Reichling's Blog

Tinas ausführliche Erklärung

Posted in Reichsregierungen, Tina Wendt by reichling on 27/04/2011

Soeben gefunden im Weblog von Stefan Weinmann

Tina die ausführliche Erklärung der Notfallsituation
nachfolgendes zur Veröffentlichung erhalten von Tina
http://www.sv-dr.de

**************************************

Die Erklärung der Notfallsituation und wie es dazu gekommen ist: Vor drei Wochen tätigte der JUDAS den Verrat gegen mich, indem er die wahren INFOS meiner Seele, meiner Aufgabe weiter trug, bis sie dort ankam, wo es gebraucht war. Danach stürmte das SEK das Haus, indem ich mich in Arnstadt aufhielt, nahmen mich unbegründet mit und stammelten die ganze Zeit nur rum, als ich wissen wollte, was mir vorgeworfen wird. Es gab keinen Beschluss eines Richters und auch sonst nichts, was diese TAT hätte rechtfertigen können. man bemerkte an der Vorsicht der SEK Leute, das irgendetwas nicht korrekt lief. Dann kamen Amtsärzte und meinten, dass ich aus EIGENEM Schutz in die Psychiatrie sollte. DAMIT ich mir selber nichts antun könne. WAS für ein Schwachsinn, eine bessere IDEE hätten die sich nicht ausdenken können. Dort aber, trotz richterlicher Einweisung 2 Tage später für mindestens 2 Wochen, schmiss man mich nach 5 Tagen raus, da man mein Licht wohl nicht ertragen konnte. So schnell, wie ich plötzlich das Gebäude verlassen sollte, so schnell kam ich am Anfang noch nicht mal hinein. In der Zeit in dieser Klapse hat man mein Haus in Bückeburg zerstört, innen alles kaputt gemacht und meine Konten OHNE Begründung gesperrt. Meinen Laptop beschlagnahmt und viele andere Kleinigkeiten, die mit reiner WILLKÜR nichts mehr zu tun haben, sondern mit dem WISSEN, WER ich bin. Ich kam raus und hatte nichts mehr, alles weg. Auch kein zu Hause mehr. Dann kam der Kontakt mit Aldebaran und man zeigte mir alles, was nun zu TUN ist. Man erklärte mir meinen SCHUTZ, dass man mir zwar alles Materielle nehmen könne, aber mein Leben NIE in Gefahr wäre und Haftbefehle und anderes nicht funktionieren würden. Da verstand ich dann auch warum ich aus der KLAPSE geschmissen wurde. Seit tausenden von JAHREN gibt es für dieses ENDZEIT eine Energiemaschiene, Merkaba genannt, die für den SCHUTZ von TERRA lebenswichtig ist und nur von meiner Seele aktiviert werden kann. Dieses geschah letzten Donnerstag, seit dem hielten sich keine Chemtrails mehr. Gestern kam ich aufgrund des Unwetter hier nicht zur Merkaba und der Prozess wurde für einen Tag angehalten, also verzögert. Die RD`s bekamen das mit und informierten mich heute morgen, da wusste ich es aber selber bereits. Sie warten nun bis morgen früh um sechs, bevor sie weitere Aktionen einleiten. Ich werde, was mein Leben angeht, gut geschützt, nur kann ich zur Zeit wegen der Arbeit an der Merkaba mich nicht mehr ums weltliche kümmern und dafür sorgen,. dass wieder Geld zum Leben herein kommt nach allem, was man mir genommen hat. RA Ramm erledigt daher meine Angelegenheiten der materiellen Welt. Da ich aus dem Umfeld der ;Merkaba so lange nicht weg darf, bis die ENDPHASE eingeleitet ist, muss ich hier im im Tal verweilen und schlafe dazu im Auto, da es anders finanziell zur Zeit auch nicht geht. Mir geht es nur noch um die Rettung aller Menschen und TERRA, dafür nehme ich auch diesen Kampf auf und ertrage ALLES, was man getan hat. Jedoch sind mir materiell die Hände gebunden und ich muss aber weiter diese Arbeit hier machen, da jede UNTERBRECHUNG den ENDPROZESS der Transformation verlängert und ich möchte keine 4 Wochen hier im Wald schlafen. Immerhin bin ich auch noch Mensch und nicht nur die Seele, die einst Jesus geboren hat und die erste Seele von Terra war- somit habe ich den VERRAT des damaligen JUDAS auch hingenommen, damit er die Möglichkeit hat, sich zu läutern und dadurch vielleicht noch die Chance bekommt, zu transformieren. Nach allem, was mir der JUDAS angetan hat, würde jeder normal denkende Mensch ohne Bewusstsein nie mehr verzeihen und ebenfalls zurück schiessen. Ich jedoch kenne die WAHRHEIT hinter allem und kann und darf keine Seele hassen oder verurteilen. Wenn man die Hintergründe der TATEN kennt, so kann man leichter verzeihen und das DUNKLE ins LICHT schicken. Ich bin keinem böse, der an diesem Manöver gegen mich beteiligt war, alle erhalten IHRE Strafe durch RESONANZ. Auch unser JUDAS. Damals hat er meinen Sohn verraten und für seinen TOD gesorgt, heute fast ähnlich. Aber dieses tat er in jedem Leben und somit hat er nun das erste Mal die Möglichkeit zur absoluten Läuterung. Dieses wünsche ich IHM aus wahrer und göttlicher Liebe heraus, sogar nach all dem, was er mir und meinem Sohn über Jahrtausende angetan hat. Im letzten Leben war er Freiherr von Sebottendorf und verriet die THULE. Seine damalige Beziehung zu mir als Maria Orsic setze ihm auch sehr zu und er ertrug es nicht mehr und brachte sich um. Wie damals nach dem Verrat von Jesus, da brachte er sich auch um. Diesmal hat er die Chance zur Läuterung und vielleicht schafft er es, wenn er bemerkt, was er immer getan hat und wie schlimm dieses war. Als wissende und alte Seele kann ich nur die Vergebung einsetzen, in der Hoffnung, die Menschen verstehen die Wahrheit hinter der LÜGE/dem Leben! Die Behörden fragten ihn vor knapp 2 Wochen im Auftrag der Nato/ Rothschilds, wo diese Merkaba denn sei, wo ich immer hingehen würde. ER schwieg!!! Dann versuchten sie meine Handys und mein Auto zu orten, bekamen von BMW sogar die Schlüsselnummer für das GPS System und schafften es trotzdem nicht, mich zu orten. Dieses verstanden sie natürlich nicht und fragten den JUDAS wie so etwas sein könnte. ER schwieg wieder! Seit dem versucht die Nato alles mögliche, um mich zu orten oder die Merkaba zu finden, aber es gelingt ihnen nicht durch meinen Schutz der Aldebaraner. dann landeten 4 Avex Flieger in Erfurt, die man ständig über dem Jonastal vernehmen kann, wenn ich dort meine Arbeit mache. Sie versuchen diesen Punkt zu finden, aber es wird auch nicht klappen. Der Hilferuf von Stefan bezieht sich also auf meine MOMENTANE Situation, aus dem Tal nicht weg zu können, weil die Arbeit lebenswichtig für ALLE Menschen ist, ich aber momentan keine weltlichen Abläufe dadurch regeln kann und hier gebunden bin. Jedoch geht es momentan OHNE Geld natürlich auch nicht, auch wenn es nicht viel ist, was für das Überleben der nächsten Zeit gebraucht wird, so hat man mir eben alles genommen, um auch dieses WENIGE zu erhalten. Wenn ich einfach nur an MICH denken würde, so würde ich mir eine neue Wohnung suchen und wieder mit einem anderen Laptop mit der weltlichen Arbeit beginnen, aber da ich diese Energiearbeit machen muss, kann ich dieses zur Zeit nicht umsetzen. Also tue ich diese Arbeit zum Schutz für JEDEN auf dieser WELT und habe mein eigenes Leben dadurch verloren. An Hand dieser Tatsache kann man erkennen, dass es hier nicht um meine persönlichen Belange geht, sondern um die Belange aller Menschen. Ich nehme diesen Kampf auf mich alleine, um Terra vor der Vernichtung Rothschilds zu retten, egal, wie schwer es ist. Daher hoffe ich, dass die Menschen draußen diese Arbeit verstehen werden, auch wenn sie davon nicht viel WISSEN haben. Aber die Wissenden unter EUCH spüren die Wahrheit und erkennnen sie auch, wie ich bereits bemerkt habe. Ein jeder ist herzlich WILLKOMMEN, wenn er gerne direkten Kontakt haben möchte, so kann sich jeder mit Stefan verbinden und gerne eine Fahrt hier her organisieren. Denn für die Wissenden unter EUCH ist jeder Kontakt zu mir eine Bewusstseinsanhebung, die sofort körperlich bemerkt wird. Natürlich halten nicht alle Menschen diese hohe Schwingung der Merkaba aus, daher kann ich keinem anraten, dort hinzugehen, wo sie liegt. Ein Herzinfarkt wäre eine Möglichkeit, wie sich die hohe Schwingung äußern kann. Die RD`s sind der Meinung, dass ich selber diese Schwingung in 2 Wochen nicht mehr ertragen könne und dann hier weg müsse. Jedoch haben die RD`s kein richtiges WISSEN über die Wahrheit, da sie sich nur mit IHRER Technologie beschäftigt haben und ebenfalls im AUSSEN suchen, anstatt im INNEN zu suchen. Somit hätte alles schon viel früher einsetzen können, wenn die RD`s vieles eher erkannt hätten. Nun kennen sie mich und unterstützen auch meinen Schutz, aber mehr können sie nicht tun. Sie kämpfen selber IHREN Kampf und fliegen den ganzen Tag über Terra um Messungen zu machen. Sie meinen von AUSSEN besser agieren zu können, leben aber hauptsächlich in IHREN BASEN. IHRE Basen und die Basen der Aldebaraner sind nicht identisch, sie arbeiten zwar grob zusammen, aber nicht so richtig, wie es vielleicht die meisten gedacht haben. Die Aldebaraner arbeiten nach einem anderen System, welches mit dem System der RD ´s nicht übereinstimmt. Die Aldebaraner arbeiten über IHR Bewusstsein und die RD`s, wie die alten Atlanter, mehr über das RATIO! Die Aldebaraner können sich auf Terra nicht zeigen, da sie aus der fünften Dimension stammen und hier auf Terra somit durchsichtig wären, wie ich es auf dem einen FOTO auf meiner Blogspot Seite auch zu sehen bin. Rechts unter meinem Profilfoto. Dort sieht man meinen Übergang von 4 D nach 5 D. Und so würden die Aldebaraner aussehen, würden sie hier rumlaufen. Die RD`s wiederum laufen hier rum, da sie als normale Menschen leben können. Nur eben mit anderem Hintergrund und ANDEREM WISSEN.
Auf meiner BLOGSPOTSEITE könnt IHR auch die Infos über die wahre Entstehung des Menschen einlesen, so-wie sie von Rothschilds seit langer Zeit verschwiegen und verändert wird. Die Blutgruppen INFO ist genau DAS, was die Rothschilds verheimlichen wollten, welche selber die Blutgruppe B haben! Und auch keine anderen Blutgruppen in IHRE Familien lassen. Darauf wird streng geachtet. Auf Aldebaran darf es auch keine Blutmischung zwischen 0 unf A geben, dieses steht unter STRAFE!
Ich werde versuchen, die nächsten Tage immer mal wieder aktuelle INFOS über Stefan nach draußen zu geben, da diese für EURE Transformation sehr wichtig sind. Da ich aber zur Zeit nur mit dem Handy Mails beantworten kann, werden die TEXTE immer nicht so lang werden, wie HEUTE. WER mir mailen möchte kann dies unter Wendt.Tinasv@googlemail.com gerne machen, so wie die Zeit es erlaubt, werde ich EURE Fragen beantworten. Versucht das Massenbewusstsein über EURE Herzen anzuheben und keine ANGST wegen dem Polsprung zu bekommen. Die Ängste sind EURE KETTEN an das drei D Bewusstsein, diese Ketten müsst IHR sprengen, und den Transformationsprozess von HERZEN WOLLEN, dann wird vieles einfacher von statten gehen und auch schneller eintreffen. Wenn nicht immer wieder Störungen entstehen würden, so wäre am 1. Mai der Prozess beendet. Die Politiker sind bereits alle auf dem WEG in IHRE BUNKER, deswegen hört ihr von denen momentan auch relativ wenig und im TV werden nur noch alte Bilder von ihnen gezeigt, aber keine neuen Aufnahmen, die AKTUELL wären. Die NATO versucht den Prozess zu stoppen im Auftrag von Rothschilds. Der Kampf könnte also noch richtig lustig werden. Nur die Verbindung zu Aldebaran und meine Helfer geben mir die KRAFT, diesen Kampf zu gewinnen. Denn wenn man gekonnt hätte, wäre ich nun für immer in der Psychiatrie oder in Haft. Aber das haben sie nicht geschafft und werden es auch nicht. Wir haben überall unsere LICHTSEELEN, die uns schützen, nur durch kleine Unterstützungen, da sie ahnen, wer ich und andere sind und intuitiv handeln. Das Weltgeschehen wird nur von einer Familie geleitet und das sind Rothschilds, der französischen Abstammung, einer der Unsterblichen. Auf der Gegenseite gibt es die 12 Kinder von Helios als Beschützer dieser Welt und mich, die den Kampf des LICHTES gegen das DUNKLE führen. So stand es schon in der BIBEL,: Wenn Satan könnte, würde er selbst die Auserwählten verführen, er kann es nur nicht……
Somit waren alle Seelen des ENDKAMPFES immer standhaft und haben sich nie ins DUNKLE ziehen lassen und dafür danke ich jeder dieser SEELEN, dass sie den steinigen WEG weiter gegangen sind, anstatt sich den leichten und dunklen WEG auszusuchen. Es steht schon im TEXT des dritten SARGON: EINSAM sind die TAPFEREN und die GERECHTEN, doch mit IHNEN ist die GOTTHEIT!
Und dieses ist wahr. OHNE den LICHT SCHUTZ würde es uns Lichtkämpfer nicht mehr geben, dann hätte man uns bereits vor langer Zeit eliminiert! Die EINSAMKEIT kann ich bestätigen, jedoch ist das WISSEN des goldenen Zeitalters ein großer TROST und das man weiß, FÜR WEN UND FÜR WAS man das GANZE TUT! Sonst würde es keiner von uns mehr aushalten….. SIEG des HEILIGEN HELIOS wird über TERRA kommen, denn NIBIRU ist platziert. Versucht doch mal nachts den Oriongürtel zu finden 🙂 einer der drei STERNE sind nicht mehr zu sehen, und zwar links, der UNTERE. Alle alten KULTUREN beobachteten den ORIONGÜRTEL aufgrund des linken Sterns, denn er ist die Herkunft von NIBIRU. Nun ist er nicht mehr zu sehen und ein JEDER kann sich nun ausmalen WARUM!!! Man beobachtete seine Schöpfer und hatte angst vor IHNEN, da man wusste, das man die göttlichen Gesetze gebrochen hatte. Man betitelte ihn auch als den schießenden STERN! Ansonsten hat Nibiru UNS drei basissterne, die rechtsdrehend sind, hinterlassen. Von Ihnen umkreist einer den Mond rechts herum und in 24 Stunden zweimal die ERDE auch rechts herum. Diese Basissterne dienen als Stützpunkte für die NIBIRUINAR. Ihre Licht-schiffe sind kugelförmig, vielleicht bereits von einem unter EUCH gesichtet. Die Form unserer Scheiben ist rund und dreieckig, Wallküren genannt. Biomasse, wie die RD`s sie nennen.
Achtet nachts auf den HIMMEL, vieles ist verschoben. Achtet auf den Sonnenstand, dieser stimmt überhaupt nicht mehr und verändert sich jeden Tag aufs NEUE! Ihr erkennt es, wenn ihr die Position der Sonne mit einem GPS Navigator bestimmt. Sie befindet sich jeden tag zur gleichen UHRZEIT an einer anderen Position! Die ERDACHSE richtet sich immer noch auf und dieser PROZESS ist mit der wichtigste von ALLEN! Hebt EUER Bewusstsein an, damit helft IHR UNS sehr viel, Weiteres werde ich beantworten, wenn mir die FRAGEN gestellt werden…… ASHTARA TARA/ Zwilling von Ashtara, der Herrin der ACHT vom NIBIRU
Eingestellt von Stefan G. Weinmann um 09:00

Ich hoffe, dass Kabo in diesem Beitrag die Versalien nicht mehr ermisst.
Dass sich die Sonne jeden Tag zur gleichen Uhrzeit in einer anderen Position befindet, sollte eigentlich klar sein. Sie wandert einmal im Jahr durch den Tierkreis, und das macht täglich rund ein Grad aus.
Von Astronomie versteht sie immer noch nichts.

Advertisements

119 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Irexis said, on 27/04/2011 at 17:55

    Dafür liest sich das Geschreibsel wie der Plot zu nem schlechten PC-Rollenspiel. Ganz großes Kino!

  2. HebinhoTdF said, on 27/04/2011 at 17:57

    Eindeutig in Richtung „Borderline“ mit dysphorische Manien und erhöhtem Suzidrisiko!

    Für die einfachen Gemüter: Tina leidet unter „geistigem Hyperventilieren mit fortschreitendem Realiätsverlust“.

    Mir tut echt ihr Sprößling leid: so eine Mutter hat kein Kind verdient.

  3. Luna said, on 27/04/2011 at 19:36

    Ich bin immer wieder begeistert wieviele Persönlichkeiten Platz in einer Person finden. Auch überzeugend finde ich, dass die NATO versucht TW aufzuhalten. Ich glaube ja die hat anderes zu tun…

    Übrigens für alle die sich diese besondere Stelle Anschauen wollen, es besteht keine Herzinfakt Gefahr. Das soll nur die Zuschauer abhalten.

    TW spinnt sich ihre eigene Welt und versucht andere damit zu bescheissen. Sie gibt anderen die Schuld für ihr versagen. Ihr Haus o. Wohnung in Bückeburg wurde zwangsgeräumt, weil sie 10 Monate keine Miete gezahlt hat.

    Ich finde der Ort wo TW sich aufhält sollte veröffentlich werden. Dann kann sich jeder die ganze Show ansehen. Der Polsprung hat sich nun wieder verschoben, lächerlich.

  4. Stefan G. Weinmann said, on 27/04/2011 at 20:41

    an Luna: nimm doch Tinas Angebot an, Auszug aus Ihrem Schreiben:
    ….Ein jeder ist herzlich WILLKOMMEN, wenn er gerne direkten Kontakt haben möchte, so kann sich jeder mit Stefan verbinden und gerne eine Fahrt hier her organisieren. …

    Hinweis: momentan weiß ich selbst nicht genau wo Sie ist…:-)…, werde bei Interesse aber nachfragen

    • reichling said, on 27/04/2011 at 20:52

      Du brauchst auch nicht zu wissen, wo sie ist. Hauptsache, du glaubst an sie.

      Die Flugscheibe, von der sie abgeholt worden ist, war übrigens ein BMW gewesen, mit dem sie heute noch die Straßen Thüringens unsicher macht. Aber bei den derzeitigen Treibstoffpreisen und ihrer finanziellen Lage dürfte sie nicht allzu weit damit herumfliegen.

      Stefan, glaubst du wirklich, dass es sich für dicih rentiert, deinen Winzerbetrieb in den Ruin zu führen, nur um dieser Falschspielerin, die offenbar noch eine Psychopatin ist, nachzulaufen? Bis jetzt bist du doch von ihr nur belogen worden. Meinst du, was wird sich irgendwann mal ändern?

      Dein Gedanke, man müsste ihr mal den Arsch vermöbeln, war wohl der beste Gedanke, den du im letzten halben Jahr geäußert hast.

    • Luna said, on 27/04/2011 at 21:14

      @Weinmann

      Ich weiß wo sie ist und wo sie sich derzeit rumtreibt. Komisch, dass sie ihre Anhänger so im Ungewissen hält, wenn das nicht Methode ist.

      Macht die Augen auf, braucht man wirklich Jahrzehnte um einen Schwindel zu erkennen. Wie oft musste TW ihren Weltuntergang schon verschieben, was die Frage aufwirft: wie oft muss sie das noch tun, bis alle diesen Quatsch hinterfragen?

      Es wird kein Erlöser kommen, wir sind nun mal selbst für unser Leben verantwortlich. TW hat ihres versaut, ihren Sohn hat man ihr weg genommen, Geld erbettelt sie, schläft angeblich im Auto und wünscht sich abgeholt zu werden, von wem auch immer. Traurig!

  5. Stefan G. Weinmann said, on 27/04/2011 at 21:34

    an Reichling: Tina hat bei mir kein Geld geklaut, im Gegensatz zu „Deinen“ BRD Freunden

    • reichling said, on 27/04/2011 at 21:42

      Wenn das Finanzamt von dir Geld haben will, ist das kein Klauen. Ein Staat kann nun mal nur funktioniern, wenn die Bürger ihrer Steuerpflicht nachkommen.
      Aber es ist ja so einfach, sich vor den Abgaben zu drücken, indem man einfach den Staat als nicht existierend ansieht und das Finanzamt als kriminelle Organisation. Ich habe von vielen gehört, die es auch so gemacht haben. Und was ist passiert? Sie sind alle pleite gegangen.

      Vielleicht ginge es dir besser, wenn du nicht die längste Zeit des Tages dazu verwendest, im Internet herumzustöbern und jeden möglichen Quatsch für dein Weblog zu kopieren. Du identifizierst dich so mit diesem Müll, den du unreflektiert übernimmst und bist dann auch strafrechtlich verantwortlich. Ich glaube, der Staatsanwalt hat es dir schon mal gesagt.

  6. Stefan G. Weinmann said, on 27/04/2011 at 21:45

    Deine „Staatsanwaltschaft“ deckt Verbrechen und die BRD ist kein Staat

    • reichling said, on 27/04/2011 at 21:49

      Dass die Staatsanwaltschaft Verbrechen deckt, ist wohl deine persönliche Auffassung, die ich nicht unbedingt teile. Und die BRD wird von allen Staaten dieser Erde als Staat anerkannt. Und da sie über ein Staatsgebiet, ein Staatsvolk und eine Staatsgewalt verfügt, ist sie ohne wenn und aber ein Staat, auch völkerrechtlich.

      Ich nehme an, dass dir Riesling, Silvaner, Müller-Thurgau und Burgunder mehr sagen als Jellinek. Bei mir ist es eben umgekehrt.

    • HebinhoTdF said, on 27/04/2011 at 22:37

      @Stefan:
      DAS müssen Sie dann denen mal klar machen, wenn es zur Zwangsversteigerung Ihres Eigentums kommt! Da hilft Ihnen weder Ihr ach-so-schön-zusammengesetzter Irrglaube, noch einer der anderen geistig Entrückten noch etwas!
      Das Ablehnen der Regierungs- bzw. Staatsform eines Landes bringt man dann aber doch wirklich am Besten dadurch zum Ausdruck, dass man sich dort verabschiedet und in ein anderes Land geht. Dieses ewige Herumgenörgele der Reichsnachweiner und ihrer Gefolgsleute ist doch nichts anderes als großes Theater und dient lediglich dem Kaschieren der Tatsache, dass man aus dem existierenden System nur die Vorteile haben möchte (Einfordern von Rechten), sich den Pflichten als Bürger aber entziehen will.
      Wir Bayern nennen solche Leute nicht „Raichsteuschte“ sondern „Freibiernos’n“!

      Und der liebe Stefan hat sich inzwischen soweit in diese Angelegenheit reinziehen lassen, dass er:
      1. Selbst nicht mehr sicher ist, was denn nun Sache ist und
      2. Sich berits jenseits des „Point of no Return“ befindet.

      Zwischen seinen Zeilen lese ich immer so etwas wie einen „Hilferuf“ frei nach Karl Valentin: „Dürfen hätten wir schon mögen, aber wollen haben wir uns nicht getraut!“

      Abe Spinner hat es schon immer gegeben, nur sieht man sie jetzt dank des Internets viel deutlicher!

  7. Stefan G. Weinmann said, on 27/04/2011 at 21:51

    komisch ich erhielt gerade eine Anfrage aus Russland, kannste glauben oder nicht…, die sind anderer Auffassung

    • reichling said, on 27/04/2011 at 21:57

      Und was beweist das?
      Auch in Russland gibt es Spinner. Das ist nicht nur auf Deutschland beschränkt.
      Du kannst ja die Anfrage aus Russland in deinem Blog veröffentlichen.

      • Holger F said, on 28/04/2011 at 05:13

        Gib’s auf, reichling…unserem Freund Weinmann ist nicht mehr zu helfen.

        Er steht jetzt bereits direkt vor dem Angrund. Er wird alles verlieren, das Familienweingut, seine ganze persönliche Habe und letztlich auch seine Freiheit. Zusammen mit seinem „Hasilein“ Tina Wendt wird er in der Gosse landen.

        Wir können nur von außen zuschauen, wirklich helfen können ihm nur noch Fachleute in der Psychiatrie.

  8. Stefan G. Weinmann said, on 28/04/2011 at 07:28

    meine Nachbarn spinnen die auch ? http://www.gaenz.com

    • reichling said, on 28/04/2011 at 08:59

      Der Honigmann ist in seinem Chaospotential durchaus mit dir vergleichbar. Er schreibt auch nur Unfug, und ich würde ihn auch als Spinner bezeichnen.

      Ich habe mir auch einmal die Seite deines Nachbarn angeschaut. Ich finde, sie ist eine gekonnte Werbung für seine Produkte, Weine aus biologischem Anbau und Hotel. Von Reichsgedöns kann ich darin nichts finden. Sollte er dir in einem Gespräch zugestimmt haben, dann wohl, weil er seine Ruhe haben wollte. Du scheinst deine Nachbarn gelegentlich ziemlich penetrant zu bearbeiten.

    • JDavis said, on 28/04/2011 at 08:00

      Nach Schriftstil und Inhalt zu urteilen: Definitiv.

      Und richtige Experten auch noch: „Gemäß der einschlägigen Rechtsprechung des BVerfG und BVerwG sind solche Gesetze daher nicht anwendbar und somit nichtig!“ Zum einen kann das BVerwG die Nichtigkeit von Gesetzen gar nicht feststellen (das lernt jeder Jura-Student in den ersten drei Wochen Staatsorganisationsrecht), zum anderen gibt es keine einschlägige Rspr des BVerfG zu diesen Geltungsbereich-Theorien, da noch niemand ernstzunehmendes damit vor Gericht gezogen ist. Bzw. ist die ständige Rechtsprechung, daß der Geltungsbereich nicht schriftlich niedergelegt werden muß – sonst hätte das BVerfG bisher in fast allen Verfahren die anzuwendenden Gesetze gekippt, da der Geltungsbereich eben nirgends steht.

      Sonst nur der üblichen „Urteile sind laut BGB ungültig, da sie keine Unterschrift tragen“-Blödsinn. Statt immer nur die ganzen uralten Theorien wiederzukauen, solltet ihr lieber mal erklären, warum die ganzen Gegenargumente falsch sein sollen.

      • reichling said, on 28/04/2011 at 09:10

        Auf den Geltungsbereich von Gesetzen bin ich kürzlich in einem eigenen Beitrag eingegangen.

        Ich bin kein Jurist, und ich kenne mich in juristischen Dingen bei weitem nicht so gut aus, wie du. Aber ich bin kenne die Denkweisen der Reichseite seit jetzt über sieben Jahren.
        Mit dem Geltungsbereich stützt man sich auf ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes aus den 60er Jahren, hat es aber nie gelesen. Es wird nämlich immer nur ein Text eines Urteils des Oberverwaltungsgerichts Lüneburg von anfang der 90er Jahre angegeben, allerdings vergisst man wohlweislich eine wichtige Passage.

        Bei einer Verordnung oder Satzung, deren Zweck es ist, ein bestimmtes Gebiet allgemein oder einzelne natürliche Gegenstände innerhalb eines bestimmten Gebietes besonders unter Schutz zu stellen, ist die zweifelsfreie Bestimmbarkeit der Schutzgebietsgrenzen ein unabdingbares Wirksamkeitserfordernis.

        Es ging also damals nicht um ein Gesetz, sondern eine Satzung, und zwar um eine Baumschutzsatzung in Schleswig-Holstein. Das OVG Lüneburg war damals auch für Schleswig-Holstein zuständig gewesen.
        Macht man Reichsaktivisten auf diesen Umstand aufmerksam, wird meist auf diverse Lexikoneinträge verwiesen, wonach es sich bei einer Satzung oder einer Verordnung auch um ein Gesetz handelt.
        Dass sie völlig falsch liegen, ist ihnen nicht beizubringen. Ich mach es aber immer wieder. Aber gegen Biertisch geschulte Hobbyjuristen hat unsereiner keine Chancen.

    • Holger F said, on 28/04/2011 at 16:40

      Ja, die spinnen auch. Hast du gut erkannt.

  9. HebinhoTdF said, on 28/04/2011 at 12:57

    Und genau DAS ist ja das Schlimme an der ganzen Argumentation dieser Irren:

    Sie geben vor, das Recht zu kennen, tun aber nichts anderes, als aus verschiedenen Bruchstücken etwas „Neues“ zu basteln, das in der von ihnen neu zusammengesetzten Form weder existiert noch gültig sein kann, und die leichtgläubigen Dumpfbacken stehen mit offenem Mund da und bestaunen – weil sie selber Null Ahnung haben – was ihnen da vorgegaukelt wird, genauso, wie Zuschauer, die magische Tricks nicht kennen, die Tricks der großen Illusionisten bestaunen.

    Nur sind es hier Rechts- und Politik-Illusionisten – oder kurz gesagt „Rechtspolitik-Illusionisten“ (denn steuernd sind da ganz bestimmte rechtslastige Leute dahinter).

    Dass man die Irren ohne fachgerechte Hilfe nicht mehr aus ihrem mithilfe von fremden Federn (die noch dazu nur falsch eingefärbt sind) zusammengesetztem Wolkenkuckucksheim bekommt, wird im Fall TW klar und deutlich (wobei in ihrem Fall ein nicht zu verleugnendes kriminelles Potential augenscheinlich dazu kommt). Onkel Weinmann steht kurz davor, die geistige Pirouette fuer den endgültigen Abflug in seine Scheinwelt zu drehen. Dass er dadurch komplett abstürzen wird, ist ihm nicht mehr bewusst, ist aber bei dieser Art von „Wahnsinn“ normal (wie bei dem Falschfahrer auf der Autobahn, der alle anderen als Falschfahrer sieht).

    Der Honigmann ist auch so ein unverbesserlicher Spinner, dem seine Rueckschläge als Imker das klare Denken um mindestens eine halbe Oktave verschoben hat und alle anderen als Spinner ansieht.

    Die einzige Hoffnung, die den normal Gebliebenen noch bleibt, ist dass derartige Websites irgendwann doch mal von oben her dicht gemacht werden, um nicht noch mehr Leute in ihren Untergangsstrudel hineinzuziehen.

    Aber mit dem nächsten Polsprung oder wenn Nibiru vorbeikommt bzw. die Aldebaraner TW ihre Orgonmaschine wegnehmen, wird alles wieder gut…

    @Reichling (und andere Normale):
    Lasst die Spinner mal spinnen, ist großes Kino!

    PS:
    Was ist denn nun mit dem Bioweingut als Nachbarn?? Typischer Beweis dafür, dass alle „Normalen“ für die Spinner die „Spinner“ sind, oder was??

  10. free wheely said, on 28/04/2011 at 15:32

    Seid Ihr euch sicher, dass S.W. bei irgendwas die Peilung nur annähernd soweit hat, dass es Sinn macht, sich mit ihm zu unterhalten?
    Angeblich produziert er guten deutschen Wein. – Und macht trotzdem Reklame für Crystal Light Spiralen der Frau TW, womit nach deren Internetseite sogar Discountwein ein Genuss ist.
    Offensichtlich widerspricht ihm der Gedanke, dass es die BRD gibt. Und bezieht sich in seinem Internetauftritt auf die Handwerksordnung, ein Bundesgesetz.
    Was denn nun?
    grüße free wheely

    • reichling said, on 28/04/2011 at 18:20

      Ich kann mir kaum vorstellen, dass er guten deutschen Wein produziert. Hat er früher vielleicht mal gemacht. Aber zur Zeit ist er wohl voll damit ausgelastet, im Internet allen möglichen Mist für sein Blog zusammenzusuchen.

    • reichling said, on 28/04/2011 at 18:31

      Eine Diskussion mit SW oder gar TW hat wirklich keinen Sinn. Aber wir schreiben ja nicht nur für die beiden. Hier lesen und schreiben auch Leute mit, aus derem Umfeld Menschen in die Fänge der beiden geraten sind. Und in zwei Fällen hat mein Blog dazu beigetragen, dass den Betreffenden doch noch die Augen aufgegangen sind und sie erkannt haben, auf welchen Schrott sie sich eingelassen haben. Für solche Leute lohnt sich mein Weblog. Oder soll ich das Internet ausschließlich den rechten Chaoten überlassen?

    • HebinhoTdF said, on 28/04/2011 at 19:16

      Ich kann mir schon denken, dass er mit seiner Werbung für die Spinner-Spiralen auf seiner Weingut-Website Kundschaft verloren hat!
      Wer als ernsthafter Winzermeister sich solche beruflichen Fehltritte erlaubt, dem fehlt entweder die Spitze am Christbaum oder er ist mal etwas zu hart die Treppe in den Weinkeller runtergepurzelt.
      Könnte aber auch der Versuch der Zwangsbewältigung einer „Midlife-Crisis“ sein (hat jemand eine Ahnung, wie alt Stefan ist?)! Was hat SW mit Thyl Steinemann (7stern) zu tun??

      • reichling said, on 28/04/2011 at 19:51

        In einem Forum wurde auch über unseren Winzer diskutiert. Und da meinte jemand, in seiner Nachbarschaft wohne auch ein Winzer, der morgens um 5 Uhr in den Weinberg fahre und am Abend erst zurückkomme. Der hätte überhaupt keine Zeit, ein Weblog zu gestalten und zu betreuen, in dem pro Tag durchschnittlich rund 15 Beiträge hinzukommen.

        Weinmann scheint im Weinberg nicht sehr ausgelastet zu sein. Er und Steinemann scheinen sich zu kennen. Das wundert mich nicht, das es zwischen diesen dubiosen Seitenbetreiber ständig Ideenaustausch gibt.

      • Anonym said, on 28/04/2011 at 21:07

        Ich durfte als Kind immer bei einem Cousin 3, 4 oder 5. Grades meiner Mutter im Weingut helfen, na ja, die ganze Familie hat da mitgeholfen. Im Frühjahr gab’s da wirklich enorm Arbeit: Rebschnitt, teilweise sprühen, entlang der Stöcke mußte geharkt und Unkraut entfernt werden, Wein vom Vorjahr wurde teilweise abgefüllt, Fässer gerreinigt uvm.. Wir waren zwar nur Wochenends dort, aber das war echt eine Knochenarbeit.
        Ich fand das viel extremer als bei meiner Lieblingstante auf dem Bauernhof und war froh, wenn ich nicht mitmußte.

        Bei der Zeit, die das Winzerchen im Netz verbringt kann er sich nicht gut um seine Weinberge kümmern oder er hat nur einen Miniweinberg mit der Größe eines Handtuches. Da wird er dann auch die Spiralen brauchen, damit der Wein wenigstens nach Tetrapackqualität schmeckt.

        Ich finde es unbegreiflich. Der Winzer gehört zu den Menschen, die eigentlich problemlos was sein können, auch wenn es in Deutschland manchmal sicher kein Vergnügen ist im Bereich Land-/Forstwirtschaft zu arbeiten, der Naturschutz läßt grüßen und so.
        Warum man sich sowas ohne Not und freiwillig so mutwilligs kaputt macht wird mir für immer ein Rätsel bleiben.

        Der muß irgendwann einen gehörigen Knacks und/oder Schuß abbekommen haben.

  11. Walter said, on 28/04/2011 at 20:10

    Hallo.
    Zuerst grüsse ich alle und hoffe, dass alle das Osterfest ruhig und gesegnet verbracht hatten.
    Der Blog ist um einige Themen erweitert worden.
    Hierzu vielen Dank an unseren Reichling.
    Ich möchte auch gerne meinen Senf dazu geben:
    Also, bitte schön!
    Der Winzer Weinmann verbringt nicht nur seinen Tag damit, seinen Blog zuzumüllen, sondern auch den Bürgermeister und sonstige Verwaltungsangestellten der VG Bad Kreuznach zu belästigen. Dann ist es seine Pflicht, Kommentare, die gegen seine und gegen die Meinung der Reichskasper nicht zu veröffentlichen. Auf Nachfrage stellt sich der Weinmann noch dumm! Ganz seines Charakters. Jetzt hat ercwohl noch Post aus Russland bekommen. Ist da etwa Hilfe zu erwarten? Was ist eigentlich mit dem Polsprung? Als ich Tinas Statement gelesen hatte und dazu die Kommentare in Weinmanns Blog, war ich sprachlos! Soso, Tina on Tour? Betteltour? Ohne festen Wohnsitz im Jonastal? Und ohne Reichseuronen? Naja, der werte Ramm und Konsorten werden schon die Talerchen sammeln!
    Kaum ist man für ein paar Tage aus dem Deutschen Reich, schon Tanzen die Puppen auf den Tischen 🙂

    @Reichling:Hast du dich ein wenig amüsiert?

    Luebe Grüsse
    Walter

  12. Walter said, on 28/04/2011 at 20:15

    Ach so, für meine Rechtschreibfehler und Buchstabendreher kann ich nur zur meinen Verteidigung sagen, dass es am Iphone liegt. Oder an meinen dicken Fingern! Oder an beidem…
    Oder aus Angst vor dem Polsprung?
    Oder vom atomaren Erstschlag der Reichsdeutschen mit ihren Flugscheiben?
    Fragen über Fragen!

  13. HebinhoTdF said, on 28/04/2011 at 20:51

    Dann scheint es sich ja bei dem „Stefan Weinmann“ schon aufgrund des schieflastigen Gedankenguts um den „Einsitzer“ Weinmann zu handeln, der hier schreibt:

    http://www.7stern.info/Stefan_Weinmann/Stefan_Weinmann1.htm
    und
    http://www.7stern.info/Stefan_Weinmann/Stefan_Weinmann2.htm

    Wenn er so weiter seine „Aufrufe an die Bevölkerung“ schreibt und auffordert, u.a. die MwSt-Zahlung zu verweigern, wird er möglicherweise bald TW im Wald und Auto Gesllschaft leisten dürfen, falls er nicht vorher geschnappt wird!

    Wie kann ein normaler Mensch nur so abdriften? Aber ich habe ja selbst so einen Fall in der Familie, wo sogar die Spezialisten vor einem Rätsel stehen, ob der Auslöser psychisch, physisch oder chemisch war. Möglicherweise eine Kombi aus allen dreien durch belatschernde Fremdeinwirkung.

  14. Anonym said, on 29/04/2011 at 04:28

    Wer wissen will wie das mit der Merkaba so ist, hier erzählt jemand von dem tollen Raumschiff das Aura, Energie und überhaupt alles verändert, heilt or whatever

    Kleiner Tipp: Keine Nahrungsmittel in der Nähe des PCs während des Anschauens. 😀

    • HebinhoTdF said, on 29/04/2011 at 12:40

      Belibt nur noch der Schluss:
      Offenbar als Kind zu heiß gebadet worden!

    • Walter said, on 29/04/2011 at 15:03

      Sehr interessanter Beitrag.
      Am besten gefällt mir die Bratpfanne im Hintergrund!
      Am Schrank, die hübschen Aufkleberchen sind auch nicht zu verachten 🙂

      • HebinhoTdF said, on 29/04/2011 at 15:25

        Die solten erst einmal richtig die Bibel lesen, da gibt es entsprechende Stellen dazu.

        Nur was diese Irren alle tun:
        – nichts richtig und ganz lesen
        – davon dann auch nur einen Bruchteil verstehen
        – den Bruchteil mit anderen – ebensowenig gelesenen (geschweige denn verstandenen) – Bruchteilen verwürfeln
        – daraus falsche Schlüsse ziehen und
        – diese dann auch noch falsch weitergeben

  15. Walter said, on 29/04/2011 at 10:18

    Jetzt wacht das deutsche Volk auf!
    Kameraden, hier ist die Wahrheit! Bitte vergesst alles, was ihr je gelernt habt.
    Lynn und Weinmann sind die Aufklärer des Deutschen Volkes. Nicht, dass da Konkurrenz mit dem Türkischen-Polen Errol zu erwarten ist?

    Reichling, ich glaube du solltest hierzu einen eigenen Thread eröffnen, damit die Reichs-Weinmänner und Weinfrauen ihre übersichtlichen Meinungen kund tun können.

    http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/04/lynn-das-solltest-du-uber-dein-echtes.html

    • JDavis said, on 29/04/2011 at 10:36

      Der größte Brüller steht in den Kommentaren: „an Reichling: Bitte schreib doch eine Richtigstellung…“

      Als wäre das nicht schon 17 Millionen mal passiert und 17 Millionen mal ignoriert worden, um 17 Millionen mal die gleichen unbewiesenen Postulate wieder zu schreiben.

  16. Walter said, on 29/04/2011 at 10:55

    Weinmann gehört zu den Personen, die viele Kommentare nicht freischalten.
    Sobald Kommentare nicht in sein Weltbild passen, werden diese garnicht veröffentlicht.
    Er begründet es immer damit, dass die Kommentare*unter der Gürtellinie sind*
    Ja ne is klar, Weinmann!
    Fakt ist auch, wenn es ziemlich eng um ihn wird, bietet er grundsätzlich eine Infoveranstaltung an und wundert sich, dass dankend abgelehnt wird.
    Er bewertet es als Angst, dabei kann es doch keinem normal denkenden Menschen zugemutet werden, sich diesen Müll der Veranstaltung anzutun.
    Das Ganze würde schon an Körperverletzung grenzen.
    Das Gleiche gilt auch für die Neuschwabenlandtreffen. Ein Haufen Psychos, die eine Kneipe im Hinterzimmer belagern und ihren Schund abgeben. Dem Wirt ist es egal, Hauptsache die Reichsvögel zahlen die Zeche und gut ist.
    Ich finde es wirklich erstaunlich, dass es Leute gibt, die den ganzen Tag damit verbringen, You Tube Videos und sonstigen Sperrmüll zu suchen und es im Blog zu veröffentlichen. Ist das heute die Arbeit eines Winzers? Stefans Vater wäre voller Stolz auf ihn, da er es geschafft hat, innerhalb kurzer Zeit den Weingut zu ruinieren.
    Immer schön der Tina hinterher und mit dem Schwänzchen wedeln.
    Ich behaupte sogar, dass er TW absolut hörig ist. Vielleicht wartet er darauf, dass Tina ihn mal ran lässt.
    Aber Tina sitzt einsam im Jonastal im Auto und wartet auf die Erlösung, oder auf die Aliens mit langen blonden Haaren, die sie als A(R)schtara-Tara-Mara abholen oder sie ala Mr Spock zurück beamen! Schön für sie.
    Reichsjustizminister Ramm versucht durch Weinmanns und Tinas Betteltour Geld zu sammeln.
    Wie heisst es bei den Reichsbürgern so schön? Deutschland erwache!
    Wenn es dann das Ergebnis sein wird, nach dem Erwachen, dann sollte das Land doch weiter schlafen 🙂
    Alle werden ihre gerechte Strafe erhalten, vor allem das gerufene SEK, die nach kuzer Zeit merkten, dass etwas nicht stimmt……
    Oder war es doch das MEK? Der CIA? KGB? MI5? MAD? BKA? KPdSU? DDR? CDU?
    Fragen über Fragen!

    Ich finde, Reichling sollte es wie Weinmann machen. Wer er schreibt, die Kommentare nicht veröffentlichen. Der Nachteil wäre, dass wir nicht mehr so viel zu Lachen hätten 😦

    • HebinhoTdF said, on 29/04/2011 at 11:51

      Jetzt gießt der entgleiste Bienenzüchter auch noch kräftig Öl auf Feuer der Reichsidioten:

      http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/04/29/information-fur-alle-burger/

      • JDavis said, on 29/04/2011 at 12:07

        Wieder so eine typische Nebelkerze. Natürlich wurden frühere Handlungen der Besatzungsmächte nicht aufgehoben. Daraus zu folgern, Deutschland sei auch aktuell noch besetzt, ist einfach aberwitzig.

        Auch die Senatsbeschlüsse des Römischen Reichs wurden nie aufgehoben. Aber deswegen laufen wir doch nicht in Sandalen rum und tragen lustige SPQR-Standarten vor uns her.

      • Anonym said, on 29/04/2011 at 18:39

        @JDavis

        Wie – es rennt niemand mit Sandalen und Standarte rum? Pffff….gugg mal hier:

        http://www.legio-xv-primigenia.de/index.php?option=com_content&view=article&id=284%3Arheinkreis-19km-gemeinschaftsmarsch&catid=27%3A2007&Itemid=11&d3ea074bc9cdad9dbd734a8bac66c6f8=13dba9c2d753ffd4a998e5387d235517

        Von denen findest Du noch ne Menge mehr, kommen manchmal auch im Fernsehen und so. ;D

      • JDavis said, on 03/05/2011 at 21:16

        Vielen Dank für den Hinweis, Anonym. In dem Fall sehe ich natürlich meinen Irrtum ein und akzeptiere die Weiterexistenz sowohl des Römischen als auch des Deutschen Reichs. Daher werd ich gleich morgen mein Auto ummelden und mich nach dem nächsten Legionslager erkundigen.

    • Holger F said, on 29/04/2011 at 14:40

      @Walter:
      Ist bei den „Reichsdeutschen“ auf YouTube nicht anders. Kaum schreibt man einen kritischen Kommentar zu einem ihrer Videos, wird man „blockiert“.

      • HebinhoTdF said, on 29/04/2011 at 15:20

        Das ganze Getue der Raichsteutschen und insbesondere von TW erinnert mich an einen Uraltspruch von Otto:

        „… und jetzt preiset meinen Namen, denn sonst setzt es etwas, Amen!“

        Wie meinte einmal mein Freund Helmut Qualtinger in seinem unvergleichlichem Wiener Dialekt: „Lohtah Bleede!“

        Man müsste diese ganzen Irrsinnsblogs mal von rechtlicher Seite auf ihren Inhalt checken lassen und dann die Blogprovider zur Schließund auffordern!
        Denn neben dem „normalen“ Stuss, den die verbreiten, ist auch einiges enthalten, was rechtlich als „bendenklich“ eingestuft werden könnte, wie die Aufforderungen des Traubenpflückers an die deutsche Bevölkerung zum Bleistift.

        Ist denn unter den Reichling-Lesern kein RA, den es in der Beziehung mal so richtig in den Fingern jucken würde??

      • reichling said, on 29/04/2011 at 15:48

        Wie, du auch?
        von mir bin ich es ja gewöhnt. Und deshalb hab ich auch ein paar Accounts bei Youtube.

  17. Walter said, on 29/04/2011 at 12:53

    Kameraden!
    Tina wird bedroht! 5 Männer wollten ihr an die Gurgel 🙂
    http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/04/tinas-aktueller-bericht-von-heute.html#comments

    Nach einem Kommentar von *Anonym* muss der Suppenkasper Weinmann wieder um eine öffentliche Ausernandersetzung im Jonastal bitten.
    Naja, Weinmann eben!

    Ach ja, Weinmann hat wieder einen Kommentar von Paul nicht freigeschaltet.
    Warum wohl? Weil er zeigte, dass der Verfasser von:
    http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/04/lynn-das-solltest-du-uber-dein-echtes.html
    …. keine zeitliche Übersicht dargelegt hatte und dieses zu Konrads Adenauers Gründung der Fernseh GmbH eingefügt hatte:
    http://www.radiomuseum.org/dsp_hersteller_detail.cfm?company_id=7309

    War wohl für die Witzfigur Weinmann wohl wieder *unter der Gürtellinie* 🙂
    @Suppenkasper Weinmann:
    Dann grüß mal schön Tina am Wochenende von uns, wenn du sie im Jonas Tal besucht. Die fünf Männer waren erst der Anfang! Mit weissen Mäusen und einer Elefantenherde wird es weiter gehen 🙂

  18. Walter said, on 29/04/2011 at 14:37

    Habe mal den werten Kasper Weinmann in seinem Blog unter:
    http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/04/tinas-aktueller-bericht-von-heute.html#comment-form

    folgende Fragen gestellt, der er nicht veröffentlichen wird:
    Na Weinmann! Bettelst du wieder um eine öffentliche Auseinandersetzung?
    Du kannst höchtens öffentlich was auf die Ohren bekommen!
    Aber sag mal, wie verlaufen denn die Kontakte nach Russland? Haben sie schon dir und der Wendt Hilfe angeboten?
    Was macht die Bettelaktion von Tina? Ramm ist mit einer Kollekte unterwegs?
    Fragen über Fragen!

    Aber eines muss man dem Kasper Winzer zu Gute halten:
    Wenn man ihm eine E-Mail schreibt unter*info@stefan-weinmann.de*, dann wird diese zumeist in seinem Blog veröffentlicht. Nicht aus Gutmütigkeit, sondern, weil er sich Hilfe von seinen Reichsspacks erhofft, die auch prompt folgt!

  19. Walter said, on 29/04/2011 at 14:48

    Hallo Holger.
    Gott sei dank sind wir hier nicht bei You Tube.
    Der Winzer Weinmann ist doch ein ehrbarer junger Mann, der immer zu seinem Wort steht. Hat er doch von Gräfin Wendt gelernt. Anstand und Höflichkeit, dass zeichnet Weinmann und vor Allem Wendt mit ihren Reichsdeutschen doch aus.
    Da Stefan G(eorg)Weinmann die werte Wendt ab Morgen im Jonastal besuchen wird, sollten wir uns doch von ihm verabschieden, denn vielleicht wird er auch hochgebeamt. 🙂
    Die Aldebaraner scheinen doch sehr wählerisch zu sein. Anstatt sie auch noch den Reichsjustizminister Torsten, gennant: Totti, Ramm wegbeamen, lassen die ihn einfach hier, als wäre das Land für die Sperrmüllbeseitigung zuständig… 😦

    • Holger F said, on 29/04/2011 at 17:35

      Der Winzer wird sich bei seinem Besuch im Jonastal freuen. Sein „Hasilein“ ist momentan sehr billig zu haben. Ein echtes Schnäppchen.

      • Walter said, on 29/04/2011 at 18:10

        Also Holger.
        Die nimmt doch nur Reichsmark.
        Der Weinmann wird ihr Alles geben, so hörig ist er ihr der Suppenkasper!

  20. Walter said, on 29/04/2011 at 15:51

    @Helbino:

    Ein Anwalt wird da nichts machen können. Schliesslich wird der Blogbetreiber samt Wendt vom Reichsjustizminister Totti Ramm höchstpersönlich vertreten.
    Da wird die Justiz beim ihm so oder so kuschen! 🙂

  21. HebinhoTdF said, on 30/04/2011 at 15:31

    Na, der Traubenzupfer scheint ja wirklich ins Jonastal gefahren zu sein. Auf jeden Fall ist schon erstaunlich, dass sein „Copy-Paste-Irrsinn“ Schlagartig unterbrochen ist, also scheint er unterwegs zu sein.
    Vielleicht wird ja jetzt das Jonastal zum „Alien-Rotlichtviertel“ 🙂

    • Walter said, on 30/04/2011 at 16:42

      Naja, heute früh hatte er sich bei seinen Freunden allen per Mail verabschiedet, dass er auf dem Weg nach Königslutter sei!
      Naja, Jonastal und Kônigslutter sind fast beieinander…… 🙂

  22. Dunkelblau said, on 30/04/2011 at 18:11

    Hitlers Selbstmord jährt sich ja heute. Vielleicht sitzen die irgendwo um eine Kerze rum und heulen gemeinsam einen ab, bis sie zu der Erkenntnis kommen: …und er lebt doch ! ;-D))

    • Walter said, on 30/04/2011 at 19:01

      und der Sender Vox hat dies sich heute zum Tagesthema gemacht.
      Die Reichsdeutschen kotzen schon bestimmt komplett ab.
      Naja, Hauptsache der Holzmichel lebt noch….

    • reichling said, on 30/04/2011 at 19:01

      Bist du dir ganz sicher?
      Hitler konnte doch noch rechtzeitig entkommen und sich mit einem U-Boot in die Antarktis nach Neuschwabenland absetzen. Dort sitzt er jetzt, im Erdinnern, mit sieben Millionen Reichsdeutschen Kämpfern, die mit modernsten Waffen, einschließlich weltraumtauglicher Flugscheiben ausgestattet sind, um Deutschland zu befreien und das Deutsche Reich wieder herzustellen.

      • noldor1 said, on 30/04/2011 at 20:15

        Wieso haben die Neuschwabenländer nicht schon längst zugeschlagen mir ihrer allem Irdischen überlegenen Ausrüstung? Auf was warten denn die da im Erdinneren eigentlich noch?

  23. HebinhoTdF said, on 30/04/2011 at 21:17

    Die warten auf Tauwetter 😉

  24. HebinhoTdF said, on 01/05/2011 at 22:07

    Nu isser wieder im Ländle, der Traubenpflücker!

    Und was er schreibt, lässt einiges an Rückschlüssen zwischen den Zeilen lesen:

    „…und die Sonne schien recht stark auf die Birne, beinahe zu extrem…., mein Blut geriet in Wallung und ich fuhr nach Hause, hier bin ich nun, dumm nicht wahr….!?“

    Also ist es im Jonastal zu heiss, TW hat einen Sonnenstich, SGW wollte recht gerne mit TW schnaxeln, sie hat ihn aber nicht gelassen und nun ist er ohne „zum Stich zu kommen“ wieder zurück.

    War ja auch nicht anders zu erwarten, vielleicht wacht der Traubenpflücker doch noch auf? Wahrscheinlich nicht, denn das neue Sammelsurium, das er schon wieder als „reproduzierender Künstler“ in seinen Blog gecopypastet hat, ist genauso irre, wie das Herrchen des Blogs.

    Friede seiner Asche.

    • noldor1 said, on 02/05/2011 at 06:24

      Als Winzer sollte er es doch gewohnt sein in der Sonne zu arbeiten.
      Aber das kommt davon wenn man den ganzen Tag nur noch vor seinem PC sitzt und Unsinn in die Tastatur haut.

  25. Kabo said, on 01/05/2011 at 23:46

    @Walter:
    „Kaum ist man für ein paar Tage aus dem Deutschen Reich, […]“

    Mein Lieber, ich dachte, Du wärest nur nach Posen und Breslau gefahren, welche Städte ja bekanntlich immer noch zum Reich gehören. Und das Generalgouvernement war doch auch einmal de facto „Deutsches Reich“. Ändere also bitte Deine Wortwahl!

    Genug dieses makaberen Scherzes.

    TW und SW haben ’nen Knall. Irgenwann werden beide wohl beide in der Psychiatrie enden. Da helfen dann auch keine Spiralen mehr…

    Kabo

  26. Walter said, on 02/05/2011 at 07:33

    Guten Morgen!
    Soso, der Winzer wahr also auch in Berlin, im Botschaftsviertel in Dahlem?
    Und er hatte Etiketten in den Hausbriefkästen der Iranischen, Jordanischen und Lybischen Botschaft eingeworfen?
    Super, die Botschafter werden sich hierüber freuen.
    Die Sache hat nur einen kleinen Schönheitsfehler:
    Unabhängig davon, dass Dahlem kein Bezirk von Berlin ist, befindet sich die jordanische Botschaft in der Heerstr. zwischen Charlottenburg und Spandau. Und das eigentliche Botschaftsviertel im Tiergarten.
    Aha, und mit einem Polizisten vor der lybischen Botschaft hat er sich unterhalten und es war sogar lustig?
    Das glaube ich gerne, weil es für die Berliner Polizei doch ziemlich anstrengend in einsam ist, 24h, 7 Tage die Woche vor dem Botschaftsgebäude zu stehen. Da kommt eine Abwechslung mit Verbindung mit grosser Comedy doch gerade richtig. Wenn es der Berliner Polizei doch möglich gewesen wäre zu wissen, dass der persönliche Adjutant der desig. Reichsaussenministerin Tina Wendt, Gräfin von Mainberg, zu Gast ist, dann hätte er doch einen würdigen Empfang erhalten. Kommt doch nicht häufig vor, dass hoher Besuch aus Hackenheim in Berlin eintrifft! 🙂
    Und Neuschwabenland Claus war enttäuscht, dass der Winzer persönlich ihn nicht besucht hatte. Ach so, Claus Handy war ja nicht eingeschaltet….
    Leider hat der Winzer keinerlei Wort zur Wendt veröffentlicht!
    Welches Geheimnis mag sich wohl verbergen?
    Kommt bLd die grosse Wende? Werden die Russen dem ganzen ein Ende setzen?
    Fragen über Fragen!

    • Gerhard Schumacher said, on 02/05/2011 at 11:57

      @Walter

      Nun sei mal nicht so streng. Dahlem ist kein Bezirk von Berlin, aber ein Stadtteil. Und während die Botschaften tatsächlich meist in Mitte oder Tiergarten sind, befinden sich im vornehmen Dahlem viele Botschafterresidenzen. Vielleicht hat er die gemeint.

      Man muss den Fortschritt sehen, wo man ihn findet: Dahlem existiert tatsächlich! Und unterscheidet sich damit wohltuend vom Deutschen Reich.

    • HebinhoTdF said, on 02/05/2011 at 12:24

      Was meinte er eigentlich mit „..Und er hatte Etiketten in den Hausbriefkästen der Iranischen, Jordanischen und Lybischen Botschaft eingeworfen…“?

      Flaschen-Etiketten für seine „Südglykoler Spiralenauslese“?

      Eigentlich sollte man die Winzergenossenschaft darauf aufmerksam machen, dass bei ihm der Verdacht der „Weinmanipulation“ vorliegen könne – sei es durch „Spiralen“ oder auf chemischem Wege… 😉

  27. Anonym said, on 02/05/2011 at 09:27

    Ich bin ja enttäsucht. Ich hatte jetzt wirklich auf den 1. Mai gehofft. Heute morgen bin ich wieder aufgewacht, wieder war nix, die Pole sind immer noch gleich, die Sonne steht am Himmel, die Nachbarn haben sich auch nicht geändert, die Autos, Busse und Bahnen fahren noch – nur Osama ist angeblich tot und ein Sohn von Gaddhafi (wenn ich es richtig in Erinnerung habe). War das jetzt der Weltuntergang? Der Polsprung? Die Invasion der Reichsflugscheiben? Die Übernahme der Herrschaft durch – ja, durch wen eigentlich?

    Der Winzer läßt sich die Sonne auf sein leeres Hirn brennen und bekommt ??? Phantasien angesichts des Tinchens. Ist das etwa der Polsprung?

    • Walter said, on 02/05/2011 at 14:55

      Anonym: Nun ja, die Herren der Weinkontrolle werden ihr Lachen verm. unterdrückt haben. Der Weinmann hatte mit diesem Statement, oder eher ausgedachter Story den aktuellen Grad seiner fortgeschrittenen Verblödung offen gelegt! Aber, ich werde es auch mal probieren, den bundesdeutschen Behörden solche Storys aufzutischen.
      Aber mal im Ernst, Weinmann hat ziemlich einen an der Waffel.Das kommt daher, weil er zusehr mit Wendt und Ramm und seinen Reichsfreunden verbringt.
      @Weinmann du Kasper: Du liest doch hier still und leise mit. Sag uns, wie geht es Tina? Veröffentlichst du uns das Urteil deines Verfahrens am 6.5.2011?
      Möchtest du eine kleine Veranstaltung mit mir? Ich meine, nur wir beide? Ach so, du brauchst ja Hilfe von deunen Freunden, z.B. Reichsminister Zimmermann….
      Bei Weinmann und Reichsdeutsche gilt nur eines: Don’t feed the troll
      🙂
      Ach so, du gehst ja nicht hin….

  28. HebinhoTdF said, on 02/05/2011 at 12:11

    Bin ja mal neugierig, ob das Heulmännchen den Kommentar veröffentlicht, den ich dort eben geschrieben hatte zu seiner Polsprung-Email:

    „Kein Wunder, bei dem Quatsch würde ich meinen Namen auch nicht genannt haben!
    Es handelt sich hier um die berühmten 800.000 ha, die von Douglas und Kris Tompkins (Gründer der Edelmarke „Esprit“) schon vor langer Zeit gekauft haben und die übrigens zum Teil im argentischen Teil Patagoniens liegen.
    Die beiden halten ein striktes Besuchsverbot dieser Ländereien für deswegen angebracht, weil sie die Ursprünglichkeit dieser weltweit einmaligen Flora und Fauna erhalten möchten, die in der dortigen Gegend durch das Vordringen von Landbesitzern gefährdet ist, die nur an die Verwirtschaftung denken.
    Regelmäßig kommt es deswegen immer wieder zu Protesten, weil man der Regierung vorwirft, das Land an Ausländer zu verramschen.
    Eine kurze E-Mail an einen Bekannten (Deutscher) in Punta Arenas bestätigte übrigens meine Meinung, dass es sich bei der Traubenpflücker-Meldung wieder um eine der von ihm so geliebten „Scheisshausparolen“ handelt, die er ungeprüft veröffentlicht, nur um Klicks zu erhalten.“

    • Walter said, on 02/05/2011 at 12:21

      @Helbino:
      Erlaube mir als Volksdeutscher aus Posen( stell dir vor, ich wäre Volksfranzose aus dem Saarland wie Reichling 🙂 -Spass muss sein)
      Ist vei euch jetzt nicht schlafenszeit?
      Blöde Frage, ich weiss. Ab er was hat dich dazu bewegt, das Reich zu verlassen?
      So bekommst du den Polsprung nicht live und exklusiv im Deutschen Reich mit 🙂

      • HebinhoTdF said, on 02/05/2011 at 12:48

        @Walter:
        „Hebinho“ bitte, sonst schreib ich „Ualta“ statt „Walter“ 🙂
        Also Schlafenszeit um 8:45 früh? Ich war ja früher auch mal ganz in der Nähe des Mufflands (in Birkenfeld).

        Na, überleg mal, ich wollte doch einfach dem Polsprung zuvorkommen, denn dann bin ich ja wieder auf der Nordhalbkugel und ihr seid im Süden! Brülllll….

        Bin aber einfach nur aus dem Hamsterrad gesprungen, nachdem mir der Arzt sagte, ent oder weder….

        Teile mir meine Zeit als freiberuflicher Übersetzer so ein, wie ich (bzw. meistens der Kunde) es möchte und lache mir ab und zu einen monstermäßigen Ast über die „Raichsteutschen“, deren Anhänger und die Interpretationsfehler, die die Jungs (und Mädels) immer wieder machen.

  29. Walter said, on 02/05/2011 at 12:55

    Helbino:
    Tschuldigung.Mein Volksdeutsches Iphone hat kein •H• 🙂

  30. Walter said, on 02/05/2011 at 15:12

    @Hebinho:
    Dein Kommentar bei Weinmann ist veröffentlicht worden. Der Winzer nennt dich Hebinko, also habe ich als Volksfeutscher was gut bei dir 🙂
    Ich bin mal gespannt, ob er meinen Kommentar veröffentlichen wird, den ich zu Klaus1871 hinterlassen habe:
    Nur alleine Tina Wendt hat die Termine des Polsprungs genannt, also ist es wohl gestattet nachzufragen!
    Aber Weinmann veröffentlicht als Suppenkasper keine Kommentare, die gegen Wendt oder ihn gerichtet sind!

    • HebinhoTdF said, on 02/05/2011 at 15:28

      @Walter:
      Wow! Na ja, beim Heulmann habe ich Nachsicht, letztendlich scheint es da einsetzende Demenz zu sein.

      Der Polsprung soll ja sowieso erst stattfinden, wenn Nibiru „vorbeizieht“, wie andere „Entrückte“ behaupten. Um Tina ist es sehr still geworden, entweder ist sie jetzt endgültig unter „Verwahrung“, oder sie hat ihrem Suizidtrieb stattgegeben und wird erst entdeckt, wenn es wärmer wird …

      Dazu schweigt sich der Beerenzupfer noch aus…

      • Walter said, on 02/05/2011 at 15:36

        Nein. aus sicherer Quelle weiss ich, dass Tina auf russische Hilfe wartet.
        Falls der Winzer jetzt vor Schreck umfällt, sage ich dem Weinmann, nicht nur Reichling, sondern auch ich arbeite für die Volksfront von Judäa und nicht für die Judäische Volksfront, denn das sind SPALTER!

      • reichling said, on 02/05/2011 at 15:48

        Danke, dass du das endlich mal klargestellt hast.

  31. HebinhoTdF said, on 02/05/2011 at 15:53

    Ganz allgemein mal ein paar Anmerkungen.

    Es ist erschreckend, wie ein Herr Weinmann und ein paar andere Blogbetreiber, die sich nicht entschließen können, ob sie zu den Verschwörungstheoretikern oder den BRD-Verweigerern oder beiden Gruppen angehören, alles im Internet aufklauben, was ihnen ins Zeug zu passen scheint abergrundsätzlich von anderen Irren geschrieben wird, und es als „die Erkenntnis aller Dinge“ copypasten was das Zeug hält.

    Man muss sich ja nur einmal ansehen, von welchen anderen Lügenblogs und Nachrichtenfälscher-Webseiten das wirre Zeug alles kommt!

    Wirft man diesen Leuten dann vor, sie sollten doch gefälligst „den Schmarrn“ erst einmal prüfen, bevor sie ihn veröffentlichen (man nennt das soviel ich weiss „journalistische Recherche“) oder man muss als LESER denen beweisen, dass sie Schwachsinn verbreiten, wird man sofort als „Unwissender“ abgestempelt.

    Man muss sich ja nur mal die Mühe machen, und sich ansehen, was auf den ganzen Links, die Weinmann, Honigmann, 7Stern, Ralf Keser und wie sie noch alle heissen, als „Referenzen“ angeben, alles steht! Wenn dann darunter 1% Inhalt ist, den die Blogschreiber selbst verfassten, dann ist das bereits viel!

    Damit beeindrucken Sie dann jene Leute, denen entweder ein gesundes Urteilsvermögen abhanden gekommen ist, oder die aufgrund ausreichender (Allgemein)bildung nicht in der Lage sind, sich ausreichend über den Wahrheitsgehalt solcher aufgetischten Lügengeschichten informieren zu können.

    Also sammeln sie um sich eine erstaunte Leserschaft, die es mit entrücktem Blick und offenem Mund toll findet, „was die da alles wissen“. Hätte ich nicht so einen Fall in der Familie, würde ich diese Irren einfach unbeachtet links liegen lassen, aber was zu viel ist, ist und bleibt einfach zuviel!

  32. Walter said, on 02/05/2011 at 15:55

    @Reichling:
    Kein Thema, nichts zu Danken!
    🙂

  33. HebinhoTdF said, on 02/05/2011 at 16:02

    Hilfe aus Russland?

    Na das wird doch nicht etwa „Omnec Onec“ sein??

    • Walter said, on 02/05/2011 at 17:51

      Nein, es ist der Kalinkowskaya-Moskowskaya- DrSchiwago-Trupp aus dem Lenin-Werk in Gdañsk(Danzig)
      🙂

  34. Walter said, on 02/05/2011 at 20:40

    Kameraden!
    Der Tanz geht los!
    Tina ist erbost, weil Reichling sie beim LKA angezeigt hat. Der Suppenkasper Ramm hat Gegenanzeige erstattet!
    Mehr Infos bei Kaspers Blog unter Tina an Reichling!
    Damit zeigt Tina und Oberdepp Ramm, dass die gesamte Story des Jonastal erstunken und erlogen war und der Kasper Weinmann hat diese Story lomplett abgenommen:)
    Naja, Reichsdeutsche Idioten eben 😦

    • Anton Hinkel said, on 02/05/2011 at 20:48

    • HebinhoTdF said, on 02/05/2011 at 22:32

      Wie kann eigentlich ein RA (heisst wahrscheinlich ja „Reichsanwalt“), der die Existenz der BRD als eigenständiges Land leugnet, behauptet, die in der BRD gültigen Gesetze wren überhaupt nicht gültig, eigentlich einen Klienten in diesem von ihm verleugneten Land vertreten UND in den Spiegel sehen, ohne dabei blass zu werden?

      Weiss eigentlich die für Ramm zuständige Anwaltskammer über dessen pseudopolitische Umtriebe und seine wirkliche Gesinnung Bescheid?

      Darf ein „Reichsminister“ überhaupt jemanden rechtliche Unterstützung im „Ausland“ geben, schließlich erkennt er doch nur die Gesetze als gültig an, die vor Hitlers Machtergreifung Geltung hatten?

      Oh und jetzt geht bei Willi Reichling das Zittern los, schreiben doch schon die ersten Chaoten im Analphabetenstil der Raichsteutschen so ungefähr: „Ich wissen, wo deine Haus wohnen!“

      Und im Hintergrund klatcht sich Tina laut lachend auf die Schenkel, führt sie doch als „raichsteutsche Esoterik-Tussi“ alle an der Nase herum…

  35. Anonym said, on 03/05/2011 at 04:16

    @Reichling

    Ich hab Dir mal ein hübsches Foto von des Winzerchens Blog gemacht:

    http://img33.imageshack.us/i/1weinmann0205.jpg/

    Ob der Schreiber „SS“ wohl wirklich Siegfried Sauerbier, Stefan Sonderbar, Sören Suffkopp oder Sandor Sonntag heißt? Oder bedeuten die Buchstaben etwas anderes? *grübel*

    • Anonym said, on 03/05/2011 at 07:05

      Da war heute nacht wohl was los und auch das Tinchen war aktiv: Auge um Auge 😀

      Aktueller Screen
      http://img832.imageshack.us/i/1weinmann0305.jpg/

      (Nur für den Fall, daß das Weinmännchen doch noch das Muffesausen bekommt, was ich bei seinem doch sehr beschränkten Denkvermögen allerdings nicht glaube 😀 )

  36. Walter said, on 03/05/2011 at 07:57

    Guten Morgen Kameraden!
    Tja, bei Weinmanns Blog ist ja ganz schön was los.
    Was erlauben Reichling? Tina ist jetzt wie Flasche leer!
    Aber mal im Ernst: Damit haben Tina und Ramm doch nur bewiesen, dass die gesamte Story erstunken und erlogen war. Beide versuchen nur noch Schadensbegrenzung zu machen. Am besten sind die Kommentare der Reichsdeutschen Schwachköpfe. Auch Neuschwabenland Claus aus Berlin muss richtig aufgeregt sein. Über Tina sollte man doch kein Wort verlieren, denn es wäre reine Zeitverschwendung.
    Aber, es kam wohl doch für Wendt überraschend, denn erst wurde der Polsprung mehrfach verschoben und jetzt hat sie einen Grund, diesen für mindestens 14 Tage zu verschieben, ohne, sich weitere Fragen gefallen zu lassen.
    @Werter Volksfranzose Reichling: Hast du jetzt Angst vor dem Reichsjustizoberdeppenminister Ramm? Vielleicht erwartet dich jetzt die Todesstrafe wegen Landes- und Hochverrates.
    Aber keine Sorge, werter Reichling. WIR werden dich unterstützen. Ich weiss zwar nicht, wie es mit den Anderen aussieht, aber ich bin dabei.
    Wenn ich jetzt auf die Uhr schaue, dann schläft unser Helbinho jetzt noch neben seiner Chiquita. 🙂
    Reichlings sollte auf jeden Falle die Kommentare von Weinmann, Wendt und sonstigen Reichsvolk speichern, denn ich glaube doch, dass diese- wie von Geisterhand- bald gelöscht werden.

    In diesem Sinne Kameraden der Volksfront von Judäa.
    Erhabt euch gut

    • reichling said, on 03/05/2011 at 08:42

      Ich rechne mal mit dem Allerschlimmsten.

      Wollte man wirklich Anzeige gegen mich erstatten bei einem bundesdeutschen Gericht, dann hieße das doch, dass Tina und Torsten Ramm die bundesdeutsche Gerichtsbarkeit anerkennen würden. Das wäre doch wohl mit einem erheblichen Glaubwürdigkeitsverlust verbunden. Ehrbarer für sie wäre eine Anzeige beim Reichtsgericht oder beim Volksgerichtshof. Sollten diese Reichsgerichte nicht handlungsfähig sein, wie das gesamte Deutsche Reich, dann könnte ich mir auch eine Klage vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag vorstellen, oder gar eine vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in einem Straßburger Postfach (Strasbourg Cedex).

      Ich kann aber auch die Möglichkeit nicht ganz ausschließen, dass man mich gleich mit Flugscheiben angreift. Für diesen Fall bitte ich euch, sich mir als Flakhelfer zur Verfügung zu stellen. Und noch was, bringt die Flak-Geschütze am besten gleich mit. Ich habe bei Ebay noch keine geeigneten gefunden. Dies gilt auch für die passende Munition.

      • Walter said, on 03/05/2011 at 08:47

        @Reichling:
        Eine Reise in die Niederschlesische Hauptstadt Breslau (Wroclaw) würde dir gut tun.
        Dort sind bestimmt noch Flakbestände der Festung Breslau vorhanden.

        Bleib einfach ruhig, denn die Reichsbürger zeigen gerade live in Weinmanns Blog ihre Phantasien. Spätestens am Abend ist wieder Ruhe eingekehrt.

    • HebinhoTdF said, on 03/05/2011 at 12:20

      @Valter:
      Der hatte um die Uhrzeit zwar MAD gemacht (Matrazen-Abhördienst), aber sein PC war fleißig gewesen und hat gespidert was das Zeug hergab. Muss nachher mal sichten, was da alles so dabei reinkam. Aber der Traubenquetscher kann meinetwegen seinen ganzen Blog löschen, da hat sich bei mir einiges angesammelt 🙂

      LG,
      Hebinho

  37. Walter said, on 03/05/2011 at 08:41

    Kameraden!
    Es tun sich Abgründe auf. In Weinmanns Blog sind nur Vollpsychopaten unterwegs.
    Ein Kommentar zu Tina an Reichling, ist besonders lesenswert:

    *Anonym hat gesagt…

    Hey Eagle One, weißt Du wie Deutsche Frauen von Russen sonderbehandelt worden sind? Neueste mit einer Saege zerfetzen, bei lebendigem Leid durch die Scheide bis durch den Bauch aufspießen und aufschneiden und dann oel rein und brennen lassen? Und das haben die ohne grosses Gejammer ueber sich ergehen lassen! Falls Du demnaechst so eine Sonderbehandlung bekommen solltest, wirst Du jammern, heulen wie ein Baby, schreien wie ein Ferkel das gerade vor der Schlachtung aufgespiest wird! Aber das ist fuer Doch eigentlich zu wenig! Man sollte Dich quaelen, solange es geht! Mit Nadeln unter den Finger und fussnaegeln anfangen, dann langsam die Naegel ziehen, Dich wie die Taliban es gemacht haben, in einem Stadion aufhängen und Dich langsam heuten, dann Langsam Salz auf deiner zerfleischten Haut verteilen, eines deiner Augen rausnehmen und dir zeigen, wie es von Schweinen genüsslich gefressen wird, dann sie zaehne einzeln zertrümmern und nach und nach dann die zaehne ziehen, dich dann langsam, ganz langsam auf die hoelzerne schwulenpyramide setzen und spaeter dann die schwulensaege nutzen, und statt den Tod beim Nabel einsetzen zu lassen, ein paar Zentimeter vorher aufzubieten, dir dann noch deinen Sack abreißen lassen und dir deine eigenen kloeten zum fressen geben… Glaub mir Eagle One, es gibt da bestimmt anhaenger von Tina, die das mit Freuden uebernehmen wuerden, du hirnkrankes, ach ’ne, nur der Hirn hat, kann hirnkrank sein, amoebenschrott, welches auf der Erde kreucht und fleucht!!!
    3. Mai 2011 00:17 *

    Was soll man dazu sagen? DAS sind eben die Schwachköpfe, die das DR wieder handlungsfähig machen wollen!

    Ach ja, Türken-Errol muss seinen Senf dazu geben:

    *Errol hat gesagt…

    Hallo Stefan,

    daß Reichling in einer Traumwelt lebt und sich der BRD gefügig gemacht hat, denen wahrscheinlich auch in den Hintern kriecht, ist doch allen längst bekannt. Aber das Reichling in der Lage sein soll die Resonanz zu manipulieren ist doch mehr als fragwürdig, hier aus dem Block “ und somit verzögert wird, dass das DUNKLE und IHRE HELFER damit vernichtet werden. Eigentlich hätte der erste Mai alles einleiten sollen“ ich schätze es gibt alleine in Deutschland viele Millionen von Reichlings und weltweit mit Sicherheit viele Milliarden.

    Glaubst du nicht auch, daß wenn wir alle diese armen verwirrten Seelen zusammennehmen es mehr als die ausmachen wird die sich nicht täuschen lassen und die Manipulation längst erkannt haben und diese bekämpfen? Was wenn dem so ist, wo bleibt den dann die Resonanz? Wird es dann immer so weitergehen mit den Lügen der Erpressung u.s.w. Was sagt denn Tina dazu? Ist es nicht endlich an der Zeit dem allen ein Ende zu setzen und das eine kann ich dir versprechen, wenn ich in der Lage wäre dieses verbrecherische System zu ändern oder zu vernichten, so hätte ich das längst getan. Alleine schon wegen meiner Verantwortung meinen eigenen Kindern gegenüber. Oder glaubst du ich würde auf den Weihnachtsmann warten wenn mir die Macht und die Möglichkeit gegeben wäre. Was sollen die Menschen weltweit noch alles ertragen und erdulden? Sollte es diese Macht geben, auf die wir alle hoffen, so bitte ich , und ich glaube sagen zu dürfen, so bitte ich im Namen aller unterdrückten, geknebelten, belogenen und bertrogenen Menschen weltweit um das Einschreiten dieser Mächte um denen endlich ein Ende zu setzen.

    Gruß
    Errol
    3. Mai 2011 00:22 *

    Jaja, da gehen wohl dem Errol die anatolischen Kamele durch 🙂

    Und für Weinmann, den Oberkasper, ist alles herrlich und schön!

  38. Syssi said, on 03/05/2011 at 11:30

    Zur Verteidigung kann ich Dir evtl. einen KG 40 verschaffen:
    Aus dem Handbuch:

    Mit dem Kauf des KG-40 aus dem Hause C-Tech haben sie ein Produkt höchster Zuverlässigkeit erworben. Der KG-40 ist durch die Verarbeitung modernster Verbundwerkstoffe widdicht, regensicher, ausdauernd, temperaturbeständig und hervorragen für den Nachteinsatz geeignet. Ein gewisses Maß an Sonnenstrahlung steckt ihr KG-40 auch mühelos weg. Bei pfleglicher Behandlung nach den Regeln dieses Handbuches werden sie die lebenslange Garantie nie in Anspruch nehmen müssen.
    Nach dem Entfernen der Verpackung werden die oliv-schwarze Verkleidung und das schwarze Schuhwerk zum Vorschein kommen. Richten Sie Ihren KG-40 auf und versorgen Sie ihn Tuc-Cräckern oder besser Erdnüssen mit viel Salz. Dazu reichen Sie bitte Coca Cola mit Zucker und Koffein (auf keinen Fall Cola Light oder wómöglich koffeinfreie!) Der Energiestand des KG-40 ist ausreichend, wenn sich auf den Ausruf „Robert!“ die Mimik des KG-40 verändert und ein „Walter!“ ertönt. Der KG-40 ist nun betriebsbereit. Um die erweiterten Befehle zu aktivieren und die Datenbank zu aktualisieren, stellen Sie bitte den mitgelieferten Satellitenempfänger auf und ermöglichen Sie dem KG-40 Basiskontakt. Dabei wird die Datenbank automatisch um alle wichtigen Informationen ergänzt und die Stationierungsstatistik mit den Truppenbewegungen verifiziert. Lassen Sie Ihren KG-40 nun allein, alles läuft vollautomatisch. Nach einer Zeit wird sich um den KG-40 ein Kommandostand gebildet haben, bestehend aus Sandsäcken, MGs und Flak/FlaRak. […]

    Wäre das was?

    [es ist ein Ärger, dass der Text nicht von mir stammt, sondern aus einer Beschreibung eines meiner Mitschüler damals)

    • Walter said, on 03/05/2011 at 11:41

      @Syssi:
      Deine Mitschüler sind damals brav mit einer KG-40 zur Schule gegangen?
      🙂

      • Syssi said, on 03/05/2011 at 13:51

        Das – äh – ist ein bisschen komplizierter. Eher ist eine KG-40-Einheit mit uns zur Schule gegangen.

  39. Walter said, on 03/05/2011 at 13:10

    Bekommt Klaus 1871 etwa Zweifel an Tinas Polsprung?
    Bei Weinmanns Blog unter“Polsprung, denen rennt die Zeit davon“ im zehnten Kommentar, ist zu lesen, dass TW unglaubwürdig ist.
    Naja, er wäre der erste Reichskasper, der es offen und direkt zugeben würde!
    @Helbinho: Soso, keine Chiqiuta?
    Dann lass dir dein Frühstück schmecken!

  40. Anonym said, on 03/05/2011 at 13:26

    Echt – Unecht? Wahrheit – Fälschung?

    „Tina Wendt hat gesagt…

    Ich frage mich, WER hier in meinem NAMEN solche aggressiven POSTINGS geschrieben hat??? das entspricht NICHT meiner Wortwahl und ich bitte diejenigen, dieses UNTER MEINEM namen sofort zu UNTERLASSEN!!! Stefan, bitte lösche diese Postings, die ich NICHT geschrieben habe. Auge um Auge und Zahn um Zahn ist nicht meine ethische Grundlage. Ich verbitte mir weiterhin, solche Postings über meinen Namen zu tätigen, sonst müsste ich über Ausfindung der IP anderweitig, strafrechtlich vorgehen. Alles Liebe für JEDEN von EUCH, Tina Wendt, die ECHTE
    http://www.sv-dr.de
    3. Mai 2011 01:09 “

    AUf jeden Fall ganz großes Popkornkino. 😀 😀

  41. Walter said, on 03/05/2011 at 13:35

    Das Reichsgericht wird von Anzeigen durch Psycho-Wendt und Kasper Ramm förmlich erschlagen!
    Aber besser bei denen, als in Den Haag!
    Aber Tina klingt derzeit an anderen Stellen aus, daher ist DAS nur Kurzfilm!

  42. Walter said, on 03/05/2011 at 14:42

    Die Kommentare in Weinmanns Blog zu Tina an Reichling werden immer besser!
    Jetzt hat Tina sogar den Schnee hergezaubert und die Chemtrails verscheucht!
    Ach ja, und der Kasper Weinmann belästigt bereits die Polizei in Gotha.
    Der Sohn von Wendt sollte wirklich froh sein, von dieser bescheuerten Mutter weg zusein!

    • HebinhoTdF said, on 03/05/2011 at 15:38

      Was ist das bloß für eine Ansammlung kranker Hirne! Selten so eine breite Palette an Schwachsinn auf einer einzigen Seite gelesen.

      Das reicht von der entrückten Pseudogöttin und Alles-im-Griff-habenden TW (die vermutlich durch Strampeln in ihrer Merkabah auch BinLaden für die Amerikaner sichtbar machte) über den Glykol zu Wein (dank TWs Spiralen) Transformierer „Weinmann“ bis hin zu sado-masochistischen Psychopathen, die am liebsten jedem Anti-Reichdenker das Gedärm herausziehen und ueber den Kopf stülpen möchten.

      Also eine wahre Freakshow von menschlichem Abschaum, der sich dort tummelt!

      Wer mal sehen möchte, wie das Merkabah-Gestrampel aussieht: einfach mal mit dem Stichwort „Dildobike“ nach Bildern googeln!

      • Walter said, on 03/05/2011 at 15:59

        Helbinho:
        Amigo, wusstest du etwa nicht, dass Tina Wendt eine ausserirdentliche Beziehung mit Putin hat?
        Jefenfalls behauptete sie es mal öffentluch. Ach ja, der Weinmann als Adjutant und der Rechtsanwalt Torsten“ der Pele der Anwälte“ Ramm ist ein ganz grosses Oran der Rechtspflege und zugleich Reichsjustizminister, sind ganz gross in der Weltpolitik bekannt! Vor Ramm kuscht jede Justiz! Wo Weunmann, Wendt und Ramm auftreten, da steppt der Bär! Wendt hat sogar solche Beziehungen, dagegen ist jeder Mafiosoboss ein kleines Licht!
        Ihre Mitstreiter sind die Creme de Creme der Menschheit. Tina zu
        widersprechen gleicht der
        Gotteslästerung. Schliesslich kann sie
        nachweislich die Chemtrails über den Jonastal vertreiben, Schnee fallen lassen, Tankspiralen verkaufen und
        eine spezielle Goldflüssigkeit
        herstellen. Dagegen ist das
        Rumpelstilzchen ein Nichts! Tina ist
        die Erlöserin für das deutsche Volk.
        Aber nur mit bestimmter Blutgruppe.
        Siw schafft es sogar, dass die Bananen grade auf den Bäumen wachsen. Sie ist der Jedi-Meister des deutschen Volkes.
        Keiner behauptet von sich Maria Orsic zu sein. Nur Tina Wendt darf das!
        Und nur sie wurde von Männern mit langen blonden Haaren azs dem Jobas Tal abgeholt!

        Und wegen Reichling ist erstmal
        ist erstmal Schicht im Schacht!
        Nix Pilsprung! Keine Befreiung des Volkes.
        Reichling, danke schön!
        Hast du gut hinbekommen!
        🙂

  43. Holger F said, on 03/05/2011 at 16:21

    Der Reichswinzer berichtet trotz seines Besuches bei der Landstreicher-Tina wenig Neues.

    Der Polsprung wurde offensichtlich durch Reichling empfindlich gestört, wenn ich die Irre richtig verstehe:

    „Aber DAS ist ja auch der SINN der Transformation, die seit 3 Wochen ständig AUFGEHALTEN WIRD DURCH DEPPEN WIE REICHLING und CO KG und somit verzögert wird, dass das DUNKLE und IHRE HELFER damit vernichtet werden.“
    http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/05/tina-reichling-das-mass-ist-voll.html

    • JDavis said, on 03/05/2011 at 21:08

      Erstaunlich, daß intergalaktische Großprojekte wie der Polsprung von einem einfachen Blog maßgeblich beeinflußt werden können. Das Internet verblüfft mich jeden Tag auf’s Neue…

      • HebinhoTdF said, on 03/05/2011 at 21:31

        Und das alles, weil das Tinamädel vor lauter Kommentare hüben und drüben lesen nicht mehr dazu kommt. auf ihrem Merkabah-Dildobike kontinuierlich zu pedalieren! Jetz kommt sogar allerhöchstwahrscheinlich noch eine kleine Unwucht in die Erdache, die aber die Amis dank Haarp schnell wieder ausgleichen können.

        Nur mit den Chemtrails, da sollte sich mal TW mit den Orgon-Leuten zusammensetzen, die machen das ganz ohne Humbug, inverse Doppelpyramiden, Dildobike und Tralala, so einfach mit einem Eimer Aluspäne und ein paar alten, nach oben gerichteten Rohren!

        Da muessen aber die Raichsteutschen noch viel dazulernen, bevor denen auch nur ein Talglichtlein aufgeht!

  44. Luzifer said, on 03/05/2011 at 21:39

    Hallo Willi,

    Du wirst langsam zur echten Berühmtheit. Und das im gleichen Masse, wie die Wendt immer mehr durchdreht. Die Frau hatte schon immer eine Macke, ist aber inzwischen mehr als reif für die Klapse.

    Ich habe im Internet schon viel gelesen, aber dass Du Tinchen daran hinderst, die Menscheit zu retten, ist wirklich stark. *g*

    Was treiben sich bei diesem Weinmann für Geisteskranke rum? Wenn ich es nicht mit eigenen Augen gelesen hätte, könnte ich es kaum glauben.

    • reichling said, on 03/05/2011 at 21:49

      Schön, mal was von dir in meinem Blog zu lesen. Ich hab dich schon schmerzlich vermisst.

      Tina soll sich momentan in Thüringen aufhalten. Ist also nix mit Besuch.

    • HebinhoTdF said, on 03/05/2011 at 21:53

      Die sind alle hohl! Wenn die Nachdenken wollen, müssen die immer im 45-Grad-Winkel nach oben schauen, damit das Restgehirn aufdem oberen Ende des Rückenmarks zusammenläuft!

      Die kannst du alle mit der Polaroid fotografieren und hast sofort ein „Hohlogramm“! 🙂

      Die meisten sind ja harmlose Lalaburg-Freigänger, aber offensichtlich sind da auch ein paar verkannte Metzger darunter, einer, der von sich annimmt, er sei ein Minister und eine Halbgöttin.

      Was allen gemeinsam ist, dass sie gefaehrliches Gedankengut unterstützen und verbreiten!

  45. HebinhoTdF said, on 03/05/2011 at 21:43

    @JDavis:
    Mach dich mal in Köln-Wahn kundig, da gibts welche:
    http://www.wahner-roemer.de/03c198991c111851b/03c1989acd126de01/03c1989acd12f2b11/d061.html

  46. Walter said, on 04/05/2011 at 09:54

    Kameraden:

    Tina Wendt LIVE aus dem JonasTal.
    Stellungsnahme zum BRD Mafia Verhalten mit Aufruf zu Straftaten.
    Bitte schön!
    Was der Putin dazu sagt?
    http://tinawendt.blogspot.com/

    • HebinhoTdF said, on 04/05/2011 at 12:10

      Der Text zeigt ganz klar, dass bei Tina ein krankhafter Realitätsverlust eingetreten ist, der nur noch klinisch behandelt werden kann. Jeder Tag, der ohne Behandlung vergeht, verschlimmert den Zustand Tinas jetzt nur noch.

      Allein für die Aufrufe zu strafbaren Handlungen in diesem kleinen Text wäre sie im Normalfall schon ein Fall für den Staatsanwalt, sie kann aber wahrscheinlich in dem Zustand, in dem sie sich mental derzeit befindet, von ihrem Ramm(ler) als „unzurechnungsfähig“ hingestellt werden. Das hätte dann aber auch wenigstens zur Folge, dass man sie mal wieder etwas genauer unter die Lupe nehmen würde und lange Wochen Behandlungszeit. Vermutlich sogar ein „Restleben unter Psychpharmaka“.

      Hinter Gitter wird sie auf jeden Fall kommen, egal, ob die nun mit Gummi überzogen sind oder nicht.

      Dem RA Ramm kann man nur noch empfehlen, sich schnellstens aus dieser Geschichte auf elegante Weise herauszuwinden, sonst sehe ich auch in seinem Fall die Lalaburg am Horizont 🙂

    • Luna said, on 04/05/2011 at 12:51

      Sie sollte sich mal lieber den Beschluss vom Gericht Bückeburg durchlesen. Da steht drin, dass ihr das Sorgerecht für den Jungen entzogen wurde.

      Er ist richtig wo er ist, weit weg von der Irren.

      @Reichling

      Wenn die Bekloppten bei dir auftauchen, sag Bescheid. ich komm gern zum spielen vorbei:-)

      • HebinhoTdF said, on 04/05/2011 at 13:19

        Tina dürfte in ihrem derzeitigen Zustand wohl kaum noch in der Lage sein, den Gerichtsbeschluss überhaupt zu verstehen!

      • Walter said, on 04/05/2011 at 14:34

        Luna, Tina behauptet, ihr Sohn sei gerade bei ihr und die sind auf dem Weg in den Urlaub………
        Genial. Und Tina denkt sich immer mehr Geschichten aus.. 🙂

  47. Walter said, on 04/05/2011 at 13:21

    Kameraden.
    Paul führt Korrespondenz mit Weinmann, der es im Blog veröffentlicht.
    Wartet mal später auf die Kommentare der Reichsdeppen.
    Tinchen wird sich bestimmt auch melden….

  48. Walter said, on 04/05/2011 at 13:29

    Jetzt hat Tina eh keine Zeit zu lesen. Sie ist mit Ihrem Mann auf dem Weg in den Allgäu…….. (Zitat:Tina Wendt) (Quelle: Privat)

    • Holger F said, on 04/05/2011 at 18:23

      Welcher Mann denn? Adolf?

      • HebinhoTdF said, on 04/05/2011 at 18:56

        Ach was! PUTIN selbstverfreilich.

  49. Walter said, on 04/05/2011 at 19:04

    Nein, ein Dipl Ing und Professor, der nicht mit niederen Menschen spricht, lt Tina Wendt.
    Jedenfalls ist es nicht der Suppendepp Weinmann!Das ist Schade für ihn, hat er sich doch solche Hoffnungen gemacht…. 🙂
    Weinmann ist etwas aufgeregt, weil er eine Mail des Paul im Blog veröffentlichte. Er wsrtet auf Zuspruch und Anerkennung für sich und Wendt, der Depp!

  50. Walter said, on 04/05/2011 at 20:15

    Kameraden!
    Schaut mal bei Weinmanns Blog vorbei…

    • HebinhoTdF said, on 04/05/2011 at 20:23

      Übrigens heisst das „Kameraden, Fahrräder und sonstige Ersatzteile“! Wenn scon dann ja aber richtig 😉

      • Walter said, on 04/05/2011 at 20:36

        Jaja, schimpf du nur mit meinen Einen….. 🙂

  51. Walter said, on 05/05/2011 at 08:46

    Genossen BRD Systemlinge:

    Ramm hat ein Statement abgegeben. Und zwar ist es der 9.Kommentar:
    http://hintergruende2012.blogspot.com/2011/05/ra-ramm-diesen-blog-abschalten.html

    Er scheint ein Stiller Leser dieses Blogs zu sein, der Kasper Ramm.
    Ui, jetzt folgt bestimmt eine Anzeige. 🙂
    Wollen wir ihm nicht für diese Aufklärung alle danken?
    So mit Lichtgrüssen und so?
    Dank der allgemeinen Resonanz hat der Oberkasper Ramm mehr Mandanten aquiriert.
    Und wer hat den Vogel überhaupt zum Reichsjustizminister ernannt, denn er behuaptet, keiner zu sein 😦

  52. Kabo said, on 06/05/2011 at 10:56

    Ich frage mich schon die ganze Zeit, was wohl passiert, wenn man TW, SW und Konsorten ins Wasser schmeißt. Schwimmen die auf oder gehen die unter?

    Einerseits müßten sie ja schwimmen, denn die sind ja hohl.
    Andererseits müßten sie untergehen, denn die sind ja nicht dicht….

    Fragen über Fragen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: