treffen in Berlin werden übrigens nicht mehr von den Behörden überwacht. Man fand keinen Beamten, der in der Lage gewesen wäre, auch nur eine halbe Stunde dieser Treffen über sich ergehen zu lassen, ohne einen Lachkrampf zu bekommen.
      Vpr drei Jahren wurden ja einige Treffen in einem Internetradiosender übertragen. Sie kamen, vom Inhalt her, oft noch vor Mainz bleibt Mainz wie es singt und lacht. Und auch der Kölner Karneval sah gegen die Treffen alt aus.

    • HebinhoTdF said, on 11/05/2011 at 12:19

      Also mein lieber Herr Gesangverein!
      Wenn man als Deutscher erst einmal etliche Jahre als Ausgewanderter im Ausland verbracht hat, sieht man wesentlich klarer, mit welcher Art von „Geisteskrankheit“ sich gewisse rechtsgesteuerte Dümmlinge schmücken (bzw. schmücken lassen).

      Grund dafür ist aber in erster Linie, dass immer der bei den mit Denkvermögen etwas weniger Gesegneten besser durchsickert, der agitatorisch formuliert und den „Frust“ der kleinen Leute für sich ausnutzt, um sie gegen ein bestehendes Rechts- und Politiksystem aufzuwiegeln und für die eigenen Zwecke und Ziele vorzubereiten.

      Aber das hatten wir ja in der deutschen Geschichte bereits gehabt und hatte genau zu dem Chaos geführt, das keiner – auch nicht ich als „Auslandsdeutscher“ – jemals wieder sehen möchte!

      „Reichsdeppen“ hat es nach 45 immer gegeben, nur sind sie jetzt dank des Internets deutlicher zu erkennen!

  15. frustrierter Deutscher said, on 11/05/2011 at 13:15

    Ja Deppen wie Sie es sind die alles verleugnen. Sie werden sich noch alle wundern und angekrochen kommen um um Gnade zu winseln. Dann ist es aber zu spät sein, da wir uneinsichtige nicht mehr berücksichtigen. Sie werden im Chaos untergehen, was zum Glück nicht unser Problem ist. Der Name frustrierter Deutscher kommt daher das es immer noch Leute gibt die garnichts begreifen wollen. Das nur nebenbei bemerkt. Noch ein schöner Leben in Ihrer BRD GmbH. huah huah huah huah

    • JDavis said, on 11/05/2011 at 13:25

      Weil immer auf dieser BRD-GmbH rumgeritten wird, würde mich mal brennend interessieren: Wer soll denn eigentlich deren Gesellschafter sein?

    • HebinhoTdF said, on 11/05/2011 at 13:35

      @Frustie:
      Aber so sind die „Reichsdeutschen“ nun mal: Haben gelernt, rückwärts auf dem Pferd sitzend zu reiten und weil sie bei der ersten Teilnahme an einem Springreiten nicht zugelassen werden, beschweren sie sich darüber, dass angeblich die Regeln für den Wettbewerb falsch wären!

      Seine Reichsdeutschheit haben beim Lesen ganz übersehen, dass ich so an die 12.000 km von den „Reichsdeppen“ entfernt wohne, gelle?

      Aber so sind die „Reichsdeppen“ eben: Lesen nur die Hälfte, verstehen davon wieder nur die Hälfte und geben dann das Wenige, was sie davon noch behalten haben, im falschen Zusammenhang wieder. Und da scheint es wirklich keine Ausnahmen zu geben!

  16. Walter said, on 11/05/2011 at 13:34

    @Frustrierter Deutscher:

    Du sagst* Der Name frustrierter Deutscher kommt daher das es immer noch Leute gibt die garnichts begreifen wollen. Das nur nebenbei bemerkt.*

    Glückwunsch, du hast es erkannt!
    🙂

  17. HebinhoTdF said, on 11/05/2011 at 13:39

    Übrigens kann im Reichsdeppen-Forum jetzt darüber abgestimmt werden, ob die Reichsdeutschen überhaupt logisch denken können!

  18. frustrierter Deutscher said, on 11/05/2011 at 13:47

    Na ja dbddhkp doof bleibt doof da helfen keine Pillen. Nur mal so nebenbei bemerkt. Entweder man kennt sich in Geschichte aus oder eben nicht. Zur zweiten Kategorie gehören Sie alle dazu. Na muß ja auch ungebildete Menschen geben. Über 90% sind es ja weltweit

  19. Walter said, on 11/05/2011 at 13:53

    @Frustrierter Deutscher:
    *Entweder man kennt sich in Geschichte aus oder eben nicht. Zur zweiten Kategorie gehören Sie alle dazu. Na muß ja auch ungebildete Menschen geben. Über 90% sind es ja weltweit*

    Das sind ja neue Zahlen. Ich wusste garnicht, dass es 90% weltweit Reichsdeutsche gibt…
    😦

  20. HebinhoTdF said, on 11/05/2011 at 14:02

    Die Krux mit den „Reichsdeutschen“ ist, dass vorndran ein paar schlaue intellektuelle Köpfe stehen, die ihre Intelligenz (leider) nur dazu einsetzen, ein Gros von ungebildeten und willigen Gefolgschaftsmenschen zu indoktrinieren und fehlzuleiten.

    Das zu verhindern haben sich einige Leute auf ihre Fahnen geschrieben, denn es bringt der Mehrheit der deutschen Bevölkerung nichts, wenn sie durch einige fehlgeleitete Irre dazu gebracht werden, wie die Lemminge über die Klippenkante springen.

    Wie gesagt, hatten wir alles schon einmal und soll nach Möglichkeit nicht mehr passieren!

    Da hilft auch keine geschickt kaschierte Geschichts- und damit Gesetzeslagenfälschung, die den willigen Gefolgsleuten vorgegaukelt wird, denn was Leute wie ihr treibt ist der eigentliche politische Betrug am ungebildeten Volk, denn intelligente Anhänger bekommt ihr ja doch nur dann, wenn die sich persönliche Vorteile daraus erhoffen!

  21. frustrierter Deutscher said, on 11/05/2011 at 20:21

    Junge, Junge es gibt Leute die wollen und werden es nie begreifen, da der Intellekt von denen nicht ausgebildet ist. Naja es muss auch dumme Menschen geben 90%

    • reichling said, on 11/05/2011 at 20:25

      Das wissen wir, frustrierter Deutscher. Und du gehörst zu den saudummen Menschen. Wo andere ein Gehirn haben, hast du nur eine stinkende braune Masse.
      Du wirst es nie begreifen, denn Leute wie du sind lernunfähig, erkenntnisresistent und merkbefreit. Eben saudumm.

  22. frustrierter Deutscher said, on 12/05/2011 at 05:25

    Reichling Sie können einfach nicht aufhören zu duzen. Haben wir zusammen Schweine gehütet? Ich glaube kaum. Und wenn einer dumm ist dann Sie aber das wissen Sie ja auch seit ungefähr einem halben Jahr. Schönes Leben noch in Ihrer Fantasie Welt BRD GmbH. Man kann Sie nicht mehr bedauern, da so eine renitente Art nur noch weh tut. Gehen Sie mal zum Arzt, vielleicht kann der Ihnen helfen.

    • JDavis said, on 12/05/2011 at 07:22

      Angesichts deines (sic!) Auftretens nehme ich an, daß nicht du die Schweine gehütet hast sondern die Schweine dich.

  23. frustrierter Deutscher said, on 12/05/2011 at 08:01

    Ach sind Sie mal wieder komisch, geh mal eben in den Keller zum Lachen.

    • JDavis said, on 12/05/2011 at 08:11

      Das heißt nicht „Keller“, sondern „Führerbunker“.

  24. frustrierter Deutscher said, on 12/05/2011 at 08:15

    Unheimlich komisch können Sie zwischen Nazi und Patrioten unterscheiden? Wohl kaum, das sieht man mal ihren Intellekt

    • JDavis said, on 12/05/2011 at 08:26

      „Unheimlich komisch können Sie zwischen Nazi und Patrioten unterscheiden?“

      Wer Personen, die sich der absolut herrschenden Meinung aller einigermaßen gebildeten Menschen anschließen, als Phantasten und Spinner hinstellt und ihnen prophezeiht „Sie werden sich noch alle wundern und angekrochen kommen um um Gnade zu winseln. Dann ist es aber zu spät sein, da wir uneinsichtige nicht mehr berücksichtigen“, der ist ohne jeden Zweifel der ersteren Kategorie zuzuordnen.

  25. Walter said, on 12/05/2011 at 08:24

    @All.

    Jetzt lasst doch mal den armen frustrierten Reichsbürger in Ruhe.

    Vielleicht geben wir ihm doch mal die Möglichkeit zu erklären, von wann bis wann es die
    Staatsangehörigkeit: Deutsches Reich gab.

    Kannst du uns aufklären, frusti Deutscher?

    • JDavis said, on 12/05/2011 at 08:29

      „Vielleicht geben wir ihm doch mal die Möglichkeit zu erklären, von wann bis wann es die
      Staatsangehörigkeit: Deutsches Reich gab.“

      Die Möglichkeit hätte er schon längst gehabt. Er hatte auch die Möglichkeit, zu erklären, wer denn Gesellschafter dieser angeblichen BRD-GmbH ist und aus welchem Grund alle Staaten und Organisationen dieser Erde die Bundesrepublik als Staat anerkennen. Es ist ja nicht so, daß wir nicht auf die Argumente der Reichsseite eingehen würden. Nur kommt da halt nie etwas konkretes zurück.

  26. frustrierter Deutscher said, on 12/05/2011 at 08:35

    Solche Leute wie Sie kann man einfach nicht für voll nehmen, da Sie immer wieder nur Ihre Dummheit zum Besten geben. Genauso wie die Bevölkerung ist 90% einfach nur blöde. Noch ein schönes Leben Ihnen allen im Fantasiestaat BRD GmbH mit der der GF Dr. Angela Merkel.

    • JDavis said, on 12/05/2011 at 08:39

      Merkwürdig, daß die 10 % Erleuchteten keinerlei Anstrengungen unternehmen, die 90 % Dummen aufzuklären. Die andauernden Beschimpfungen tun meiner Untermenschenseele doch auch irgendwie weh – dabei würde ich so gerne etwas dazulernen. Also, Eure Frustriertheit, so verratet mir doch endlich, wer Gesellschafter dieser GmbH ist und warum alle anderen Staaten der Meinung sind, diese GmbH wäre ein Staat. Sind die auch alle so dumm wie ich?

    • Der Kapitalist said, on 12/05/2011 at 19:22

      Was bist denn du für eine Flachpfeife?!

      Wenn du frustiert bist, wander doch aus!

      • HebinhoTdF said, on 12/05/2011 at 19:40

        Das kann ich nur bestätigen!
        Ich kenne/kannte einige Deutsche, die beispielsweise nach Brasilien auswanderten, weil sie in D frustiert (von was auch immer) waren.

        Als deren Ersparnisse zuende waren und sie dann merkten, hier gibt es kein Hartz, hier muss man arbeiten um zu (über)leben, waren die alle ganz schnell wieder zurück in die Heimat, ein paar davon stottern heute noch das Rückflugticket ab, das ihnen und der Familie von der deutschen Botschaft vorgestreckt wurde!

        Die haben alle ihren „Frust vor Deutschland“ kuriert bekommen.

        Ich gehe davon aus, dass auch der „Frustrierte Deutsche“ so ein Typ ist, dem mal gezeigt werden muss, wo der Maurer das Loch gemacht hat, damit er wieder auf den Boden der Realität zurückfindet! Hundert Pro ist das so ein Sozialscmarotzer, der dann aber noch zusätzlich wie alle diese Bräunlinge über die Migranten wettert (vermutlich aus Neid).

      • Der Kapitalist said, on 13/05/2011 at 11:55

        Dabei gibt es in Argensililen doch so viele „deutsche“ Freunde.Scheinbar hat’s im Reich weniger Solidarität als in der „gmbh“ (Sollte ja eigentlich andersrum sein)

  27. Walter said, on 12/05/2011 at 08:40

    @komm frustrieter Deutscher.
    Lass dich nicht irritieren, beantworte mir einfach nur die Frage. Magst oder kannst du nicht, OK.
    Du bist ganz sicher, dass 90% der Bevölkerung Reichsdeutsche sind, weil blöd?
    Hier hast du ein Filmchen, über die Reichsdeutschen…..

  28. Walter said, on 12/05/2011 at 08:43

    Ach so, stimmt, wenn er schon diese Fragen nicht beantworten kann, dann kann er bestimmt diese einfache Frage beantworten.

    Also Frustrierter Deutscher, einfache Frage:

    Wenn du meinst, die Bundesrepublik Deutschland sei kein existierender Staat, dann erkläre mir doch mal, wann das Deutsche Reich ein Staat war, als es unter dem Schutzbund des ADAC stand?

  29. Luzifer said, on 12/05/2011 at 15:09

    Antworten wird man von dem Komikern nicht bekommen. Sie spulen nur ihre drei auswendig gelernten Sprüche – ab drei wird es schon kritisch – herunter und das war es dann. Statt Fragen zu beantworten, fangen sie mit ihren dümmlichen Behauptungen einfach von vorn an.

    Über Dinge wie Gesellschafter oder unter wessen Recht so eine GmbH läuft, haben sie sich noch nie Gedanken gemacht. Ebenso kennen sie in der Regel den Unterschied zwischen IGH und IStG und anderen Gerichten nicht. Weshalb sie dann mit den blödsinnigsten „Klagen“ Eindruck schinden wollen und es dem Fussvolk nicht langweilig wird.

    Deshalb wundert es mich auch ein wenig, dass der Typ ausgerechnet hier auftaucht. Vorzugsweise spuken sie in themenfremden Foren herum, weil sie dort wenig Gegenwehr zu erwarten haben. Das beginnt dann oft dem tollen Spruch: „Wisst ihr eigentlich … ?“ Und wenn jemand antwortet, wird er mit kopiertem Zeugs zugepflastert. Mit möglichst vielen Aktenzeichen und Begriffen wie SHAEF und HLKO.

    Unser frustrierter Reichsdepp scheint nicht einmal das zu beherrschen. Die einzige greifbare Aussage von ihm lautet, dass ausser den Reichsfuzzies alle Menschen dumm sind. Fürwahr eine ausgefeilte Argumentation.

    HebinhoTdFs Definition …

    „Aber so sind die „Reichsdeppen“ eben: Lesen nur die Hälfte, verstehen davon wieder nur die Hälfte und geben dann das Wenige, was sie davon noch behalten haben, im falschen Zusammenhang wieder.“

    … kann man als allgemeingültig betrachten.

    • JDavis said, on 12/05/2011 at 22:56

      „Sie spulen nur ihre drei auswendig gelernten Sprüche“

      Und aktuell geht’s wieder back to the roots: Aus Wahlkampfsprüchen werden staatsrechtliche Schlüsse gezogen (http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/05/lafontaine-brd-ist-kein-souveraner.html).

      Schließlich hat sich Lafontaine am 6., 7. oder 10. Januar 2003 (innerhalb von drei Zeilen kommen die verschiedensten Daten vor) darüber beschwert, daß die Bundesregierung in ihrer Außenpolitik zu viel Bündnistreue zeigt und dies in dem Satz „Wir sind kein souveränder Staat“ prägnant ausgedrückt. Nun ist natürlich völlig klar, daß er damit nichts anderes gemeint hat als „Das Deutsche Reich existiert noch“.

      Ich frage mich, wann endlich mal der Spruch über die „Mövenpick-Partei FDP“ ausgegraben und messerscharf daraus gefolgert wird, Westerwelle sei nicht Außenminister, sondern Eisverkäufer.

      • HebinhoTdF said, on 12/05/2011 at 23:08

        Leider ist das deren Vorgehensweise, mit der sie bei dem Teil der Bevölkerung soviel Erfolg haben, der entweder komplett politisch unbedarf ist, geistig nicht in der Lage ist, billige Kulissen zu hinterschauen, oder so frustiert durch Hartz-IV oder sonst was ist, dass er den Typen Beifall klatschend hinterher marschiert!

        Prüft man deren Aussagen etwas genauer, stellt man fest, dass immer wieder irgendwelche Aussagen (sei es schriftliche oder mündliche) genommen werden, zerstückelt und unter Auslassungen in neue Reihenfolge gebracht, als „echte Quellen“ verkauft werden. Reine Taschenspielertricks, die zwar unterhaltsam sind, aber keinen sittlichen Nährwert irgendwelcher Art besitzen!

      • JDavis said, on 13/05/2011 at 11:32

        Der verlinkte Artikel existiert mittlerweile nicht mehr, in dem Blog wurde scheinbar alle Beiträge der letzten beiden Tage gelöscht. Ist das Zufall, ein Serverfehler oder gibt’s eine lustige Geschichte dazu…?

      • reichling said, on 13/05/2011 at 11:38

        blogspot scheint im Moment erhebliche Probleme zu haben. Der letzte Beitrag in Weinmanns Blog ist vom 11. Mai. Was gestern geschrieben worden ist, ist verschwunden, sicherlich auch etliche Beiträge von vorgestern.
        In seinen Mails weist er darauf hin, dass der Blog momentan nicht funktioniert.

  30. HebinhoTdF said, on 12/05/2011 at 15:12

    Sollte man nicht vielleicht mal hier ein „Riegelchen“ vorschieben (aber möglicherweise gehört der Hotelier selbst zu den „Ausverwählten“):

    http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/05/r-feistle-vortrag-in-der-nahe-von.html

    • Anonym said, on 12/05/2011 at 16:00

      Na ja, ein Wirt der solchen Veranstaltungen Räume zur Verfügung stellt muß die gleiche Denke haben – andere tun das ganz bestimmt nicht.

      Da kann man dann nur noch kostenlose Werbung für das Hotel machen und in entsprechenden Bewertungsportalen einen Erfahrungsbericht, wie schön es doch mit den Reichsspinnern, der selbsternannten Göttin und den Aldebaranern
      unter einem Dach doch war. 😀 😀

      Wobei Herr Feistle ja durchaus schon an „Wirte“ geraten ist, die ihm dann ganz kurzfristig abgesagt habe – so stand es zumindest in seinem Blog.

      Vielleicht hat der Wirt ja wirklich eine freundliche Anfrage vorher verdient?

      • reichling said, on 12/05/2011 at 16:34

        Vielleicht weiß der Wirt ja auch nicht, worauf er sich einlässt. Aber ich habe mir erlaubt, ihn mal über Reiner Feistle und Tina Wendt aufzuklären.
        Ich kann mich an ein Bürgertreffen der Exilregierung erinnern, die einen Saal angemietet hatte für einen Vortrag über die deutsche Geschichte. Als er dann den Anfang der deutschen Geschichte mitbekam, wurde es ihm etwas seltsam zumute, und er rief die Polizei an.
        Hinterher war im Reichsforum der Exilregierung zu lesen, dass man seine Kosten für die Teilnahme an diesem Treffen beziffern sollte, da man gegen die nicht bestehende Bundesrepublik auf Schadenersatz klagen wollte. Das Treffen hat offensichtlich nicht sehr lange gedauert.

  31. Walter said, on 12/05/2011 at 15:17

    @Helbinho:

    Als Stargast erscheint Ashtara Tara Tina Gräfin von Mainberg Wendt höchstpersönlich!
    Live und in Farbe 🙂

  32. Walter said, on 12/05/2011 at 16:57

    Schade, Tina kann jetzt doch nicht-entgegen ihrer Behauptung anwesend zu sein.
    Sie hält selber einen Vortrag:
    *http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/05/r-feistle-vortrag-in-der-nahe-von.html*
    Es ist der sechste Kommentar.
    Also, muss jetzt auch der Ringrichter Michael Buffoe (?) abgesagt werden.
    Dabei hat er schon für die Ansage geübt*

    Ladies and Gentlemen, and now, here is absolutly VIP, from Jonastal Germany, not orderbarer BMW M5, Misses Ashatara-Tara, Ishta Tina Gräfin from Weinbörg, Weeeeeeeeeeeeennnnnnnnnnnnnnnnnddddddddddddddddddtttttttttttt*
    Dazu die Musik von AC/DC Hells Bells 🙂

    • noldor1 said, on 12/05/2011 at 18:21

      Und für den Winzer von AC/DC Got You By The Balls

      Hey mister businessman (winemaker
      Head of the company (that goes south)
      Are you looking for a (fat-headed) lady
      One who likes to please?
      Hey mister businessman
      This one likes to tease
      With a special service
      In French quantities
      But she won’t sacrifice
      What you want tonight (you can only look at her bellybutton
      She won’t come across
      Unless there’s money in her hand
      And she’s calling all the shots
      She got you by the balls

      • HebinhoTdF said, on 12/05/2011 at 18:43

        Nur merkt der Traubenzupfer das gar nicht mehr, dass er schon längst dort gepackt wurde. Dem könnte man eins mit dem Nudelholz überziehen und er würde allenfalls mit „Herein!“ antworten, so hormongesteuert ist der Kerle. Manche Männer werden an der Nase herumgeführt, Winzerchen halt ausnahmsweise an anderer Stelle …

        Und sagt nur nichts Negatives über sein „Putzelbärchen“, sonst wird er pöse!

  33. HebinhoTdF said, on 12/05/2011 at 17:31

    Ich nehme eher an, dass Tina beim Schreiben von „… geschlossene Veranstaltung …“ einen „Flashback“ bekam, an „geschlossene Anstalt“ denken musste und sofort ihre Teilnahme anhand einer mehr als fadenscheinigen Ausrede absagte.

    Hätte ja sein können, dass aus der „geschlossenen Veranstaltung“ ganz schnell für sie eine „geschlossene Anstalt“ hätte werden können!

  34. HebinhoTdF said, on 13/05/2011 at 12:11

    Ist halt mal so, dass beim Weinmann-Blog so langsam der „Polsprung“ einsetzt! Wurde aber auch Zeit dazu.

    Spaß beiseite, Blogger.com scheint derzeit echt Probleme mit den Datenbanken zu haben, denn auch der Blog, den meine Frau für ihre Schule eingerichtet hat, leidet unter dem Chaos.

    Die Idee mit den Blogs (auch bei WordPress und anderen) ist ja nicht schlecht, nur kommen da im Laufe der Zeit derartige Datenmengen zusammen, dass auch deren nun mal nicht gerade kleinen Rechner (nix PCs!) langsam Probleme bekommen.

    • reichling said, on 13/05/2011 at 12:17

      Bei der Eingabe von „blogspot.com“ in der Adresszeile des Weltnetzseitenbetrachters (Reichsdeutsch für Browser) erscheint

      Blogger ist zurzeit nicht verfügbar

      Blogger ist zurzeit nicht verfügbar. Bitte entschuldigen Sie diese Störung.

      Besuchen Sie für weitere Informationen Blogger Status.

  35. fritz said, on 15/05/2011 at 01:16

    Warum eigentlich der Streit, ob die Bundesrepublik Deutschland ein Staat ist oder war? Wenn die Bewohner der BRD dieses Land als Staat bezeichnen, ist das ihre Entscheidung – soweit so gut.

    Nur interessant wird es doch erst, wenn man das Völkerrecht fragt – und danach ist die BRD seit 1990 kein Staat.
    Es fehlt schlicht und einfach die unbedingt erforderliche Verfassung, die vom Volk per Volksbefragung einzuholen ist.

    Die bis 1990 anzuwendende Hilfs-Verfassung namens Grundgesetz, beschrieb ausdrücklich, dass nach der Wiedervereinigung der beiden deutschen Teilstaaten eine Verfassung auszuarbeiten und dem Volk zur Abstimmung vorzulegen ist.

    Was ist tatsächlich passiert, die damals regierende CDU ließ diesen wichtigen Passus aus dem Grundgesetz entfernen – manche bezeichnen derlei Vorgehen auch als Hochverrat.

    Bis 1990 war die BRD ein Staat unter alliierter Oberhoheit/Verwaltung, die mit der Wiedervereinigung endete. Da im Anschluß daran keine Volksbefragung zur Verfassung erfolgte, verlor die BRD damit ihren Status als Staat (völkerrechtlich).

    So ist die BRD auch kein Mitglied der UNO. Sie wird dort nur als ‚Gast‘ geduldet, weil die ehemaligen 4 Besatzungsmächte dafür eintraten, dass die BRD als Zahler mitmacht, doch nach dem UNO-Status – ob echtes Mitglied – oder nur geduldet – danach fragt man besser nicht.

    Und wen stört das eigentlich – wer hungert in diesem Land – eben !

    • JDavis said, on 15/05/2011 at 08:34

      „danach ist die BRD seit 1990 kein Staat. Es fehlt schlicht und einfach die unbedingt erforderliche Verfassung, die vom Volk per Volksbefragung einzuholen ist.“

      Dann war Deutschland aber noch nie ein Staat, da noch keine deutsche Verfassung jemals vom Volk ratifiziert wurde. Übrigens sind dann auch – grob geschätzt – zwei Drittel aller Staaten dieser Erde keine Staaten. Wo im Völkerrecht steht denn, daß eine Verfassung unbedingt aus einem Volksentscheid hervorgehen muß?

      „Grundgesetz, beschrieb ausdrücklich, dass nach der Wiedervereinigung der beiden deutschen Teilstaaten eine Verfassung auszuarbeiten und dem Volk zur Abstimmung vorzulegen ist.“

      Echt? In welchem Paragraphen?

      „Was ist tatsächlich passiert, die damals regierende CDU ließ diesen wichtigen Passus aus dem Grundgesetz entfernen – manche bezeichnen derlei Vorgehen auch als Hochverrat.“

      Diese „manchen“ haben aber offensichtlich weder Ahnung vom Straf- noch vom Staatsrecht.

      „So ist die BRD auch kein Mitglied der UNO.“

      Warum nicht? Wie kommt es dann, daß Deutschland zur Zeit Mitglied des Sicherheitsrates ist?

  36. warnamt fünef said, on 15/05/2011 at 01:54

    Reichling, Sie sind eine absolute Be-Reichling-erung des Internets. Respekt!

  37. fritz said, on 17/05/2011 at 16:39

    JDAVIS du wolltest es etwas genauer wissen, habe da etwas gefunden … welches Recht, welche Paragrafen usw.

    5. Das besatzungsrechtliche Provisorium BRD erhielt keine vom Volk in freier
    Selbstbestimmung gewählte Verfassung, sondern lediglich ein „Grundgesetz
    Nach geltendem Völkerrecht („Haager Landkriegsordnung“ von 1907, Art.
    43, [RGBl.1910]) ist ein „Grundgesetz“ ein „Provisorium zur Aufrechterhaltung
    von Ruhe und Ordnung in einem militärisch besetzten Gebiet für eine bestimmte Zeit“.

    Die provisorische Natur des „Grundgesetzes für die BRD“ kommt im Artikel 146
    zum Ausdruck, der auch im sog. „Einigungsvertrag“ erhalten blieb:
    „Dieses Grundgesetz verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung
    in Kraft tritt, die vom Deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.“

    Im Artikel 25 des Grundgesetzes verpflichtet sich die Bundesrepublik Deutschland,
    die allgemeinen Regeln des Völkerrechts anzuerkennen. Sie sind damit Bestandteil
    des Bundesrechts, gehen anderen Gesetzen vor und erzeugen Rechte und Pflichten
    unmittelbar für die Bewohner des Bundesgebietes.

    Als völkerrechtlicher Vertrag ist somit auch die „Haager Landkriegsordnung“ dem
    „Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland“ übergeordnet. Solange die
    Bundesrepublik Deutschland (BRD) mit Ihrer Politik die Übergabe der Regierungsverantwortung an den Reichskanzler des Staates „Deutsches Reich“ verhindert, so leistet die BRD einem Krieg gegen Deutschland Vorschub, denn gemäß „Haager Landkriegsordnung“ darf ein Land 60 Jahre besetzt werden.

    Aus diesem Grunde sind selbst in den U.S.A. bei Immobilienverkäufen die Eigentumsverhältnisse auf 60 Jahre rückwirkend zu überprüfen.
    Nun gibt es für die U.S.A. zwei Möglichkeiten: 1.) Es kommt zu einem
    friedlichen Wechsel der Regierungsverantwortung in Deutschland und
    die U.S.A. wird somit in die Lage versetzt, mit dem ehemaligen Kriegsgegner,
    nämlich dem „Deutschen Reich“, einen Friedensvertrag zu schließen, oder

    2.) Der U.S.A. bleibt zur Sicherung Ihrer Ansprüche leider nichts weiter übrig
    als in einem neuen Krieg gegen Deutschland dieses erneut besetzen zu müssen,
    mit aller Not, Elend, Leid, Hunger usw.; dann würden die oben genannten 60
    Jahre erneut von vorne beginnen.

    6. Mit der Streichung des Artikels 23 ist am 17.07.1990 nicht nur das Grundgesetz,
    sondern die „Bundesrepublik Deutschland“ selbst als provisorisches Staatsgebilde erloschen.

    Am 17.07.1990 verfügten die Alliierten während der Pariser Konferenz neben der Aufhebung der „Verfassung der DDR“ die Streichung der Präambel und des Artikels 23 des „Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland“.

    Mit dem territorialen Geltungsbereich verlor das „Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland“ als Ganzes mit Wirkung zum 18.07.1990 seine Gültigkeit. (BGBl. 1990, Teil II, Seite 885,890 vom 23.09.1990 ).

    • JDavis said, on 17/05/2011 at 17:13

      Wie gesagt, jedesmal wieder der gleiche Blödsinn. Ich mache mir nicht die Mühe, das alles wieder mit den schon x-mal genannten Argumenten zu widerlegen, darum nur so viel:

      BRD erhielt keine vom Volk in freier Selbstbestimmung gewählte Verfassung, sondern lediglich ein Grundgesetz

      Viele Staaten haben keine durch Volksentscheid beschlossene Verfassung. Mehrere Verfassungen heißen „Grundgesetz“. Schon die Verfassungsgesetze des Heiligen Römischen Reichs hießen „Leges fundamentales“, darum hat man diese Terminologie übernommen.

      Nach geltendem Völkerrecht („Haager Landkriegsordnung“ von 1907, Art. 43, [RGBl.1910]) ist ein „Grundgesetz“ ein „Provisorium zur Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung in einem militärisch besetzten Gebiet für eine bestimmte Zeit“.“

      Das steht nirgends in der gesamte HLKO. Art. 43 verbietet dem Besatzer lediglich, ein besetztes Gebiet sich selbst zu überlassen und dort Anarchie herrschen zu lassen.

      Die provisorische Natur des „Grundgesetzes für die BRD“ kommt im Artikel 146 zum Ausdruck

      Art. 146 spricht aus, daß das Grundgesetz durch eine andere Verfassung abgelöst werden kann. In zahlreichen Artikeln des Grundgesetzes bezeichnet es sich selbst als Verfassung (Präambel, Art. 2 Abs. 1, Art. 5 Abs., Art. 20 Abs. 3, Art. 21 Abs. 2, Art. 26 Abs. 1, Art. 73 Nr. 10, Art. 100 Abs. 1 usw.).

      Solange die Bundesrepublik Deutschland (BRD) mit Ihrer Politik die Übergabe der Regierungsverantwortung an den Reichskanzler des Staates „Deutsches Reich“ verhindert

      Der Reichskanzler des Deutschen Reichs heißt heute Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und hat nach Ansicht aller Staaten dieser Erde die Regierungsverantwortung in Deutschland inne.

      gemäß „Haager Landkriegsordnung“ darf ein Land 60 Jahre besetzt werden

      Und Deutschland ist schon sehr, sehr lange Zeit nicht mehr besetzt.

      Aus diesem Grunde sind selbst in den U.S.A. bei Immobilienverkäufen die Eigentumsverhältnisse auf 60 Jahre rückwirkend zu überprüfen.

      Dafür haben wir ein Grundbuch.

      Mit der Streichung des Artikels 23 ist am 17.07.1990 nicht nur das Grundgesetz, sondern die „Bundesrepublik Deutschland“ selbst als provisorisches Staatsgebilde erloschen.

      Mit der Streichung von Art. 23 ist der Tatsache Rechnung getragen worden, daß seine Integrationsfunktion erfüllt wurde und es kein Gebiet mehr gibt, das nach den Bestimmungen von Art. 23 Abs. 2 a.F. beitreten können soll. Das Grundgesetz gilt damit nicht mehr nur in den in Art. 23 Abs. 1 a.F. genannten Ländern, ihren Rechtsnachfolgern und den seither per Abs. 23 Abs. 2 a.F. beigetretenen Ländern, sondern in ganz Deutschland.

      Mit dem territorialen Geltungsbereich verlor das „Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland“ als Ganzes mit Wirkung zum 18.07.1990 seine Gültigkeit.

      Mit der Streichung des Art. 23 und der dortigen Einschränkungen des Geltungsbereichs wurde der Geltungsbereich des GG nicht verloren, sondern erweitert.

  38. frustrierter Deutscher said, on 17/05/2011 at 18:41

    Ach wenn ich den ganzen Schwachsinn in Ihrem Blog lese Herr Reichling oder wie auch immer Ihr Name ist kann ich nur noch lachen. So naiv und verstockt wie Sie und Ihres Gleichen sind kann man sich nur noch fragen ob Sie alle noch zurechnungsfähig sind. Anscheinend nicht da Sie alle sonst nicht auf den Schwachsinn in diesem Blog was geben würden. Aber ich schon mal geschrieben habe sind 90 % der Menschen dumm.

    • reichling said, on 17/05/2011 at 19:02

      Ich will mal so sagen, frustrierter Deutscher. Wer behauptet, 90 Prozent der Menschen seien dumm, und er gehöre nicht dazu, ist nichts anderes als ein arroganter, überheblicher, sich selbst überschätzender Schnösel.
      Überleg doch mal, wenn dir auf deiner Fahrbahn alle anderen Autos entgegenkommen, kann das nicht daran liegen, dass du der Falschfahrer bist und nicht die anderen?

    • HebinhoTdF said, on 17/05/2011 at 19:10

      Hallo Frustie!
      Dann mal herzlich willkommen bei den anderen 10%, die hier alle in diesem Blog schreiben!

      Im Gegensatz zu den 90% – zu denen Sie zweifelsfrei gezählt werden dürfen bzw. müssen – hinterdenken wir noch die Aussagen anderer und plappern nicht gebetsmühlenartig nach, was andere diesen 90% immer vorkauen!

      Gehen Sie mal in sich – soweit da noch etwas vorhanden ist, Hohlräume sind nicht dazu geeignet – denken Sie mal logisch und dann sehen wir weiter, ob wir etwas zu Ihrer Rettung unternehmen können!

  39. JDavis said, on 17/05/2011 at 19:00

    So naiv und verstockt wie Sie und Ihres Gleichen sind kann man sich nur noch fragen ob Sie alle noch zurechnungsfähig sind. Anscheinend nicht da Sie alle sonst nicht auf den Schwachsinn in diesem Blog was geben würden.

    Ein Teufelskreis.

  40. fritz said, on 18/05/2011 at 13:37

    zu JDavis, danke für die interessanten Antworten.

    Zu den 90 % Dummen in diesem Land, vermutlich gehöre auch ich dazu – doch ich denke, auch manch einer, der sich zu den 10 % zählt, überschätzt sich.

    Es wäre so schön, wenn wir zumindest versuchen sachlich zu bleiben, denn es bringt doch nichts, wenn wir die, die anderer Meinung sind, verunglimpfen – das schadet letztlich der Diskussion insgesamt.

    Für mich macht es letztlich wenig Unterschied, ob ich nun in einem demokratischen Staat BRD oder in einer BRD-GmbH lebe, die sich einen demokratischen Anstrich gibt.

    Ich bewundere aber die Demokratie in der Schweiz, wie gut die schon seit rund 200 Jahren funktioniert – warum nur sieht das keiner der Nachbarstaaten als lobenswertes Beispiel?

    Dort verstand man es sich aus dem 1. WK herauszuhalten, das gleiche dann im 2. WK und auch eine Überfremdung durch Ausländer konnte man dort bisher vermeiden usw.

    In unserem demokratischen BRD-Land ohne Verfassung, dafür mit ‚kastriertem Grundgesetz‘ wurde ich als Steuerzahler nicht gefragt, ob ich mit der Einführung des Euro einverstanden bin, auch zur überzustülpenden Eu-Verfassung hat man die Bürger nicht befragt –
    wie schön, dass man meine / unsere Antwort /en in Berlin schon kannte und über die Köpfe des Volkes hinweg diese wichtigen Entscheidungen getroffen hat.

    Doch auf einen Punkt, der zumindest mich sehr ärgert, ist bisher leider niemand eingegangen.

    Im alten Grundgesetz war verankert, dass nach der Wiedervereinigung der beiden deutsche Teilstaaten eine Volksbefragung zur neu einzuführenden Verfassung für das neue geeinte Deutschland stattzufinden hat.
    Die Väter des Grundgesetzes hatten sehr wichtige Gründe dafür, diesen Passus ins Grundgesetz aufzunehmen.

    Was hat die CDU geritten, diesen wichtigen Passus im alten Grundgesetz, ohne eine Erklärung dafür abzugeben, 1990 aus dem neuen ‚kastrierten Grundgesetz‘ zu entfernen ?

    Hatte man so große Angst vor der Antwort des deutschen Volkes, das man nicht anders konnte – oder warum ?

    Und mein 2. Wut-Punkt – ohne meine Erlaubnis als Souverän (ich bin ja Wähler) entscheidet sich Berlin für eine ständig steigende irrsinnig hohe Staatsverschuldung im Wege der Haftung für die EU-Länder die nicht richtig haushalten wollen – oder können.

    Letztlich werde ich als unmündig gemachter BRD-Staatsbürger dafür haften müssen – vielleicht im Wege einer Zwangs-Hypothek.

    Darf sich solch ein System demokratisch nennen ?

    • HebinhoTdF said, on 18/05/2011 at 13:58

      Der Knackpunkt ist die Tatsache, dass „Demokratie“ eine ganze Palette an unterschiedlichen Versionen umfasst.
      Das geht von der „direkten Demokratie“ – die es eigentlich nirgendwo in der Welt mehr gibt, und die zuletzt im Mittelalter in Form der „Drei Bünde“ existierte – bei der wirklich alle Entscheidungen von den Bürgern ausgehandelt werden, bis zur „Repräsentativen Demokratie“ (fast identisch mit unserer parlamentarischen Demokratie), bei der eben das Volk Vertreter wählt und denen die Freiheit der Entscheidung überträgt.

      Leider haben sich in den letzten beiden Jahrzehnten diese gewählten Volksvertreter immer mehr Freiheiten der Entscheidung herausgenommen, als das Volk ihnen eigentlich zugestehen möchte. Begründet wird das dann immer mit der „höheren Einsicht“, die der breiten Masse fehlen würde, oder damit, dass sich die politischen Globalbedingungen eben änderten und deswegen die ENtscheidungen auf politischer Ebene eine entsprechende Anpassung erfahren müssten, die unter Umständen nicht mehr mit dem kompatigel sein könnten, was im Vorfeld der letzten Wahlen gesagt und versprochen wurde.

      Also alles noch im Begriffsfeld „Demokratie“!

  41. frustrierter Deutsche said, on 19/05/2011 at 17:56

    Wissen Sie Herr Reichling, Sie sind so dumm und arrogant das Sie begreifen werden wen Sie Duzen dürfen und wen nicht. Anscheinend kommen Sie aus einem schlecht erzogenen Elternhaus. Was will man auch anderes erwarten, Sie beleidigen und Duzen ja auch jeden ohne zu fragen. Und noch was anderes, Ihre Arroganz bringt Sie noch zu Fall und das ganz tief. Und wissen Sie was, ich gönne es Ihnen sogar obwohl ich Christ bin.

    • reichling said, on 19/05/2011 at 18:10

      Wenn ich den Eindruck habe, es mit einem Erwachsenen zu tun zu haben, dann werde ich mich schon hüten, ihn zu duzen, es sei denn, es beruht auf Gegenseitigkeit. Wenn aber ein User durch und durch infantile Merkmale zeigt, tue ich mich mit dem Sie zugegebener Maßen etwas schwer.

      Ebenso ist es, denn es den Anschein hat, dass der andere nicht ganz klar im Kopf ist.

      Ich werde merkwürdigerweise von meinen Mitmenschen nicht als arrogant empfunden. Aber ich habe im Internet noch keinen arroganteren Schnösel getroffen, als einen frustrierten Deutschen.

    • HebinhoTdF said, on 19/05/2011 at 20:40

      Also zu meiner Zeit – und das sind schon immerhin ein paar Jahrzehnte her – wurde uns immer beigebracht, wenn einer so geschnörkelt redet, dass er laufend über seine eigenen sprachlichen Lackschuhe zu stolpernd droht, dann hinterfrage genau den Inhalt, den diese Person durch ihren geschnörkeltes Verbalauftritt zu vermitteln vorgibt.

      Hat sich bisher in fast ausnahmslos allen Fällen herausgestellt, dass es sich dabei um geistige Luftnummern handelte, die dieses „Schutzschild“ als Kaschierung ihrer eigenen Defizienz benötigten.

      Der „Otto von Bismarck“ dagegen redet wirklich so, als wäre er 196 Jahre alt. Aber auch hier ist die sprachliche Ausdrucksweise nichts anderes als der Kaschierungsversuch irgendeines anderen Mangels. Aber die „Geister von Gestern“ reden alle so!

      Oder ist es vielleicht sogar eine Reinkarnation vom alten Otto? Dann müsste es sich ja um Peter Struck handeln, denn der sieht wenigstens noch so ähnlich aus wie der alte Bissi!

      Aber auch hier wieder der Hinweis, wer verbal so geschwülstig unterwegs ist, der läuft am Volk vorbei, das ihn sowieso nicht versteht!

  42. frustrierter Deutscher said, on 19/05/2011 at 18:33

    Na dann halten Sie sich auch daran, da ich seit meinem 18 Geburtstag erwachsen bin. Anscheinend haben Sie aber den Intellekt nicht dazu

    • JDavis said, on 19/05/2011 at 19:45

      Für Reichsbürger – auch für frustrierte – müßte aber weiterhin § 2 BGB a.F. gelten:

      „Die Volljährigkeit tritt mit der Vollendung des einundzwanzigsten Lebensjahrs ein.“

      Die Senkung des Alters der Volljährigkeit wurde schließlich von BRvdD GmbH NGO beschlossen und gilt logischerweise nur für deren Personal.

  43. frustrierter Deutscher said, on 19/05/2011 at 20:19

    Junge Junge ist das eine schlaue Bemerkung. Sie wollen wohl den IQ einer Banane übertreffen. leider nicht ganz geglückt. Setzen 5

    • Walter said, on 19/05/2011 at 20:44

      Ist der nicht süß, der kleine frustrierte Deutsche? Der hat einen Schreibstil wie der gute Ralf aus Weinmanns Blog.
      Sag, Chiqua, bist du der Dummschwatz, der in Weinmanns Blog seinen Blödsinn verbreitet, vor Allem, wenn er durch Hindenburg auf das Schnäuzchen bekommt? Frusti, ich könnte dich knuddeln…. 🙂

  44. HebinhoTdF said, on 19/05/2011 at 20:58

    IP-Nummern-Vergleich!

    Wenn es der „Ralf“ ist, müsste Frustie ja in Brasilien sitzen (hat er zumindest mal irgendwo behauptet). Der Schreibstil ist dem des „Ralf“ auf jeden Fall verblüffend ähnlich!

    • reichling said, on 19/05/2011 at 21:14

      Die IP des frustrierten klingt aber eher nach Deutsche Telekom AG, Berlin.

      • Walter said, on 19/05/2011 at 21:20

        Reichling, ich darf dich bitte korrigieren!
        Seit 01.04 2011 heisst die Telekom und T-Mobile bitte
        Telekom Deutschland GmbH.

        Naja, Brasilien ist ein Stadtteil von Berlin…..
        Aber Ralfs Stil ist wirklich ähnlich von Frustie the Man…
        Warscheinlich ist Frustie ein Besucher der Neuschwabenland Group……

      • reichling said, on 19/05/2011 at 21:25

        Ich halte mich eben an das, was schwarz auf weiß vor mir liegt. Und da heißt es nunmal

        Ländercode der IP: DE
        Land der IP: ip address flag Deutschland
        Bundesland der IP: Berlin
        Stadt der IP: Berlin
        Breitengrad der IP: 52.5167
        Längengrad der IP: 13.4000
        Provider der IP [?]: Deutsche Telekom AG
        Organisation: Deutsche Telekom AG

      • Walter said, on 19/05/2011 at 21:28

        Dann solltest du deinem IP Programm bitte die Korrektur mitteilen 🙂

      • JDavis said, on 19/05/2011 at 21:30

        Seit 01.04 2011 heisst die Telekom und T-Mobile bitte
        Telekom Deutschland GmbH.

        Ich seh schon vor meinem geistigen Auge, wie in ein, zwei Jahren daraus eine neue Variante der Reichstheorie entsteht… 😉

      • Walter said, on 19/05/2011 at 21:37

        Davis, solange wird es nicht dauern. Werbung scheinen die Reichsbürger auch nicht zu sehen, denn wir sind ja weder Staatsbürger „deutsch“ noch „Deutsches Reich“ , sondern „Deutschländer“….:)
        „Meister, warum heissen Deutschländer eigentlich „Deutschländer?“ 🙂

  45. Walter said, on 19/05/2011 at 21:12

    Das beste bei Ralf ist, dass er der Argumentation von Paul Hindenburg und Reichling in Weinmanns Blog nicht entgegensetzen kann.
    Genauso wie hier! Nur Luftblasen, blabla.
    Paul wartet immernoch auf Ralfs Antwort, ob das DR ein Staat war, als es im Schutzbund des ADAC und ADFC stand…….
    Die gleiche Frage stellte ich auch hier den Frustrie. Aber die Antwort fehlt…
    Er ist aber einer der wenigen, die Tina sofort Hilfestellung geben und mit Applaus zur Seite stehen!
    Ich denke auch, dass Don Alfredo Camillo auch auf Ralfs Antwort wartet…
    😦

  46. HebinhoTdF said, on 19/05/2011 at 22:02

    @Walter:
    Frag doch mal den MetzgerMEISTER hier:
    http://www.meica.de/index.php?sprache=_de&nav=20
    Da steht die Antwort: „…Denn wie kein zweites Würstchen vereint Deutschländer das Beste von allen deutschen Würstchen in sich:…“

  47. frustrierter Deutscher said, on 20/05/2011 at 03:35

    Walter Sie sind doch genauso wie die anderen bRDler nur Dummschwätzer, die von Geschichte und dem Rest der Welt keine Ahnung haben. Außer Beleidigungen sind solche Leute wie Sie nicht in der Lage. Und Argumente habe ich schon öfter gebracht. Wenn man aber nicht in der Lage ist richtig zu lesen, versteht man natürlich auch nichts. Aber egal wo Sie auch schreiben Walter oder all die anderen BRDler kommt so oder so nur blödes Gelabere rüber. Sie sollte mal sich die Geschichte richtig anlesen. Dafür gibt es gute Bibliotheken die Bücher noch haben welche nicht verfälscht sind. Ihre Köpfe sind doch alle durch den Weichmacher BRD schon richtig schwammig geworden.

  48. Walter said, on 20/05/2011 at 07:54

    @Frustie.

    Komisch, ich habe mir sämtliche Blogs durchgelesen und konnte kein Argument. was für DICH spricht oder jemals von DIR kam, entdecken.
    Aber egal. Du schaffst es noch nicht einmal, die einfachste Frage meinerseits zu beantworten. Hauptsache nach dem Reichsdeutschen Maul nachschwätzen.
    Frustie Boy, bevor ihr nur annähernd wieder das Sagen habt, werden eher diese Personen das Land regieren, mit Di Di Dieta als Kanzler 🙂

  49. frustrierter Deutscher said, on 21/05/2011 at 08:28

    Ach Walter Sie sind doch absolut unter Niveau und werden es nie kapieren wie Reichling auch. Wenn Sie lesen könnten würden Sie schon längst vor ein paar Wochen meine Argumente gelesen haben. Aber ob Sie in der Lage sind lesen zu können wage ich zu bezweifeln. Macht nichts schönes und glückliches Leben Ihnen noch

  50. JDavis said, on 21/05/2011 at 09:41

    Wenn Sie lesen könnten würden Sie schon längst vor ein paar Wochen meine Argumente gelesen haben.

    In der Tat, die Suche nach http://www.google.de/search?&q=%22frustrierter+Deutscher%22+site:reichling.wordpress.com fördert tatsächlich einen ganz exquisiten, sachlichen und hochintellektuellen Diskurs zu Tage.

    Aber um einen Running Gag nicht in Vergessenheit geraten zu lassen: Wer ist eigentlich Gesellschafter der BRD-GmbH?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: