Reichling's Blog

„Dr.“ Iwan „Esra“ Götz zu zweieinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt

Posted in Iwan Götz, Reichsregierungen by reichling on 03/10/2010

Man erinnere sich. Jener „Dr.“ Iwan „Esra“ Götz war jener „Oberrabbiner“, der am 18. Dezember 2008 auf einer Konferenz in Sandefjord (Norwegen) Geerd Ryke Hamers Lügen über das Judentum in allen Punkten bestätigt hat.

Jetzt ist über ihn zu lesen:


Ein falscher Doktortitel und hunderte Hetzbriefe an jüdische Prominente, Politiker und Behörden führten dazu, daß der selbsternannte “Oberrabbiner” Iwan “Wanja” Götz am Freitag vom Berliner Landgericht zu einer Haftstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt wurde.

Alles weitere kann hier nachgelesen werden.

Ich bin mal gespannt, wann der Richter am Landgericht Berlin, der das Urteil gesprochen hat, in der Prangerliste von Tina Wendt erscheint.  Für Tina soll dieses Urteil eine Warnung sein. Auch wer sich als Reichsdeutscher fühlt, unterliegt voll und ganz der Gesetzgebung der Bundesrepublik Deutschland. Reichsbürger gibt es nun mal nicht, und schon keine mit Immunität gegenüber der Justiz der Bundesrepublik.

Reichsbürger, werte Tina Wendt, gab es nur während zehn Jahren, nämlich von 1935 bis 1945.

Advertisements

8 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Senatssekretär said, on 03/10/2010 at 18:40

    Was Sie da Schreiben ist nach internationalem Recht und de jrue eine Straftat, im Zweifel sogar Volksverhetzung. Als Erbe des Deutschen Reiches vertrete ich sogar noch die Meinung, daß Sie in Gefahr sind, nicht Mittäer zu sein, beim Raub am deutschen Eigentum, welches Bestandsschutz durch die Besatzungsmächte genießt.

    Erklären Sie hier einmal, warum die BRD noch unter Jutta Limbach die Aufgaben der BRD als Angelegenheit eines der Wiederherstellung zur Deutschen Einheit, gehörenden Grundgesetzes gehört und die BRD, seit 1990 davon abweichen kann!

    Abweichen nur, weil es eine Finanzierungsgruppe ist und sich den Besatzern mit dem deutschem Recht unterstellt. Nur bricht die BRD neu laufend das deutsche Recht und ist damit eine Gruppe von Kriminellen.

    Oder dachten Sie, die Deutschen hätte Gebiete abgetreten, dem grundgesetz zugestimmt oder anderen Handlungen der BRD zugestimmt, wie den Pesonalstand der BRD und die Anerkennung von Parteien – Gewalt?

    Die Deutschen sind nach wie vor freie Menschen und tunterliegen nicht der Hoheitsgewalt der Regierung, die sich exterritorial auf deutschen Boden seit 20 Jahren bereichert!

    • reichling said, on 03/10/2010 at 19:37

      „Dr.“ Iwan „Esra“ Götz hat hat jetzt ja wieder einmal erfahren dürfen, dass er nicht der Hohheitsgewalt der Bundesregierung und den Bundesgesetzen unterliegt. Er hatte gerade 2 Jahre abzusitzen, da bekam er noch zweieinhalb Jahre drauf gesattelt. Vielleicht lernt er es dann.

      Tina Wendt wird auch noch erfahren, dass ihr Diplomatenausweis des Deutschen Reiches keines Pfifferling wert ist, und dass kein ausländischer Staat ein gutes Wort für sie einlegen wird.

      Noch was zu den Reichsfuzzis. In manchem Fällen kann ich die offizielle Meinung über diesen Abschaum des deutschen Volkes auch nicht teilen. Aber in Foren, in denen sich wirklich Hardcornazis treffen, und die nach außen abgeschottet sind (man muss nur wissen, wie man reinkommt), wird über diese Reichsfuzzis nur mit Verachtung gesprochen.

      Ich habe einige Schlingen ausgeworfen. Tina Wendt wird sich in ihnen verfangen.

    • Der Eisenbahner said, on 04/10/2010 at 17:20

      lern erstmal deutsch: jrue Mittäer tunterliegen

      Tunterliegen find ich schön. Ick denke, da sinn’se nah an diesen Leuten, die wo, dett will ick gar neh ausspreche, dett issja eklich. Ick mach denn mal Meldung wejen dem 175.

      Ansonsten steig ich durch den Post nicht durch. Wenn se wieder nüchtern sind, erklären se mal, watt se eijentlich sachen wollten. Da fällt ja meen Monokel vom Auche.

  2. deppenaufsicht said, on 03/10/2010 at 19:21

    Was der „Senatssekretär“ vom internationalen Recht zu wissen glaubt scheint auf dem selben Niveau angesiedelt zu sein wie sein Wahn, er sei „Erbe des Deutschen Reiches“.

    Auch wenn ich die offizielle Meinung nicht teile, die Reichsfuzzis seien „harmlos, weil beknackt“ und kein normaler Mensch würde auch nur ansatzweise in Erwägung ziehen, ihre Ansichten für etwas anderes als einen schlechten Witz aus längst vergangener Zeit zu halten: mit solchen Kommentaren zeigt die braune Brut am besten, daß sie gar nicht ernst genommen werden will.

  3. kabo said, on 05/10/2010 at 15:38

    @deppenaufsicht

    Ich denke, daß man zwischen den Reichsdeppen hier und Hardcorenazis schon unterscheiden sollte, wobei der Übergang zwischen beiden Gruppen sicherlich fließend ist. Aber gerade die Dummheit gehört beobachtet, denn die Mitläufer der braunen Brut sind meistens seichten Gemütes.

    Kabo

  4. kabo said, on 05/10/2010 at 16:55

    Nachtrag:

    Wie sehr solche Dummheit mit brauner Soße angerichtet ist, sehe ich soeben beim Stöbern auf dieser Seite:
    http://www.sv-dr.de/die-entstehung-der.sv
    Wir lesen dort, daß Deutschland den Zweiten Weltkrieg natürlich nicht begonnen hat. Ein gewisser AH wollte schließlich nur Frieden für alle Deutschen.

    Die Tina begibt sich da langsam auf sehr dünnes Eis. Irgendwann könnte sich der Staatsanwalt für ihre Äußerungen interessieren.

    Kabo

    • reichling said, on 05/10/2010 at 17:03

      Ihre neue Prangerseite wird den Staatsanwalt wohl auch interessieren. Was sie dort loslässt, ist nichts als reine Verleumdung. Ob sich die Verleumdeten dies gefallen lassen werden?

      Auf der anderen Seite wiederum befallen mich oft Zweifel, ob bei Tina der Staatsanwalt der richtige Mann wäre. Für Sie, so denke ich manchmal, käme eher der Amtsarzt infrage.

  5. Pumuckl said, on 04/10/2011 at 20:33

    Alles hat ein Ende – nur die Wurst hat Zwei …..

    Die Letzten werden die Ersten sein – 7 von 10 „Konsumrobotern“ werden von uns gehen ….


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: